Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

In Kooperation mit Sarah Müller

5 neu aufgelegte Serien zum nächsten Binge-Watching

Spoilerfrei
15. Mai 2023, 07:01 Uhr
Spoilerfrei
15.05.23

fernseh-schauen-binge-watching-unsplash

[Dieser Beitrag wurde von Sarah Müller verfasst.]

Jeder hat die eine oder andere Serie, die einem nicht mehr aus dem Kopf geht. Selbst Jahre später denkt man immer noch daran und wünscht sich, sie noch einmal zum ersten Mal zu sehen. Da es einige solcher Fernsehserien gibt, die einfach zu gut waren, um ad acta gelegt zu werden, folgten einige Neuauflagen dieser Klassiker. Im Folgenden ist eine kleine Auswahl solcher Serien zusammengestellt.

„Dexter: New Blood“

In der Originalserie „Dexter“ aus dem Jahr 2006 geht es in insgesamt 8 Staffeln um den beliebten Serien-Rächer Dexter Morgan. Dieser arbeitet eigentlich bei der Polizei, hat es sich in seinem Privatleben jedoch zur Aufgabe gemacht, Mördern kurzen Prozess zu machen.

In der Neuauflage aus 2021 geht es 10 Jahre nach der letzten Folge der Originalserie darum, wie sich Dexter entwickelt und verändert hat. Zu sehen ist die Serie bestehend aus einer Staffel aktuell beim Anbieter Sky.

„Battlestar Galactica“

Im Original „Kampfstern Galactica“ aus dem Jahr 1978 geht es um die Überlebenden eines tausendjährigen Krieges in der Galaxie, bei dem die sogenannten Zylonen alle 12 von den Menschen kolonialisierten Planeten zerstört haben. Der mutmaßlich letzte übrige davon – die sogenannte Erde – wird von den letzten Überlebenden aufgesucht.

Im Jahr 2003 gab es schließlich eine Neuauflage namens „Battlestar Galactica“, welche in 4 Staffeln grundsätzlich dieselbe Geschichte erzählt, dabei jedoch andere Schwerpunkte setzt (Ethik, griechische Mythologie). Streamen kann man die Serie u.a. bei Amazon, Sky, Apple TV und Maxdome.

„Hawaii Five-O“

In der Originalserie aus 1968 namens „Hawaii-Fünf-Null“ geht es um eine Spezialeinheit der Polizei, welche gegen Verbrechen auf dem Inselstaat Hawaii ermittelt. Es gibt insgesamt 12 Staffeln.
Im Remake „Hawaii Five-O“ aus dem Jahr 2010 gibt es 10 Staffeln. Genauso wie in der ursprünglichen Serie geht es um das Ermittler-Team rund um Steve McGarrett.
Zu sehen ist Hawaii Five-O auf Amazon, Sky und Apple TV.

„Gossip Girl“

In Gossip Girl aus 2007 geht es in insgesamt 6 Staffeln um das Leben der reichen und schönen Jugend der New Yorker Upper Eastside. Es gilt herauszufinden, wer hinter dem anonymen Klatschblatt Gossip Girl steckt.

In der Neuauflage aus 2021 geht es in einer bisher ausgestrahlten Staffel um dasselbe Thema mit einer neuen Generation und deren sozialen Medien. Zu sehen ist sie auf Amazon und RTL+.

„Doctor Who“

Die britische Science-Fiction-Serie handelt sowohl im Original als auch in der Neuauflage vom sogenannten „Doktor“. Dieser bekommt immer wieder neue, menschliche Begleiter an die Seite gestellt. Gemeinsam lösen sie Rätsel, reisen zu entfernten Planeten und bekämpfen seltsame Gestalten.

Die klassische Serie hat dabei 26 Staffeln und startete im Jahr 1963. Das Remake begann im Jahr 2005 und zählt aktuell 13 Staffeln. Zu sehen ist die Serie auf Amazon, Apple TV, BBC Player und Google Play.

Fazit

Wie unschwer zu erkennen ist, sind wir alle ab und an nostalgisch und sehen uns gerne altbekannte Serien noch einmal leicht verändert an. Mit dieser Auswahl sollte wirklich für jeden etwas dabei sein für den nächsten verregneten Tag. Wem das noch nicht genug ist, kann bei Platincasino die neuesten Games erkunden, um sich anderweitig zu beschäftigen. Zögern Sie also nicht mit dem Besuch!

Für wen jetzt vielleicht immer noch nichts dabei war: Es gibt ständig weitere Neuauflagen von Klassikern. Der Favorit der Wahl wird vielleicht auch dabei sein.

Mit freundlicher Unterstützung von Sarah Müller | Bild: Glenn Carstens-Peters | Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG