seriesly AWESOME https://www.serieslyawesome.tv/ sAWE.tv - Das Blog-Zuhause der besten Serien! Sun, 26 May 2024 06:16:44 +0000 de-DE hourly 1 https://www.serieslyawesome.tv/wp-content/uploads/2017/10/cropped-Unbenannt-1-1.jpg seriesly AWESOME https://www.serieslyawesome.tv/ 32 32 „Time Bandits“: Apple und Taika Waititi setzen Monty Python-Klassiker als Serie um https://www.serieslyawesome.tv/time-bandits-apple-und-taika-waititi-setzen-monty-python-klassiker-als-serie-um/ https://www.serieslyawesome.tv/time-bandits-apple-und-taika-waititi-setzen-monty-python-klassiker-als-serie-um/#respond Sun, 26 May 2024 06:16:44 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209021

Worum geht's in "Time Bandits"?

Es ist eine unvorhersehbare Reise durch Zeit und Raum mit einer zusammengewürfelten Bande von Dieben und ihrem neuesten Rekruten: einem 11-jährigen Geschichtsfan namens Kevin. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Mission, um die Eltern des Jungen – und die Welt – zu retten. Die exzentrische Banditentruppe begibt sich auf außergewöhnliche Abenteuer, während böse Mächte ihr Leben, wie sie es kennen, bedrohen. Während die Gruppe durch Zeit und Raum reist, stößt die Bande auf der Suche nach Schätzen auf faszinierende Welten der fernen Vergangenheit und verlässt sich dabei auf Kevin, der in jeder Situation Licht ins Dunkel bringt. Die "Time Bandits" werden Zeugen der Erschaffung von Stonehenge, sehen das Trojanische Pferd in Aktion, entkommen Dinosauriern in prähistorischen Zeiten, richten im Mittelalter Chaos an, erleben die Eiszeit, alte Zivilisationen und vieles mehr auf ihrem Weg. Zum Cast gehören Lisa Kudrow („The Comeback“), Kal-El Tuck („Unseeing Evil“), Tadhg Murphy („Conversations with Friends“), Roger Jean Nsengiyumva („You Don't Know Me“), Rune Temte („Eddie the Eagle“), Charlyne Yi („Beim ersten Mal“), Rachel House („Heartbreak High“), Kiera Thompson („Martyrs Lane“), James Dryden („Ready Player One“), Felicity Ward („The Office Australia“), Francesca Mills („Harlots“) und Imaan Hadchiti („Thor: Love and Thunder“). In „Time Bandits“ sind außerdem Waititi und Clement als Gaststars zu sehen. Weitere Hintergründe gibt's hier bei EW.

Bilder: Apple

]]>

Worum geht's in "Time Bandits"?

Es ist eine unvorhersehbare Reise durch Zeit und Raum mit einer zusammengewürfelten Bande von Dieben und ihrem neuesten Rekruten: einem 11-jährigen Geschichtsfan namens Kevin. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Mission, um die Eltern des Jungen – und die Welt – zu retten. Die exzentrische Banditentruppe begibt sich auf außergewöhnliche Abenteuer, während böse Mächte ihr Leben, wie sie es kennen, bedrohen. Während die Gruppe durch Zeit und Raum reist, stößt die Bande auf der Suche nach Schätzen auf faszinierende Welten der fernen Vergangenheit und verlässt sich dabei auf Kevin, der in jeder Situation Licht ins Dunkel bringt. Die "Time Bandits" werden Zeugen der Erschaffung von Stonehenge, sehen das Trojanische Pferd in Aktion, entkommen Dinosauriern in prähistorischen Zeiten, richten im Mittelalter Chaos an, erleben die Eiszeit, alte Zivilisationen und vieles mehr auf ihrem Weg. Zum Cast gehören Lisa Kudrow („The Comeback“), Kal-El Tuck („Unseeing Evil“), Tadhg Murphy („Conversations with Friends“), Roger Jean Nsengiyumva („You Don't Know Me“), Rune Temte („Eddie the Eagle“), Charlyne Yi („Beim ersten Mal“), Rachel House („Heartbreak High“), Kiera Thompson („Martyrs Lane“), James Dryden („Ready Player One“), Felicity Ward („The Office Australia“), Francesca Mills („Harlots“) und Imaan Hadchiti („Thor: Love and Thunder“). In „Time Bandits“ sind außerdem Waititi und Clement als Gaststars zu sehen. Weitere Hintergründe gibt's hier bei EW.

Bilder: Apple

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/time-bandits-apple-und-taika-waititi-setzen-monty-python-klassiker-als-serie-um/feed/ 0
The Bear: Neuer Teaser zur 3. Staffel https://www.serieslyawesome.tv/the-bear-neuer-teaser-zur-3-staffel/ https://www.serieslyawesome.tv/the-bear-neuer-teaser-zur-3-staffel/#respond Sat, 25 May 2024 15:08:11 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209016 Ende Juni ist es soweit: Camy (Jeremy Allen White) und sein Team werden in ihrem neuen Restaurant wieder die Kochlöffel schwingen. Einen ersten kurzen Teaser zur mittlerweile dritten Staffel gab es hier bereits. Jetzt folgt ein neuer kurzer Clip, der zeigt, dass die Location zwar neu ist, der Druck auf das Personal aber wieder hoch zu sein scheint.
"This is a dysfunctional kitchen." - Sydney
Ich bin gespannt, welchen emotionalen Leckerbissen uns Chefkoch und Serienschöpfer Christopher Storer diesmal servieren wird. Bereits vor dem Start der neuen Staffel wurde bestätigt, dass es auch eine 4. Season geben wird. Diese wurde zusammen mit Staffel 3 gedreht. "The Bear", Staffel 3 startet am 27. Juni bei Disney+.

via: geektyrant

]]>
Ende Juni ist es soweit: Camy (Jeremy Allen White) und sein Team werden in ihrem neuen Restaurant wieder die Kochlöffel schwingen. Einen ersten kurzen Teaser zur mittlerweile dritten Staffel gab es hier bereits. Jetzt folgt ein neuer kurzer Clip, der zeigt, dass die Location zwar neu ist, der Druck auf das Personal aber wieder hoch zu sein scheint.
"This is a dysfunctional kitchen." - Sydney
Ich bin gespannt, welchen emotionalen Leckerbissen uns Chefkoch und Serienschöpfer Christopher Storer diesmal servieren wird. Bereits vor dem Start der neuen Staffel wurde bestätigt, dass es auch eine 4. Season geben wird. Diese wurde zusammen mit Staffel 3 gedreht. "The Bear", Staffel 3 startet am 27. Juni bei Disney+.

via: geektyrant

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-bear-neuer-teaser-zur-3-staffel/feed/ 0
Magenta TV: Neue Serien, Dokus und Filme im Juni 2024 https://www.serieslyawesome.tv/magenta-tv-neue-serien-dokus-und-filme-im-juni-2024/ https://www.serieslyawesome.tv/magenta-tv-neue-serien-dokus-und-filme-im-juni-2024/#respond Sat, 25 May 2024 13:55:46 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209013

"Fußballwunder: Von Berlin bis Berlin" - ab 1. Juni 2024

Ab dem 14. Juni rollt der Ball bei der Europameisterschaft. Zur Einstimmung gibt es den abendfüllenden Dokumentarfilm „Fußballwunder: von Bern bis Berlin“. Regisseur und Drehbuchautor Manfred Oldenburg befasst sich darin intensiv mit den Höhen und Tiefen der DFB-Elf seit der Nachkriegszeit. Dabei wird überraschend deutlich, wie sehr sich die deutsche Volksseele in ihrer Fußball-Nationalmannschaft widerspiegelt – und umgekehrt, heißt es bei MagentaTV+. Das MagentaTV Original ist ab Samstag, 1. Juni, exklusiv bei MagentaTV+ abrufbar und wird ab dem 8. Juni zusätzlich auf FUSSBALL.TV 1, dem Haupt-EURO-Sender von MagentaTV, zu sehen sein. Der von MagentaTV ko-produzierte Film lässt die wichtigsten Erfolge und die bittersten Niederlagen der deutschen Nationalmannschaft noch einmal Revue passieren. Das reicht vom „Wunder von Bern“ 1954 bis hin zum Finalsieg bei der WM 2014 in Brasilien. In aktuellen Interviews und selten gezeigtem Archivmaterial kommen zahlreiche Protagonisten zu Wort. Zu ihnen gehören wichtige Spieler wie Ottmar Walter, Uwe Seeler, Karl-Heinz Rummenigge, Berti Vogts, Rudi Völler oder Toni Schumacher, aber auch der diesjährige EM-Cheforganisator Philipp Lahm sowie DFB-Vizepräsidentin Célia Šašić.

"The Responder" Staffel 2 - ab 29. Juni 2024

Einen ungeschönten Einblick in das abgründige Nachtleben von Liverpool gewährt auch die zweite Staffel der Crime-Serie „The Responder“. Im Mittelpunkt der neuen Folgen stehen wieder der krisenerprobte und unkonventionelle Polizeibeamte Chris Carson, der von Emmy-Preisträger Martin Freeman („Der Hobbit“) verkörpert wird, und seine (frühere) Partnerin Rachel Hargreaves (Adelayo Adedayo). In den neuen Folgen versucht Chris, sein Leben wieder aufzubauen und der Korruption zu entkommen, die ihn fast in den Abgrund gerissen hätte. Er möchte ein besserer Polizist, ein besserer Mann und vor allem ein besserer Vater für seine Tochter Tilly sein. Doch das wiederkehrende Trauma seiner nächtlichen Polizeieinsätze lässt ihn nicht los. Unterdessen ist Rachel immer noch wütend auf ihn. Aber nachdem sie mit einer Reihe von anderen Polizisten zusammengearbeitet hat, muss sie feststellen, dass sie Chris gar nicht so unähnlich ist. Als sich ihre Wege erneut kreuzen, wird bei einer Routinekontrolle alles auf den Kopf gestellt.

Bilder: MagentaTV+

]]>

"Fußballwunder: Von Berlin bis Berlin" - ab 1. Juni 2024

Ab dem 14. Juni rollt der Ball bei der Europameisterschaft. Zur Einstimmung gibt es den abendfüllenden Dokumentarfilm „Fußballwunder: von Bern bis Berlin“. Regisseur und Drehbuchautor Manfred Oldenburg befasst sich darin intensiv mit den Höhen und Tiefen der DFB-Elf seit der Nachkriegszeit. Dabei wird überraschend deutlich, wie sehr sich die deutsche Volksseele in ihrer Fußball-Nationalmannschaft widerspiegelt – und umgekehrt, heißt es bei MagentaTV+. Das MagentaTV Original ist ab Samstag, 1. Juni, exklusiv bei MagentaTV+ abrufbar und wird ab dem 8. Juni zusätzlich auf FUSSBALL.TV 1, dem Haupt-EURO-Sender von MagentaTV, zu sehen sein. Der von MagentaTV ko-produzierte Film lässt die wichtigsten Erfolge und die bittersten Niederlagen der deutschen Nationalmannschaft noch einmal Revue passieren. Das reicht vom „Wunder von Bern“ 1954 bis hin zum Finalsieg bei der WM 2014 in Brasilien. In aktuellen Interviews und selten gezeigtem Archivmaterial kommen zahlreiche Protagonisten zu Wort. Zu ihnen gehören wichtige Spieler wie Ottmar Walter, Uwe Seeler, Karl-Heinz Rummenigge, Berti Vogts, Rudi Völler oder Toni Schumacher, aber auch der diesjährige EM-Cheforganisator Philipp Lahm sowie DFB-Vizepräsidentin Célia Šašić.

"The Responder" Staffel 2 - ab 29. Juni 2024

Einen ungeschönten Einblick in das abgründige Nachtleben von Liverpool gewährt auch die zweite Staffel der Crime-Serie „The Responder“. Im Mittelpunkt der neuen Folgen stehen wieder der krisenerprobte und unkonventionelle Polizeibeamte Chris Carson, der von Emmy-Preisträger Martin Freeman („Der Hobbit“) verkörpert wird, und seine (frühere) Partnerin Rachel Hargreaves (Adelayo Adedayo). In den neuen Folgen versucht Chris, sein Leben wieder aufzubauen und der Korruption zu entkommen, die ihn fast in den Abgrund gerissen hätte. Er möchte ein besserer Polizist, ein besserer Mann und vor allem ein besserer Vater für seine Tochter Tilly sein. Doch das wiederkehrende Trauma seiner nächtlichen Polizeieinsätze lässt ihn nicht los. Unterdessen ist Rachel immer noch wütend auf ihn. Aber nachdem sie mit einer Reihe von anderen Polizisten zusammengearbeitet hat, muss sie feststellen, dass sie Chris gar nicht so unähnlich ist. Als sich ihre Wege erneut kreuzen, wird bei einer Routinekontrolle alles auf den Kopf gestellt. The-Responder-Staffel-2-MagentaTV

Bilder: MagentaTV+

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/magenta-tv-neue-serien-dokus-und-filme-im-juni-2024/feed/ 0
Werbung bei Prime Video: So kann man sich an der Sammelklage gegen Amazon beteiligen https://www.serieslyawesome.tv/werbung-bei-prime-video-so-kann-man-sich-an-der-sammelklage-gegen-amazon-beteiligen/ https://www.serieslyawesome.tv/werbung-bei-prime-video-so-kann-man-sich-an-der-sammelklage-gegen-amazon-beteiligen/#respond Sat, 25 May 2024 11:13:08 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209010 wir hatten hier darüber berichtet. Aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands ist das nicht ausreichend, damit die Änderung wirksam werden kann. Der Anbieter müsse sich die Zustimmung seiner Nutzer:innen einholen, da es sich nach Einschätzung des Verbands um eine wesentliche Vertragsänderung handelt. Der vzbv hat die Amazon Digital Germany GmbH zunächst abgemahnt und wird nun gegen das einseitige Vorgehen klagen. An einer Sammelklage können sich Nutzer:innen von Amazon Prime Video beteiligen.

Erstattung von 36 Euro pro Jahr möglich

Die Verbandsklage gegen den Streaminganbieter hat das Bundesamt für Justiz (BfJ) jetzt freigeschaltet: "Verbraucherinnen und Verbraucher sowie kleine Unternehmen können jetzt ihre Ansprüche oder Rechtsverhältnisse" anmelden, heißt es bei der Behörde. Wer sich der Klage anschließen möchte, muss sich über dieses Anmeldeformular im Verbandsklageregister des BfJ eintragen - idealerweise zeitnah: Eine Anmeldung von Ansprüchen ist bis drei Wochen nach dem Schluss der mündlichen Verhandlung möglich. Sollte die Sammelklage erfolgreich sein, bekommen Betroffene ihr Geld zurück. Der Sammelklage können sich alle Nutzer:innen anschließen, die vor dem 5. Februar 2024 ein Amazon-Prime-Abo hatten und es bezahlt haben. „Das gilt sowohl für Amazon-Kunden, die das Zusatz-Abo abgeschlossen haben, als auch für Kunden, die nichts getan haben“, sagt Michael Hummel, Rechtsexperte der Verbraucherzentrale. „Man muss den Video-Dienst nicht genutzt haben, das Abo muss auch nicht mehr bestehen. Auf ein Jahr gerechnet geht es um etwa 36 Euro und wir rechnen mit einer Verfahrensdauer von mehreren Jahren. Am Ende können also mehrere Jahre zusammenkommen.“ "Wir sprechen hier von etwa 36 Euro pro Jahr", wird Michael Hummel, Rechtsexperte der Verbraucherzentrale, von zitiert. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren könne sich das durchaus lohnen. Der Rechtsexperte rechnet laut DER SPIEGEL aber mit einer mehrjährigen Verfahrensdauer. Worauf fußt der Ansatz der Verbraucherzentrale? „Amazon darf seine Prime-Video-Kund:innen nicht einfach vor vollendete Tatsachen stellen. Das ist eine Missachtung von Verbraucherrecht. Nutzer:innen müssen zustimmen, wenn sie wie in diesem Fall von erheblichen Vertragsänderungen betroffen sind. Mit der Klage geht der vzbv gegen die einseitige Änderung des Anbieters vor. Prime-Video-Nutzer:innen haben nach Ansicht des vzbv weiterhin Anspruch auf die werbefreie Option für den bisher vertraglich vereinbarten Betrag“, sagt Ramona Pop, Vorständin beim vzbv.]]>
wir hatten hier darüber berichtet. Aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands ist das nicht ausreichend, damit die Änderung wirksam werden kann. Der Anbieter müsse sich die Zustimmung seiner Nutzer:innen einholen, da es sich nach Einschätzung des Verbands um eine wesentliche Vertragsänderung handelt. Der vzbv hat die Amazon Digital Germany GmbH zunächst abgemahnt und wird nun gegen das einseitige Vorgehen klagen. An einer Sammelklage können sich Nutzer:innen von Amazon Prime Video beteiligen. prime-video-geld-preiserhoehung

Erstattung von 36 Euro pro Jahr möglich

Die Verbandsklage gegen den Streaminganbieter hat das Bundesamt für Justiz (BfJ) jetzt freigeschaltet: "Verbraucherinnen und Verbraucher sowie kleine Unternehmen können jetzt ihre Ansprüche oder Rechtsverhältnisse" anmelden, heißt es bei der Behörde. Wer sich der Klage anschließen möchte, muss sich über dieses Anmeldeformular im Verbandsklageregister des BfJ eintragen - idealerweise zeitnah: Eine Anmeldung von Ansprüchen ist bis drei Wochen nach dem Schluss der mündlichen Verhandlung möglich. Sollte die Sammelklage erfolgreich sein, bekommen Betroffene ihr Geld zurück. Der Sammelklage können sich alle Nutzer:innen anschließen, die vor dem 5. Februar 2024 ein Amazon-Prime-Abo hatten und es bezahlt haben. „Das gilt sowohl für Amazon-Kunden, die das Zusatz-Abo abgeschlossen haben, als auch für Kunden, die nichts getan haben“, sagt Michael Hummel, Rechtsexperte der Verbraucherzentrale. „Man muss den Video-Dienst nicht genutzt haben, das Abo muss auch nicht mehr bestehen. Auf ein Jahr gerechnet geht es um etwa 36 Euro und wir rechnen mit einer Verfahrensdauer von mehreren Jahren. Am Ende können also mehrere Jahre zusammenkommen.“ "Wir sprechen hier von etwa 36 Euro pro Jahr", wird Michael Hummel, Rechtsexperte der Verbraucherzentrale, von zitiert. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren könne sich das durchaus lohnen. Der Rechtsexperte rechnet laut DER SPIEGEL aber mit einer mehrjährigen Verfahrensdauer. Worauf fußt der Ansatz der Verbraucherzentrale? „Amazon darf seine Prime-Video-Kund:innen nicht einfach vor vollendete Tatsachen stellen. Das ist eine Missachtung von Verbraucherrecht. Nutzer:innen müssen zustimmen, wenn sie wie in diesem Fall von erheblichen Vertragsänderungen betroffen sind. Mit der Klage geht der vzbv gegen die einseitige Änderung des Anbieters vor. Prime-Video-Nutzer:innen haben nach Ansicht des vzbv weiterhin Anspruch auf die werbefreie Option für den bisher vertraglich vereinbarten Betrag“, sagt Ramona Pop, Vorständin beim vzbv. ]]>
https://www.serieslyawesome.tv/werbung-bei-prime-video-so-kann-man-sich-an-der-sammelklage-gegen-amazon-beteiligen/feed/ 0
Warum wird es niemals eine zweite Staffel von „Lucky Hank“ geben? https://www.serieslyawesome.tv/tv-aufreger-der-woche-warum-wird-es-niemals-eine-zweite-staffel-von-lucky-hank-geben/ https://www.serieslyawesome.tv/tv-aufreger-der-woche-warum-wird-es-niemals-eine-zweite-staffel-von-lucky-hank-geben/#respond Sat, 25 May 2024 08:49:14 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=207964 Bob Odenkirk ist zweifellos einer meiner Lieblingsschauspieler. Er schlüpft mit Begeisterung in die unterschiedlichsten Rollen. Vom skurril-zwielichtigen Anwalt Saul Goodman in “Breaking Bad” und “Better Call Saul” bis hin zu seiner jüngsten Darstellung als der liebenswerte, aber leidgeprüfte Professor Hank in “Lucky Hank”. Womit wir auch schon beim Thema wären: Wieso wird es keine zweite Staffel dieser Serie geben? Wieso durften wir nur für magere acht Episoden am Leben von Hank teilhaben? Die erste Staffel von “Lucky Hank” konnte doch mit ihrem Wortwitz, den bissigen Dialogen und den skurrilen Situationen überzeugen. Wir haben mitgelitten, mitgelacht und uns in die absurde Welt des Hochschullebens hineingezogen gefühlt. Das Finale der ersten Staffel konnte auch als Cliffhanger, der uns auf die zweite Staffel hoffen ließ, interpretiert werden. Doch die Hoffnung wurde zerschlagen, alle Presseberichte sind sich hier einig: es wird niemals eine zweite Staffel geben. Es muss nicht unbedingt an den Seriencharakteren liegen. Diese hätten sicherlich noch Entwicklungspotenzial. Wir könnten und wollen auch mehr über Hanks Midlife-Krise erfahren, über seine Beziehung zu Lily, über die interne Dynamik in seiner Abteilung und alle dort Beschäftigten. Was ist mit dem mysteriösen Professor Dr. X? Seine geheimnisvolle Vergangenheit und seine unkonventionellen Lehrmethoden hätten noch ausreichend Stoff für einige weitere Episoden geboten. Es mag sein, dass “Lucky Hank” nicht das Zeug dazu hat, eine Kultserie zu werden. Trotzdem hätten die cleveren Dialoge und recht schrägen Figuren uns Serienfans noch länger unterhalten können. Doch AMC hat uns im Stich gelassen. Vielleicht war das Budget zu knapp, die Einschaltquoten zu gering, vielleicht gab es interne Konflikte. Sicher gibt es eine logische und sinnvolle Erklärung: Trotzdem gilt: Etwas aufregen wird man sich wohl noch dürfen!

Bilder: Magenta TV

]]>
Bob Odenkirk ist zweifellos einer meiner Lieblingsschauspieler. Er schlüpft mit Begeisterung in die unterschiedlichsten Rollen. Vom skurril-zwielichtigen Anwalt Saul Goodman in “Breaking Bad” und “Better Call Saul” bis hin zu seiner jüngsten Darstellung als der liebenswerte, aber leidgeprüfte Professor Hank in “Lucky Hank”. Womit wir auch schon beim Thema wären: Wieso wird es keine zweite Staffel dieser Serie geben? Wieso durften wir nur für magere acht Episoden am Leben von Hank teilhaben? Die erste Staffel von “Lucky Hank” konnte doch mit ihrem Wortwitz, den bissigen Dialogen und den skurrilen Situationen überzeugen. Wir haben mitgelitten, mitgelacht und uns in die absurde Welt des Hochschullebens hineingezogen gefühlt. Das Finale der ersten Staffel konnte auch als Cliffhanger, der uns auf die zweite Staffel hoffen ließ, interpretiert werden. Doch die Hoffnung wurde zerschlagen, alle Presseberichte sind sich hier einig: es wird niemals eine zweite Staffel geben. Es muss nicht unbedingt an den Seriencharakteren liegen. Diese hätten sicherlich noch Entwicklungspotenzial. Wir könnten und wollen auch mehr über Hanks Midlife-Krise erfahren, über seine Beziehung zu Lily, über die interne Dynamik in seiner Abteilung und alle dort Beschäftigten. Was ist mit dem mysteriösen Professor Dr. X? Seine geheimnisvolle Vergangenheit und seine unkonventionellen Lehrmethoden hätten noch ausreichend Stoff für einige weitere Episoden geboten. Es mag sein, dass “Lucky Hank” nicht das Zeug dazu hat, eine Kultserie zu werden. Trotzdem hätten die cleveren Dialoge und recht schrägen Figuren uns Serienfans noch länger unterhalten können. Doch AMC hat uns im Stich gelassen. Vielleicht war das Budget zu knapp, die Einschaltquoten zu gering, vielleicht gab es interne Konflikte. Sicher gibt es eine logische und sinnvolle Erklärung: Trotzdem gilt: Etwas aufregen wird man sich wohl noch dürfen!

Bilder: Magenta TV

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/tv-aufreger-der-woche-warum-wird-es-niemals-eine-zweite-staffel-von-lucky-hank-geben/feed/ 0
„Alles gelogen“: Neue Produktion mit Bastian Pastewka https://www.serieslyawesome.tv/alles-gelogen-neue-produktion-mit-bastian-pastewka/ https://www.serieslyawesome.tv/alles-gelogen-neue-produktion-mit-bastian-pastewka/#respond Sat, 25 May 2024 05:47:59 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209004 Sitcom mit dem Comedian, sondern eine neue Produktion mit Bastian Pastewka. "Alles gelogen" heißt sie und wird im Juli 2024 bereits in der ZDFmediathek verfügbar sein. "Bereits" deswegen, weil die lineare Ausstrahlung im ZDF für den 5. September 2024 geplant ist. Man kann sich also bereits zwei Monate vorher, konkret ab 4. Juli 2024, ein Bild von der neuen Produktion machen. Ich hatte ja auf eine Fortsetzung von "Morgen hör' ich auf" gehofft, aber der Fernsehfilm "Alles gelogen" erzählt eine andere Geschichte - die hoffentlich genauso unterhaltsam wird. Das mache ich nicht nur an Pastewkas Beteiligung fest: Das Buch stammt von Ralf Husmann, der viele Folgen von "Stromberg" geschrieben hat, Regie führt Erik Haffner, der zahlreiche "Pastewka"-Folgen inszeniert hat. Hoffen wir das Beste!

Worum geht's in "Alles gelogen" mit Bastian Pastewka?

Lügen gehören für Hajo Siewers (gespielt von Bastian Pastewka) zum Alltag. Schließlich arbeitet er in einem Autohaus. Seit Jahren gibt es für Hajo auch privat keine Bredouille, aus der er sich nicht mit einer mehr oder weniger charmanten Unwahrheit herausgewunden hätte. Die Wahrheit ist für ihn etwas, das man nur zu besonderen Anlässen benutzt. Eine Taktik, die jetzt offenbar auch Hajos pubertierender Sohn Marvin (Arthur Gropp) in der Schule und gegenüber der Polizei übernimmt, als er in den Verdacht gerät, Schulcomputer gestohlen zu haben. Sehr zum Ärger von Hajos Frau Vera (Katrin Wichmann). Als Hajo plötzlich auch noch auf die Abschussliste seiner Chefin gerät, merkt er, dass er mit seinen üblichen Ausreden nicht mehr weiterkommt. Jetzt braucht er eine "Champions-League-Lüge". Und so erzählt er spontan, dass Vera Opfer eines tödlichen Autounfalls geworden ist. Eine Notlüge mit weitreichenden Folgen. Zeitgleich merkt nämlich auch Marvin, dass man sich im Leben nicht immer nur durchmogeln kann. Es wird also viel gelogen in der Produktion, und wenn dann tatsächlich alle gegeneinander und aneinander vorbei lügen, könnte das ziemlich wild und chaotisch werden - und für uns ziemlich unterhaltsam.

Bilder: ZDF und Stephan Rabold / Oscar Jacobson

]]>
Sitcom mit dem Comedian, sondern eine neue Produktion mit Bastian Pastewka. "Alles gelogen" heißt sie und wird im Juli 2024 bereits in der ZDFmediathek verfügbar sein. "Bereits" deswegen, weil die lineare Ausstrahlung im ZDF für den 5. September 2024 geplant ist. Man kann sich also bereits zwei Monate vorher, konkret ab 4. Juli 2024, ein Bild von der neuen Produktion machen. Ich hatte ja auf eine Fortsetzung von "Morgen hör' ich auf" gehofft, aber der Fernsehfilm "Alles gelogen" erzählt eine andere Geschichte - die hoffentlich genauso unterhaltsam wird. Das mache ich nicht nur an Pastewkas Beteiligung fest: Das Buch stammt von Ralf Husmann, der viele Folgen von "Stromberg" geschrieben hat, Regie führt Erik Haffner, der zahlreiche "Pastewka"-Folgen inszeniert hat. Hoffen wir das Beste! Bastian-Pastewka-Alles-gelogen-ZDF

Worum geht's in "Alles gelogen" mit Bastian Pastewka?

Lügen gehören für Hajo Siewers (gespielt von Bastian Pastewka) zum Alltag. Schließlich arbeitet er in einem Autohaus. Seit Jahren gibt es für Hajo auch privat keine Bredouille, aus der er sich nicht mit einer mehr oder weniger charmanten Unwahrheit herausgewunden hätte. Die Wahrheit ist für ihn etwas, das man nur zu besonderen Anlässen benutzt. Eine Taktik, die jetzt offenbar auch Hajos pubertierender Sohn Marvin (Arthur Gropp) in der Schule und gegenüber der Polizei übernimmt, als er in den Verdacht gerät, Schulcomputer gestohlen zu haben. Sehr zum Ärger von Hajos Frau Vera (Katrin Wichmann). Als Hajo plötzlich auch noch auf die Abschussliste seiner Chefin gerät, merkt er, dass er mit seinen üblichen Ausreden nicht mehr weiterkommt. Jetzt braucht er eine "Champions-League-Lüge". Und so erzählt er spontan, dass Vera Opfer eines tödlichen Autounfalls geworden ist. Eine Notlüge mit weitreichenden Folgen. Zeitgleich merkt nämlich auch Marvin, dass man sich im Leben nicht immer nur durchmogeln kann. Es wird also viel gelogen in der Produktion, und wenn dann tatsächlich alle gegeneinander und aneinander vorbei lügen, könnte das ziemlich wild und chaotisch werden - und für uns ziemlich unterhaltsam.

Bilder: ZDF und Stephan Rabold / Oscar Jacobson

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/alles-gelogen-neue-produktion-mit-bastian-pastewka/feed/ 0
WSMDS: Die Kandidat:innen von Staffel 8 stehen fest https://www.serieslyawesome.tv/wsmds-die-kandidatinnen-von-staffel-8-stehen-fest/ https://www.serieslyawesome.tv/wsmds-die-kandidatinnen-von-staffel-8-stehen-fest/#respond Fri, 24 May 2024 18:20:14 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=209000 Sechs neue Folgen von WSDMS werden ab heute in Berlin von der Florida Entertainment GmbH im Auftrag von ProSieben produziert. Im Herbst werden die neuen Folgen gezeigt. Das Konzept bleibt im bewährten Schema: In acht Quiz-Kategorien, unterteilt in drei Gewinnstufen, versuchen diese Herausforder:innen zu punkten, immer unterstützt von der WSMDS-Band. Nach jeder Gewinnstufe muss ein oder eine Kandidat:in die Show verlassen. Im Finale tritt Joko im direkten Duell gegen die zuletzt verbleibende Person an. Der oder die Sieger:in des Finales gewinnt im wahrsten Sinne des Wortes die Show und darf "Wer stiehlt mir die Show?" in der nächsten Folge nach den eigenen Vorstellungen moderieren und gestalten. Joko kämpft dann als Kandidat darum, seine eigene Sendung zurückzugewinnen. Die Finalrunde wird moderiert von Katrin Bauerfeind.

"Wer stiehlt mir die Show?" - das waren die bisherigen Kandidat:innen

Bisher mitgemacht haben: Staffel 1: Elyas M’Barek, Palina Rojinski, Thomas Gottschalk (Walk of Shame: Gang mit Regen- und Sturmelementen) Staffel 2: Bastian Pastewka, Shirin David⁠1, Teddy Teclebrhan (Walk of Shame: Gang mit Feuerelementen) Staffel 3: Mark Forster, Anke Engelke, Riccardo Simonetti (Walk of Shame: Transportband) Staffel 4: Fahri Yardım, Nilam Farooq, Olli Schulz (Walk of Shame: Passagierabfertigung am Flughafen mit Rauswurf via Katapult) Staffel 5: Sido, Jasna Fritzi Bauer, Bill Kaulitz (Walk of Shame: Dschngelcamp) Staffel 6: Florian David Fitz, Hazel Brugger, Matthias Schweighöfer (Walk of Shame: Filmkulisse für Werbespots) Staffel 7: Klaas Heufer-Umlauf, Lena Meyer-Landrut und Sarah Connor (Walk of Shame: Auftritt bei Arabella)

Bilder: ProSieben

]]>
Sechs neue Folgen von WSDMS werden ab heute in Berlin von der Florida Entertainment GmbH im Auftrag von ProSieben produziert. Im Herbst werden die neuen Folgen gezeigt. Das Konzept bleibt im bewährten Schema: In acht Quiz-Kategorien, unterteilt in drei Gewinnstufen, versuchen diese Herausforder:innen zu punkten, immer unterstützt von der WSMDS-Band. Nach jeder Gewinnstufe muss ein oder eine Kandidat:in die Show verlassen. Im Finale tritt Joko im direkten Duell gegen die zuletzt verbleibende Person an. Der oder die Sieger:in des Finales gewinnt im wahrsten Sinne des Wortes die Show und darf "Wer stiehlt mir die Show?" in der nächsten Folge nach den eigenen Vorstellungen moderieren und gestalten. Joko kämpft dann als Kandidat darum, seine eigene Sendung zurückzugewinnen. Die Finalrunde wird moderiert von Katrin Bauerfeind.

"Wer stiehlt mir die Show?" - das waren die bisherigen Kandidat:innen

Bisher mitgemacht haben: Staffel 1: Elyas M’Barek, Palina Rojinski, Thomas Gottschalk (Walk of Shame: Gang mit Regen- und Sturmelementen) Staffel 2: Bastian Pastewka, Shirin David⁠1, Teddy Teclebrhan (Walk of Shame: Gang mit Feuerelementen) Staffel 3: Mark Forster, Anke Engelke, Riccardo Simonetti (Walk of Shame: Transportband) Staffel 4: Fahri Yardım, Nilam Farooq, Olli Schulz (Walk of Shame: Passagierabfertigung am Flughafen mit Rauswurf via Katapult) Staffel 5: Sido, Jasna Fritzi Bauer, Bill Kaulitz (Walk of Shame: Dschngelcamp) Staffel 6: Florian David Fitz, Hazel Brugger, Matthias Schweighöfer (Walk of Shame: Filmkulisse für Werbespots) Staffel 7: Klaas Heufer-Umlauf, Lena Meyer-Landrut und Sarah Connor (Walk of Shame: Auftritt bei Arabella)

Bilder: ProSieben

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/wsmds-die-kandidatinnen-von-staffel-8-stehen-fest/feed/ 0
Netflix: Neue Serien(staffeln) und Filme im Juni 2024 https://www.serieslyawesome.tv/netflix-neue-serienstaffeln-und-filme-im-juni-2024/ https://www.serieslyawesome.tv/netflix-neue-serienstaffeln-und-filme-im-juni-2024/#respond Fri, 24 May 2024 16:54:54 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=205313 Wir haben den Frühling gefühlt übersprungen und sind schon im Sommer angekommen. So fühlt es sich aktuell zumindest zwischenzeitlich immer mal wieder an. Doch bis der Sommer tatsächlich da ist, können wir das Unterhaltungsprogramm auf Netflix in vollen Zügen auskosten. Der Juni hat jedenfalls wieder manche Neustarts im Gepäck, für die sich das Einschalten lohnt. Zumindest hoffen wir das mal! Auf meiner Watchlist für den Juni steht der zweite Teil der dritten Staffel "Bridgerton". Bis jetzt habe ich die dritte Staffel noch nicht begonnen und versuche auch bis zum Start des zweiten Teils Mitte des kommenden Monats noch ein paar mehr Tage verstreichen zu lassen, damit die Wartephase dazwischen nicht zu groß wird. Mal sehen, wie gut das klappen wird! Auf Doku-Seite bin ich sehr gespannt auf die "Kaulitz & Kaulitz"-Documentary, die Einblicke in das Leben der beiden Kaulitz-Zwillinge Bill und Tom zeigt. Wer den Podcast der beiden kennt, hat ein Gefühl dafür, in welche Richtung die Reality-Serie gehen könnte. Ich erwarte viele wilde Dialoge, viel Lachen und einige "Maus"-Ausrufe - das könnte wirklich witzig werden. Und dann präsentiert uns Shondaland noch eine Doku, in deren Fokus die Entstehung der Schwarzen Barbie steht. Diese Doku schließt damit in gewisser Weise an den großen Barbie-Hype aus dem letzten Jahr an und taucht weiter in das Imperium des US-amerikanischen Spielzeugherstellers Mattel ein. Auf Film-Seite bekommen wir Jessica Alba mal wieder zu Gesicht! Die "Dark Angel"-Schauspielerin verkörpert in dem Thriller "Trigger Warning" eine Elitesoldatin, die nach dem Tod ihres Vaters in ihrer Heimat mit einer brutalen Gang in Kontakt gerät, der schnell eskaliert. Und in dem Comedy-Film "A Family Affair" kommen Joey King, Nicole Kidman und Zac Efron zusammen, die bald ein ungewöhnliches Dreierfamiliengespann abbilden. Ich denke, im Juni werden alle Serien- und Filmbegeisterten auf ihre Kosten kommen. Was darf auf eurer Watchlist im nächsten Monat nicht fehlen?

Neue Staffeln & Serien bei Netflix: Starttermine Juni 2024

1. Juni

New Amsterdam (4. Staffel) One Punch Man (2. Staffel)

3. Juni

Little Baby Burn: Zeit für Musik (2. Staffel)

6. Juni

Kübra (2. Staffel) Sweet Tooth (3. Staffel)

7. Juni

Hierarchy (1. Staffel) Perfect Match (2. Staffel)

12. Juni

King of Collectibles: The Goldin Touch (2. Staffel) My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman (5. Staffel)

13. Juni

Doctor Climax (1. Staffel) Bridgerton (3. Staffel, 2. Teil - Episoden 5-8)

14. Juni

Joko Anwar's Nightmares and Daydreams (1. Staffel)

15. Juni

Miss Night and Day (1. Staffel)

18. Juni

Agents of Mystery (1. Staffel)

19. Juni

Love Is Blind: Brazil (4. Staffel, Episoden 1-4)

20. Juni

Dallas Cowboys Cheerleaders: Ein amerikanischer Traum (1. Staffel)

21. Juni

Clans (1. Staffel) The Victim's Game (2. Staffel)

22. Juni

Rising Impact (1. Staffel)

26. Juni

Love Is Blind: Brazil (4. Staffel, Episoden 5-8)

27. Juni

Die wilden Neunziger! (Teil 2) Unicorn Academy (Kapitel 2)

28. Juni

Òlòtūré: The Journey (1. Staffel) Owning Manhatten (1. Staffel) Savage Beauty (2. Staffel) Der Maulwurf (2. Staffel, Episoden 1-5)

Bald verfügbar

The Whirlwind (1. Staffel) Supacell (1. Staffel)

Neue Comedy Specials bei Netflix: Starttermine Juni 2024

4. Juni

Jo Koy: Live From Brooklyn

11. Juni

Keith Robinson: Different Strokes

Neue Dokus bei Netflix: Starttermine Juni 2024

6. Juni

Rafa Márquez: El Capitán Nelma Kodema: Königin der Geldwäsche Hitler und die Nazis: Das Böse vor Gericht How to Rob a Bank

11. Juni

Tour de France: Im Hauptfeld (2. Staffel)

12. Juni

Mysteries of the Terracotta Warriors

18. Juni

Outstanding: A Comedy Revolution

19. Juni

Black Barbie

20. Juni

Zwillinge per Zufall

25. Juni

Kaulitz & Kaulitz

26. Juni

Worst Roomate Ever (2. Staffel)

Neue Filme bei Netflix: Starttermine Juni 2024

1. Juni

Zu alt für Märchen 2 Lumberjack the Monster Black Clover III Die Mannschaft

3. Juni

Armored Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

4. Juni

Reich um jeden Preis

5. Juni

Im Wasser der Seine (Under Paris)

6. Juni

Basma Baki Hanma VS Kengan Ashura

9. Juni

Beckenrand Sheriff

10. Juni

Ein Nasser Hund

12. Juni

The Spirit

14. Juni

Ultraman: Rising

15. Juni

Eine verhängnisvolle Affäre

16. Juni

Thanksgiving Get Out

19. Juni

Die Akademie des Meisters Klex Die Erbschaft

21. Juni

Trigger Warning

22. Juni

… denn zum Küssen sind sie da

24. Juni

Father Stu

25. Juni

Project X

27. Juni

Accident Man Drawing Closer

28. Juni

A Family Affair

Video-Vorschau: Netflix Juni 2024

Und hier folgt in Kürze die obligatorische Bewegtbildvorschau. ]]>
Wir haben den Frühling gefühlt übersprungen und sind schon im Sommer angekommen. So fühlt es sich aktuell zumindest zwischenzeitlich immer mal wieder an. Doch bis der Sommer tatsächlich da ist, können wir das Unterhaltungsprogramm auf Netflix in vollen Zügen auskosten. Der Juni hat jedenfalls wieder manche Neustarts im Gepäck, für die sich das Einschalten lohnt. Zumindest hoffen wir das mal! Auf meiner Watchlist für den Juni steht der zweite Teil der dritten Staffel "Bridgerton". Bis jetzt habe ich die dritte Staffel noch nicht begonnen und versuche auch bis zum Start des zweiten Teils Mitte des kommenden Monats noch ein paar mehr Tage verstreichen zu lassen, damit die Wartephase dazwischen nicht zu groß wird. Mal sehen, wie gut das klappen wird! Auf Doku-Seite bin ich sehr gespannt auf die "Kaulitz & Kaulitz"-Documentary, die Einblicke in das Leben der beiden Kaulitz-Zwillinge Bill und Tom zeigt. Wer den Podcast der beiden kennt, hat ein Gefühl dafür, in welche Richtung die Reality-Serie gehen könnte. Ich erwarte viele wilde Dialoge, viel Lachen und einige "Maus"-Ausrufe - das könnte wirklich witzig werden. Und dann präsentiert uns Shondaland noch eine Doku, in deren Fokus die Entstehung der Schwarzen Barbie steht. Diese Doku schließt damit in gewisser Weise an den großen Barbie-Hype aus dem letzten Jahr an und taucht weiter in das Imperium des US-amerikanischen Spielzeugherstellers Mattel ein. Auf Film-Seite bekommen wir Jessica Alba mal wieder zu Gesicht! Die "Dark Angel"-Schauspielerin verkörpert in dem Thriller "Trigger Warning" eine Elitesoldatin, die nach dem Tod ihres Vaters in ihrer Heimat mit einer brutalen Gang in Kontakt gerät, der schnell eskaliert. Und in dem Comedy-Film "A Family Affair" kommen Joey King, Nicole Kidman und Zac Efron zusammen, die bald ein ungewöhnliches Dreierfamiliengespann abbilden. Ich denke, im Juni werden alle Serien- und Filmbegeisterten auf ihre Kosten kommen. Was darf auf eurer Watchlist im nächsten Monat nicht fehlen?

Neue Staffeln & Serien bei Netflix: Starttermine Juni 2024

1. Juni

New Amsterdam (4. Staffel) One Punch Man (2. Staffel)

3. Juni

Little Baby Burn: Zeit für Musik (2. Staffel)

6. Juni

Kübra (2. Staffel) Sweet Tooth (3. Staffel)

7. Juni

Hierarchy (1. Staffel) Perfect Match (2. Staffel)

12. Juni

King of Collectibles: The Goldin Touch (2. Staffel) My Next Guest Needs No Introduction With David Letterman (5. Staffel)

13. Juni

Doctor Climax (1. Staffel) Bridgerton (3. Staffel, 2. Teil - Episoden 5-8)

14. Juni

Joko Anwar's Nightmares and Daydreams (1. Staffel)

15. Juni

Miss Night and Day (1. Staffel)

18. Juni

Agents of Mystery (1. Staffel)

19. Juni

Love Is Blind: Brazil (4. Staffel, Episoden 1-4)

20. Juni

Dallas Cowboys Cheerleaders: Ein amerikanischer Traum (1. Staffel)

21. Juni

Clans (1. Staffel) The Victim's Game (2. Staffel)

22. Juni

Rising Impact (1. Staffel)

26. Juni

Love Is Blind: Brazil (4. Staffel, Episoden 5-8)

27. Juni

Die wilden Neunziger! (Teil 2) Unicorn Academy (Kapitel 2)

28. Juni

Òlòtūré: The Journey (1. Staffel) Owning Manhatten (1. Staffel) Savage Beauty (2. Staffel) Der Maulwurf (2. Staffel, Episoden 1-5)

Bald verfügbar

The Whirlwind (1. Staffel) Supacell (1. Staffel)

Neue Comedy Specials bei Netflix: Starttermine Juni 2024

4. Juni

Jo Koy: Live From Brooklyn

11. Juni

Keith Robinson: Different Strokes

Neue Dokus bei Netflix: Starttermine Juni 2024

6. Juni

Rafa Márquez: El Capitán
Nelma Kodema: Königin der Geldwäsche Hitler und die Nazis: Das Böse vor Gericht How to Rob a Bank

11. Juni

Tour de France: Im Hauptfeld (2. Staffel)

12. Juni

Mysteries of the Terracotta Warriors

18. Juni

Outstanding: A Comedy Revolution

19. Juni

Black Barbie

20. Juni

Zwillinge per Zufall

25. Juni

Kaulitz & Kaulitz

26. Juni

Worst Roomate Ever (2. Staffel)

Neue Filme bei Netflix: Starttermine Juni 2024

1. Juni

Zu alt für Märchen 2 Lumberjack the Monster Black Clover III Die Mannschaft

3. Juni

Armored Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

4. Juni

Reich um jeden Preis

5. Juni

Im Wasser der Seine (Under Paris)

6. Juni

Basma Baki Hanma VS Kengan Ashura

9. Juni

Beckenrand Sheriff

10. Juni

Ein Nasser Hund

12. Juni

The Spirit

14. Juni

Ultraman: Rising

15. Juni

Eine verhängnisvolle Affäre

16. Juni

Thanksgiving Get Out

19. Juni

Die Akademie des Meisters Klex Die Erbschaft

21. Juni

Trigger Warning

22. Juni

… denn zum Küssen sind sie da

24. Juni

Father Stu

25. Juni

Project X

27. Juni

Accident Man Drawing Closer

28. Juni

A Family Affair

Video-Vorschau: Netflix Juni 2024

Und hier folgt in Kürze die obligatorische Bewegtbildvorschau. ]]>
https://www.serieslyawesome.tv/netflix-neue-serienstaffeln-und-filme-im-juni-2024/feed/ 0
Musiker kreiert Zeichentrick-Soundeffekte https://www.serieslyawesome.tv/musiker-kreiert-zeichentrick-soundeffekte/ https://www.serieslyawesome.tv/musiker-kreiert-zeichentrick-soundeffekte/#respond Fri, 24 May 2024 10:21:18 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208979 Ausgestattet mit einem Schlagzeug und Alltagsgegenständen wie einer Karaffe, einer Tasse, einem Luftballon und vielem mehr erzeugt der talentierte Musiker Josh Harmon passende Soundeffekte zu ausgewählten Szenen aus klassischen Zeichentrickserien wie "Tom & Jerry" und "Looney Tunes". Die Klänge sind perfekt auf die Bilder abgestimmt. Was wie eine leichte Übung für Josh aussieht, erfordert aber sicherlich ein langes Training. Weitere Videos von Josh gibt es auf seinem YouTube-Kanal.

via: borninspace

]]>
Ausgestattet mit einem Schlagzeug und Alltagsgegenständen wie einer Karaffe, einer Tasse, einem Luftballon und vielem mehr erzeugt der talentierte Musiker Josh Harmon passende Soundeffekte zu ausgewählten Szenen aus klassischen Zeichentrickserien wie "Tom & Jerry" und "Looney Tunes". Die Klänge sind perfekt auf die Bilder abgestimmt. Was wie eine leichte Übung für Josh aussieht, erfordert aber sicherlich ein langes Training.
Weitere Videos von Josh gibt es auf seinem YouTube-Kanal.

via: borninspace

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/musiker-kreiert-zeichentrick-soundeffekte/feed/ 0
„Dexter: Original Sin“: Erste Infos und Cast zum „Dexter“-Prequel https://www.serieslyawesome.tv/dexter-original-sin-erste-infos-und-cast-zum-dexter-prequel/ https://www.serieslyawesome.tv/dexter-original-sin-erste-infos-und-cast-zum-dexter-prequel/#comments Fri, 24 May 2024 07:22:31 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208974 wir hatten hier darüber berichtet. Jetzt stehen die ersten Infos und der Cast zum ersten Spin-Off fest: In "Dexter: Original Sin" werden Patrick Gibson ("Shadow and Bone"), Christian Slater ("Mr. Robot") und Molly Brown ("Senior Year") dabei sein. Laufen wird die Serie bei Paramount+. Die Thrillerserie wird 10 Episoden haben. Patrick Gibson übernimmt die Hauptrolle des Dexter Morgan, Golden Globe-Gewinner Christian Slater wird Harry Morgan, Dexters Adoptivvater und Ermittler der Mordkommission, verkörpern und Molly Brown wird Dexters jüngere Schwester, Debra Morgan, spielen. "Dexter: Original Sin" ist im Jahr 1991 angesiedelt – und damit gut 15 Jahre vor der Original-Serie "Dexter". Sie spielt in Miami und folgt Dexter auf seinem Weg vom Studenten zum rachsüchtigen Serienmörder. Als er seinen blutrünstigen Drang nicht länger ignorieren kann, muss Dexter lernen, seine innere Finsternis zu fokussieren. Unter der Aufsicht seines Vaters Harry übernimmt er einen Kodex, der ihm helfen soll, Menschen zu finden und zu töten, ohne ins Visier der Strafverfolgungsbehörden zu geraten. Dies ist eine besondere Herausforderung für den jungen Dexter, als er ein forensisches Praktikum im Miami Metro Police Department beginnt. "Dexter: Original Sin" wird von Clyde Phillips als ausführender Produzent geleitet. Zu den ausführenden Produzent:innen gehören außerdem Scott Reynolds ("Jessica Jones"), Michael C. Hall ("Dexter"), Mary Leah Sutton ("Resident Evil"), Tony Hernandez ("Emily In Paris") und Lilly Burns ("Russian Doll"). Produziert wird die Serie von Robert Lloyd Lewis ("The Lincoln Lawyer"). Michael Lehmann ("Heathers") übernimmt die Regie.

Bilder: Showtime

via: TVline

]]>
wir hatten hier darüber berichtet. Jetzt stehen die ersten Infos und der Cast zum ersten Spin-Off fest: In "Dexter: Original Sin" werden Patrick Gibson ("Shadow and Bone"), Christian Slater ("Mr. Robot") und Molly Brown ("Senior Year") dabei sein. Laufen wird die Serie bei Paramount+. dexter-serien-universum-showtimei Die Thrillerserie wird 10 Episoden haben. Patrick Gibson übernimmt die Hauptrolle des Dexter Morgan, Golden Globe-Gewinner Christian Slater wird Harry Morgan, Dexters Adoptivvater und Ermittler der Mordkommission, verkörpern und Molly Brown wird Dexters jüngere Schwester, Debra Morgan, spielen. "Dexter: Original Sin" ist im Jahr 1991 angesiedelt – und damit gut 15 Jahre vor der Original-Serie "Dexter". Sie spielt in Miami und folgt Dexter auf seinem Weg vom Studenten zum rachsüchtigen Serienmörder. Als er seinen blutrünstigen Drang nicht länger ignorieren kann, muss Dexter lernen, seine innere Finsternis zu fokussieren. Unter der Aufsicht seines Vaters Harry übernimmt er einen Kodex, der ihm helfen soll, Menschen zu finden und zu töten, ohne ins Visier der Strafverfolgungsbehörden zu geraten. Dies ist eine besondere Herausforderung für den jungen Dexter, als er ein forensisches Praktikum im Miami Metro Police Department beginnt. Dexter_Original_Sin_Cast "Dexter: Original Sin" wird von Clyde Phillips als ausführender Produzent geleitet. Zu den ausführenden Produzent:innen gehören außerdem Scott Reynolds ("Jessica Jones"), Michael C. Hall ("Dexter"), Mary Leah Sutton ("Resident Evil"), Tony Hernandez ("Emily In Paris") und Lilly Burns ("Russian Doll"). Produziert wird die Serie von Robert Lloyd Lewis ("The Lincoln Lawyer"). Michael Lehmann ("Heathers") übernimmt die Regie.

Bilder: Showtime

via: TVline

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/dexter-original-sin-erste-infos-und-cast-zum-dexter-prequel/feed/ 1
Resident Alien: Deutschland-Premiere von Staffel 3 ab Juli bei SYFY https://www.serieslyawesome.tv/resident-alien-deutschland-premiere-von-staffel-3-ab-juli-bei-syfy/ https://www.serieslyawesome.tv/resident-alien-deutschland-premiere-von-staffel-3-ab-juli-bei-syfy/#respond Thu, 23 May 2024 17:05:15 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208958

Resident Alien: Darum geht's in Staffel 3

Ich muss gestehen, ich habe in die Serie noch gar nicht reingeschaut. SYFY hat aber schonmal recht spoilerarm verraten, wie es in der dritten Staffel weitergeht. Darin schwört Harry, mit General McCallister (Linda Hamilton) zusammenzuarbeiten, um die Erde von den Grey-Aliens zu befreien – eine Aufgabe, die noch schwieriger wird, als er entdeckt, dass der Grey-Hybrid Joseph (Enver Gjokaj) einen Job in der Stadt angenommen hat. Er ist der neue Deputy. Joseph ist nicht das einzige Hindernis, das Harry zu überwinden hat – Harry kämpft damit, sein Geschäft und sein Privatleben unter einen Hut zu bringen, als er sich zum ersten Mal verliebt. In der Zwischenzeit ziehen Asta (Sara Tomko) und D'arcy (Alice Wetterlund) zusammen und kämpfen darum, ihre Bestimmung in der Welt zu finden. Sheriff Mike (Corey Reynolds) und Deputy Liv (Elizabeth Bowen) setzen derweil ihre Suche nach dem Mörder des Alien-Trackers fort, und Ben (Levi Fiehler) und Kate (Meredith Garretson) müssen sich mit den unbewussten Auswirkungen ihrer Entführungen durch Außerirdische auseinandersetzen. In der Serie spielt Alan Tudyk („Deadpool 2“) weiterhin den Außerirdischen Harry und Sara Tomko („Sneaky Pete“, „Once Upon A Time“) Asta Twelvetrees. In weiteren Rollen sind Corey Reynolds („The Closer“) als Sheriff Mike Thompson, Alice Wetterlund („Silicon Valley“) als D’Arcy Bloom und Levi Fiehler („Mars“) als Bürgermeister Ben Hawthorn, Judah Prehn („Mythic Quest“) als Max Hawthorne und Elizabeth Bowen („Fargo“) als Deputy Liv Baker zu sehen.

Bilder: SYFY

]]>

Resident Alien: Darum geht's in Staffel 3

Ich muss gestehen, ich habe in die Serie noch gar nicht reingeschaut. SYFY hat aber schonmal recht spoilerarm verraten, wie es in der dritten Staffel weitergeht. Darin schwört Harry, mit General McCallister (Linda Hamilton) zusammenzuarbeiten, um die Erde von den Grey-Aliens zu befreien – eine Aufgabe, die noch schwieriger wird, als er entdeckt, dass der Grey-Hybrid Joseph (Enver Gjokaj) einen Job in der Stadt angenommen hat. Er ist der neue Deputy. Joseph ist nicht das einzige Hindernis, das Harry zu überwinden hat – Harry kämpft damit, sein Geschäft und sein Privatleben unter einen Hut zu bringen, als er sich zum ersten Mal verliebt. In der Zwischenzeit ziehen Asta (Sara Tomko) und D'arcy (Alice Wetterlund) zusammen und kämpfen darum, ihre Bestimmung in der Welt zu finden. Sheriff Mike (Corey Reynolds) und Deputy Liv (Elizabeth Bowen) setzen derweil ihre Suche nach dem Mörder des Alien-Trackers fort, und Ben (Levi Fiehler) und Kate (Meredith Garretson) müssen sich mit den unbewussten Auswirkungen ihrer Entführungen durch Außerirdische auseinandersetzen. In der Serie spielt Alan Tudyk („Deadpool 2“) weiterhin den Außerirdischen Harry und Sara Tomko („Sneaky Pete“, „Once Upon A Time“) Asta Twelvetrees. In weiteren Rollen sind Corey Reynolds („The Closer“) als Sheriff Mike Thompson, Alice Wetterlund („Silicon Valley“) als D’Arcy Bloom und Levi Fiehler („Mars“) als Bürgermeister Ben Hawthorn, Judah Prehn („Mythic Quest“) als Max Hawthorne und Elizabeth Bowen („Fargo“) als Deputy Liv Baker zu sehen.

Bilder: SYFY

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/resident-alien-deutschland-premiere-von-staffel-3-ab-juli-bei-syfy/feed/ 0
Review: Star Trek Discovery S05E07 – Erigah https://www.serieslyawesome.tv/review-star-trek-discovery-s05e07-erigah/ https://www.serieslyawesome.tv/review-star-trek-discovery-s05e07-erigah/#comments Thu, 23 May 2024 15:00:56 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208932 900 Jahre in der Zukunft von "Star Trek: Discovery" erleben wir extrem mächtige Breen. Die Schiffe sind riesig; im Vergleich zur Discovery haben wir ein Verhältnis von X-Wing zu Sternenzerstörer – okay, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber fast. Moll und L’ak werden in der Episode „Erigah“ endlich gefangen. Ihre ständigen Fluchtmanöver wurden schon unglaubwürdig. L’ak ist verletzt und braucht Hilfe. Davon bekommen die Breen Wind und verlangen die Auslieferung. Infolgedessen stecken die Föderation, vertreten durch Admiral Vance, Präsidentin T’Rina, Michael und Rayner, die Köpfe zusammen. Rayner, Michaels aggressiver neuer Sidekick, macht, was er muss, und bringt ordentlich Feuer in die Runde. Er vertraut den Breen nicht und würde sie gerne direkt aus dem All pusten. Ganz Unrecht hat er nicht und dahinter verbirgt sich natürlich auch eine Geschichte, die im Laufe der Episode aufgedeckt wird. Das frühere Crewmitglied Nhan darf auch wieder mitspielen. Sie soll auf die beiden Gefangenen L’ak und Moll aufpassen. So richtig gelingt ihr das nicht, und generell verstehe ich nicht, warum sie wieder zurück ist. Sie bringt der Folge keinen Mehrwert, ein altbekanntes Gesicht ja, aber, da die Serie sich ja eigentlich eh nur um Michael dreht und Nhan nur wenig zu sehen war, ist es keine Wiedersehensfreude. L’ak stirbt, weil er Moll zur Flucht verhelfen will und sich deshalb eine Überdosis einer Chemikalie verabreicht. Das finden die Breen ziemlich daneben, denn L’ak ist Thronfolger dieser Spezies, die aus konkurrierenden Familien besteht, welche um die Führung kämpfen. Am Ende geben sie sich die Breen damit zufrieden, dass sie Moll mitnehmen, denn Präsidentin T’Rina ist nicht dumm und hat mit einer anderen Familie der Breen einen Deal gemacht. Ansonsten hätten sie wohl die Föderationsschiffe aus dem All gepustet. Die Folge endet damit, dass die Breen und die Discovery beide auf der Suche nach der übermächtigen Technologie der Progenitoren sind. Insgesamt ist es eine gefällige Episode, die durchaus ein spannendes Bedrohungspotenzial bietet und erwachsene Gespräche, statt des Philosophierens über Spiritualität und Holodeck-Omas (siehe vorangegangene Episoden). Rayner gefällt mir nach wie vor. Gott sei Dank bleibt er kantig und hält die naive Discovery-Crew auf Trab. Vielleicht läuft es ja doch auf ein spannendes und versöhnliches Finale der Serie hinaus.

Bilder: Paramount+ / CBS Studios

Vorherige Folge]]>
900 Jahre in der Zukunft von "Star Trek: Discovery" erleben wir extrem mächtige Breen. Die Schiffe sind riesig; im Vergleich zur Discovery haben wir ein Verhältnis von X-Wing zu Sternenzerstörer – okay, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber fast. Moll und L’ak werden in der Episode „Erigah“ endlich gefangen. Ihre ständigen Fluchtmanöver wurden schon unglaubwürdig. L’ak ist verletzt und braucht Hilfe. Davon bekommen die Breen Wind und verlangen die Auslieferung. Infolgedessen stecken die Föderation, vertreten durch Admiral Vance, Präsidentin T’Rina, Michael und Rayner, die Köpfe zusammen. Rayner, Michaels aggressiver neuer Sidekick, macht, was er muss, und bringt ordentlich Feuer in die Runde. Er vertraut den Breen nicht und würde sie gerne direkt aus dem All pusten. Ganz Unrecht hat er nicht und dahinter verbirgt sich natürlich auch eine Geschichte, die im Laufe der Episode aufgedeckt wird. Das frühere Crewmitglied Nhan darf auch wieder mitspielen. Sie soll auf die beiden Gefangenen L’ak und Moll aufpassen. So richtig gelingt ihr das nicht, und generell verstehe ich nicht, warum sie wieder zurück ist. Sie bringt der Folge keinen Mehrwert, ein altbekanntes Gesicht ja, aber, da die Serie sich ja eigentlich eh nur um Michael dreht und Nhan nur wenig zu sehen war, ist es keine Wiedersehensfreude. discovery-s0507-2 L’ak stirbt, weil er Moll zur Flucht verhelfen will und sich deshalb eine Überdosis einer Chemikalie verabreicht. Das finden die Breen ziemlich daneben, denn L’ak ist Thronfolger dieser Spezies, die aus konkurrierenden Familien besteht, welche um die Führung kämpfen. Am Ende geben sie sich die Breen damit zufrieden, dass sie Moll mitnehmen, denn Präsidentin T’Rina ist nicht dumm und hat mit einer anderen Familie der Breen einen Deal gemacht. Ansonsten hätten sie wohl die Föderationsschiffe aus dem All gepustet. discovery-s0507-3 Die Folge endet damit, dass die Breen und die Discovery beide auf der Suche nach der übermächtigen Technologie der Progenitoren sind. Insgesamt ist es eine gefällige Episode, die durchaus ein spannendes Bedrohungspotenzial bietet und erwachsene Gespräche, statt des Philosophierens über Spiritualität und Holodeck-Omas (siehe vorangegangene Episoden). Rayner gefällt mir nach wie vor. Gott sei Dank bleibt er kantig und hält die naive Discovery-Crew auf Trab. Vielleicht läuft es ja doch auf ein spannendes und versöhnliches Finale der Serie hinaus.

Bilder: Paramount+ / CBS Studios

Vorherige Folge ]]>
https://www.serieslyawesome.tv/review-star-trek-discovery-s05e07-erigah/feed/ 1
„The Acolyte“-Star spielt „Star Wars“-Titelmelodie auf der Geige https://www.serieslyawesome.tv/the-acolyte-star-spielt-star-wars-titelmelodie-auf-der-geige/ https://www.serieslyawesome.tv/the-acolyte-star-spielt-star-wars-titelmelodie-auf-der-geige/#respond Thu, 23 May 2024 11:37:28 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208947 Der Klang einer Geige verleiht einem Musikstück immer etwas Trauriges und zugleich Erhabenes. Der Star-Komponist John Williams hat nun eigens für "The Acolyte"-Darstellerin Amandla Stenberg ein Violinen-Solo des legendären "Star Wars"-Themas geschrieben. Die junge Schauspielerin, die in der neuen Serie die Kriegerin Mae verkörpert, spielt seit ihrer Kindheit Geige und war begeistert und aufgeregt, dass ihr nun die Ehre zuteil wurde, dieses berühmte Stück spielen zu dürfen. Das gelungene Ergebnis ist hier zu hören.
"John Williams has the ability to create music that feels huge in scope and still being emotive." - Amandla Stenberg
"Star Wars: The Acolyte" startet am 5. Juni auf Disney+.

via: geektyrant

]]>
Der Klang einer Geige verleiht einem Musikstück immer etwas Trauriges und zugleich Erhabenes. Der Star-Komponist John Williams hat nun eigens für "The Acolyte"-Darstellerin Amandla Stenberg ein Violinen-Solo des legendären "Star Wars"-Themas geschrieben. Die junge Schauspielerin, die in der neuen Serie die Kriegerin Mae verkörpert, spielt seit ihrer Kindheit Geige und war begeistert und aufgeregt, dass ihr nun die Ehre zuteil wurde, dieses berühmte Stück spielen zu dürfen. Das gelungene Ergebnis ist hier zu hören.
"John Williams has the ability to create music that feels huge in scope and still being emotive." - Amandla Stenberg
"Star Wars: The Acolyte" startet am 5. Juni auf Disney+.

via: geektyrant

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-acolyte-star-spielt-star-wars-titelmelodie-auf-der-geige/feed/ 0
„Star Trek: Starfleet Academy“: Erste Infos und Cast zur neuen Serie https://www.serieslyawesome.tv/star-trek-starfleet-academy-erste-infos-und-cast-zur-neuen-serie/ https://www.serieslyawesome.tv/star-trek-starfleet-academy-erste-infos-und-cast-zur-neuen-serie/#respond Thu, 23 May 2024 09:18:34 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208943 Mit "Star Trek: Starfleet Academy" betrachtet also mal wieder eine Serie gerade nicht die erste Riege des Föderationspersonals, ähnlich wie in "Prodigy" oder "Lower Decks". Anders als jene Serien wird "Star Trek: Starfleet Academy" allerdings keine animierte Serie werden. Hier wird's um eine Gruppe von Kadett:innen gehen, die in ein gemeinsames Abenteuer aufbrechen. Unter den Augen ihrer Ausbilder:innen treffen sie auf einen neuen Feind, der sowohl die Academy als auch die Föderation selbst bedroht. "Star Trek: Starfleet Academy" wird damit die jüngste Ergänzung des stetig wachsenden Star Trek-Universums auf Paramount+, zu der auch die gerade laufende fünfte und letzte Staffel von "Star Trek: Discovery" gehört, außerdem die tolle Serie "Star Trek: Strange New Worlds", die schon erwähnte Zeichentrickserie "Star Trek: Lower Decks", die ich gerade auf Paramount+ für mich entdecke, und das geplante Spin-Off zu "Discovery", "Star Trek: Section 31". Daraus soll ja dann immerhin doch mal wieder ein Originalfilm werden, auf den sich ebenfalls eine Oscar-Gewinnerin eingelassen hat - Michelle Yeoh. Mehr dazu gibt's hier im Blog.

Bilder: Paramount / HBO

]]>
Mit "Star Trek: Starfleet Academy" betrachtet also mal wieder eine Serie gerade nicht die erste Riege des Föderationspersonals, ähnlich wie in "Prodigy" oder "Lower Decks". Anders als jene Serien wird "Star Trek: Starfleet Academy" allerdings keine animierte Serie werden. Hier wird's um eine Gruppe von Kadett:innen gehen, die in ein gemeinsames Abenteuer aufbrechen. Unter den Augen ihrer Ausbilder:innen treffen sie auf einen neuen Feind, der sowohl die Academy als auch die Föderation selbst bedroht. Holly-Hunter-Starfleet-Academy "Star Trek: Starfleet Academy" wird damit die jüngste Ergänzung des stetig wachsenden Star Trek-Universums auf Paramount+, zu der auch die gerade laufende fünfte und letzte Staffel von "Star Trek: Discovery" gehört, außerdem die tolle Serie "Star Trek: Strange New Worlds", die schon erwähnte Zeichentrickserie "Star Trek: Lower Decks", die ich gerade auf Paramount+ für mich entdecke, und das geplante Spin-Off zu "Discovery", "Star Trek: Section 31". Daraus soll ja dann immerhin doch mal wieder ein Originalfilm werden, auf den sich ebenfalls eine Oscar-Gewinnerin eingelassen hat - Michelle Yeoh. Mehr dazu gibt's hier im Blog.

Bilder: Paramount / HBO

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/star-trek-starfleet-academy-erste-infos-und-cast-zur-neuen-serie/feed/ 0
„Netflix‘ The Witcher“: First Look mit Liam Hemsworth https://www.serieslyawesome.tv/netflix-the-witcher-first-look-mit-liam-hemsworth/ https://www.serieslyawesome.tv/netflix-the-witcher-first-look-mit-liam-hemsworth/#respond Wed, 22 May 2024 17:49:30 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208929 Die Netflix-Saga "The Witcher" basiert als Serienumsetzung auf der berühmten Fantasy-Buchreihe von Andrzej Sapkowski. Die vierte und fünfte Staffel umfassen die verbleibenden Bände Feuertaufe, Der Schwalbenturm und Die Dame vom See und versprechen einen großen Abschluss für das erfolgreichste Fantasy-Drama von Netflix.

"The Witcher" - Was passiert in Staffel 4?

Nach den schockierenden, weltverändernden Ereignissen in der dritten Staffel, folgt die vierte Staffel den unterschiedlichen Wegen von Geralt, Yennefer und Ciri, die getrennt voneinander, den vom Krieg verwüsteten Kontinent mit seinen vielen Dämonen durchschreiten müssen. Wenn es ihnen gelingt, die Gruppen von Außenseitern, unter denen sie sich selbst befinden, für sich einzunehmen und anzuführen, haben sie eine Chance, die Feuertaufe zu überstehen und wieder zueinander zu finden. Mit dabei sind neben Liam Hemsworth, Anya Chalotra, Freya Allan und Joey Batey Laurence Fishburne (Regis) Eamon Farren (Cahir), Anna Shaffer (Triss Merigold), Mimî M Khayisa (Fringilla), Cassie Clare (Philippa), Mahesh Jadu (Vilgefortz), Meng’er Zhang (Milva), Graham McTavish (Dijkstra), Royce Pierreson (Istredd), Mecia Simson (Francesca), Sharlto Copley (Leo Bonhart), Danny Woodburn (Zoltan), Jeremy Crawford (Yarpen), Bart Edwards (Emhyr), Hugh Skinner (Radovid), James Purefoy (Skellen), Christelle Elwin (Mistle), Fabian McCallum (Kayleigh), Juliette Alexandra (Reef), Ben Radcliffe (Giselher), Connor Crawford (Asse), Aggy K. Adams (Iskra), Linden Porco (Percival Schuttenbach), Therica Wilson-Read (Sabrina), Rochelle Rose (Margarita) und Safiyya Ingar (Keira).

Bilder: Netflix

]]>
Die Netflix-Saga "The Witcher" basiert als Serienumsetzung auf der berühmten Fantasy-Buchreihe von Andrzej Sapkowski. Die vierte und fünfte Staffel umfassen die verbleibenden Bände Feuertaufe, Der Schwalbenturm und Die Dame vom See und versprechen einen großen Abschluss für das erfolgreichste Fantasy-Drama von Netflix.

"The Witcher" - Was passiert in Staffel 4?

Nach den schockierenden, weltverändernden Ereignissen in der dritten Staffel, folgt die vierte Staffel den unterschiedlichen Wegen von Geralt, Yennefer und Ciri, die getrennt voneinander, den vom Krieg verwüsteten Kontinent mit seinen vielen Dämonen durchschreiten müssen. Wenn es ihnen gelingt, die Gruppen von Außenseitern, unter denen sie sich selbst befinden, für sich einzunehmen und anzuführen, haben sie eine Chance, die Feuertaufe zu überstehen und wieder zueinander zu finden. Mit dabei sind neben Liam Hemsworth, Anya Chalotra, Freya Allan und Joey Batey Laurence Fishburne (Regis) Eamon Farren (Cahir), Anna Shaffer (Triss Merigold), Mimî M Khayisa (Fringilla), Cassie Clare (Philippa), Mahesh Jadu (Vilgefortz), Meng’er Zhang (Milva), Graham McTavish (Dijkstra), Royce Pierreson (Istredd), Mecia Simson (Francesca), Sharlto Copley (Leo Bonhart), Danny Woodburn (Zoltan), Jeremy Crawford (Yarpen), Bart Edwards (Emhyr), Hugh Skinner (Radovid), James Purefoy (Skellen), Christelle Elwin (Mistle), Fabian McCallum (Kayleigh), Juliette Alexandra (Reef), Ben Radcliffe (Giselher), Connor Crawford (Asse), Aggy K. Adams (Iskra), Linden Porco (Percival Schuttenbach), Therica Wilson-Read (Sabrina), Rochelle Rose (Margarita) und Safiyya Ingar (Keira).

Bilder: Netflix

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/netflix-the-witcher-first-look-mit-liam-hemsworth/feed/ 0
Deutscher Trailer zur Miniserie „Aus Mangel an Beweisen“ mit Jake Gyllenhaal https://www.serieslyawesome.tv/deutscher-trailer-zur-miniserie-aus-mangel-an-beweisen-mit-jake-gyllenhaal/ https://www.serieslyawesome.tv/deutscher-trailer-zur-miniserie-aus-mangel-an-beweisen-mit-jake-gyllenhaal/#respond Wed, 22 May 2024 14:25:15 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208926 hier im Blog bereits gezeigt hatten, machte schon einen guten Eindruck. Jetzt ist auch der offizielle deutsche Trailer da. Am 12. Juni 2024 geht's endlich los. Jake Gyllenhaal ist in der Hauptrolle und als Executive Producer dabei. Die Serie stammt von den mehrfachen Emmy-Preisträgern David E. Kelley und J.J. Abrams - kann also meiner Meinung nach nicht viel schiefgehen. Und wenn Kelley dabei ist, geht's in der Regel ja auch immer vor Gericht; so auch hier - bin gespannt. Zur Besetzung gehören außerdem Ruth Negga, Bill Camp, O-T Fagbenle, Chase Infiniti, Elizabeth Marvel, Nana Mensah, Renate Reinsve, Peter Sarsgaard und Kingston Rumi Southwick. „Aus Mangel an Beweisen“ startet mit den ersten beiden Episoden am Mittwoch, 12. Juni 2024, weltweit auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli.

Darum geht's in "Aus Mangel an Beweisen" auf Apple TV+

Die Serie "Aus Mangel an Beweisen" basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Scott Turow. Worum geht's? Ein grausamer Mord erschüttert die Staatsanwaltschaft von Chicago, als der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rusty Sabich (Jake Gyllenhaal) plötzlich zum Hauptverdächtigen wird. Die Serie erforscht Besessenheit, Sex, Politik und die Macht und Grenzen der Liebe – mit einem Angeklagten, der um seine Familie und seine Ehe kämpft. „Aus Mangel an Beweisen“ wird von Bad Robot Productions und David E. Kelley Productions in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert. J.J. Abrams und Rachel Rusch Rich fungieren als Executive Producers für Bad Robot. David E. Kelley ist Showrunner und neben Matthew Tinker ausführender Produzent. Dustin Thomason, Sharr White und wie gesagt auch Jake Gyllenhaal fungieren ebenfalls als ausführende Produzenten. Scott Turow und Miki Johnson sind Co-Executive-Producers. Die Regie teilen sich die beiden Executive Producers Anne Sewitsky (Episoden 1, 2 & 8) und Emmy-Preisträger Greg Yaitanes (Episoden 3–7).

Bilder: Apple

]]>
hier im Blog bereits gezeigt hatten, machte schon einen guten Eindruck. Jetzt ist auch der offizielle deutsche Trailer da. Am 12. Juni 2024 geht's endlich los. Jake Gyllenhaal ist in der Hauptrolle und als Executive Producer dabei. Die Serie stammt von den mehrfachen Emmy-Preisträgern David E. Kelley und J.J. Abrams - kann also meiner Meinung nach nicht viel schiefgehen. Und wenn Kelley dabei ist, geht's in der Regel ja auch immer vor Gericht; so auch hier - bin gespannt. Aus-Mangel-An-beweisen-serie-apple-tv-plus-teaser-2 Zur Besetzung gehören außerdem Ruth Negga, Bill Camp, O-T Fagbenle, Chase Infiniti, Elizabeth Marvel, Nana Mensah, Renate Reinsve, Peter Sarsgaard und Kingston Rumi Southwick. „Aus Mangel an Beweisen“ startet mit den ersten beiden Episoden am Mittwoch, 12. Juni 2024, weltweit auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli.

Darum geht's in "Aus Mangel an Beweisen" auf Apple TV+

Die Serie "Aus Mangel an Beweisen" basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Scott Turow. Worum geht's? Ein grausamer Mord erschüttert die Staatsanwaltschaft von Chicago, als der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rusty Sabich (Jake Gyllenhaal) plötzlich zum Hauptverdächtigen wird. Die Serie erforscht Besessenheit, Sex, Politik und die Macht und Grenzen der Liebe – mit einem Angeklagten, der um seine Familie und seine Ehe kämpft.
„Aus Mangel an Beweisen“ wird von Bad Robot Productions und David E. Kelley Productions in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert. J.J. Abrams und Rachel Rusch Rich fungieren als Executive Producers für Bad Robot. David E. Kelley ist Showrunner und neben Matthew Tinker ausführender Produzent. Dustin Thomason, Sharr White und wie gesagt auch Jake Gyllenhaal fungieren ebenfalls als ausführende Produzenten. Scott Turow und Miki Johnson sind Co-Executive-Producers. Die Regie teilen sich die beiden Executive Producers Anne Sewitsky (Episoden 1, 2 & 8) und Emmy-Preisträger Greg Yaitanes (Episoden 3–7).

Bilder: Apple

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/deutscher-trailer-zur-miniserie-aus-mangel-an-beweisen-mit-jake-gyllenhaal/feed/ 0
Sweet Tooth: Trailer zur finalen Staffel https://www.serieslyawesome.tv/sweet-tooth-trailer-zur-finalen-staffel/ https://www.serieslyawesome.tv/sweet-tooth-trailer-zur-finalen-staffel/#respond Wed, 22 May 2024 09:18:55 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208901 Dass die Fantasy-Serie "Sweet Tooth" mit der 3. Staffel zu Ende geht, steht schon länger fest, auch einen Teaser-Trailer zum Finale hatten wir vor kurzem hier präsentiert. Nun folgt kurz vor dem Start im Juni noch ein ausführlicher Trailer. Nach der großen Schlacht gegen General Abbot machen sich Gus (gespielt von Christian Convery) und seine Gefährt:innen auf den Weg nach Alaska, um endlich Gus' Mutter zu finden. Sie versucht, hinter das Geheimnis des Virus zu kommen. Und dann ist da noch Helen Zhang (Rosalind Chao), die daran arbeitet, alle Hybriden zu vernichten. Alles scheint auf ein dramatisches Ende zuzulaufen.
"Alle Geschichten haben ein Ende. Die einzige Frage die bleibt ist, wer wird weiterleben um diese hier zu erzählen?"
Freunde des Originaltons finden den englischen Trailer hier. "Sweet Tooth", Staffel 3 ist ab dem 6. Juni auf Netflix verfügbar.

via: CBR

]]>
Dass die Fantasy-Serie "Sweet Tooth" mit der 3. Staffel zu Ende geht, steht schon länger fest, auch einen Teaser-Trailer zum Finale hatten wir vor kurzem hier präsentiert. Nun folgt kurz vor dem Start im Juni noch ein ausführlicher Trailer. Nach der großen Schlacht gegen General Abbot machen sich Gus (gespielt von Christian Convery) und seine Gefährt:innen auf den Weg nach Alaska, um endlich Gus' Mutter zu finden. Sie versucht, hinter das Geheimnis des Virus zu kommen. Und dann ist da noch Helen Zhang (Rosalind Chao), die daran arbeitet, alle Hybriden zu vernichten. Alles scheint auf ein dramatisches Ende zuzulaufen.
"Alle Geschichten haben ein Ende. Die einzige Frage die bleibt ist, wer wird weiterleben um diese hier zu erzählen?"
Freunde des Originaltons finden den englischen Trailer hier. "Sweet Tooth", Staffel 3 ist ab dem 6. Juni auf Netflix verfügbar.

via: CBR

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/sweet-tooth-trailer-zur-finalen-staffel/feed/ 0
ZappGPT – Das KI-Serienrätsel (Folge 16) https://www.serieslyawesome.tv/zappgpt-das-ki-serienraetsel-folge-16/ https://www.serieslyawesome.tv/zappgpt-das-ki-serienraetsel-folge-16/#respond Wed, 22 May 2024 05:48:13 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208154 Alle, die schon die vergangenen Ausgaben von "ZappGPT“ verfolgt haben: Ihr könnt uns gerne in den Kommentaren mitteilen, wie euch die bisherigen Rätsel gefallen haben. Gibt es etwas, was ihr euch wünscht oder was euch besonders gut gefallen hat? Vielen Dank im Voraus. 💜 Wer neu dabei ist: Viel Spaß beim Rätseln und Grübeln. 🤔
INFO: Bei "ZappGPT" gibt's jeden Mittwoch ein neues kleines Serien-Rätsel! Dabei haben wir uns mit einer KI zusammengetan, um Bilder oder Texte erstellen zu lassen und euch raten zu lassen, worum es in unserem Prompt wohl ging.

Das KI-Rätsel

Dieses Mal habe ich das KI-Tool in Canva gebeten, mir ein Logo einer bekannten Serie zu erstellen. Welcher Serientitel verbirgt sich hinter diesem Logo?

Die Auflösung aus Folge 15

Wie immer kommt die Auflösung immer eine Woche später. In der letzten Folge hatte Jonas nach einem Kunststil bzw. Maler gefragt. Die Serie lösen wir aber natürlich auch gerne auf:
"Fallout" im Stil von "Salvador Dalí"
]]>
Alle, die schon die vergangenen Ausgaben von "ZappGPT“ verfolgt haben: Ihr könnt uns gerne in den Kommentaren mitteilen, wie euch die bisherigen Rätsel gefallen haben. Gibt es etwas, was ihr euch wünscht oder was euch besonders gut gefallen hat? Vielen Dank im Voraus. 💜 Wer neu dabei ist: Viel Spaß beim Rätseln und Grübeln. 🤔
INFO: Bei "ZappGPT" gibt's jeden Mittwoch ein neues kleines Serien-Rätsel! Dabei haben wir uns mit einer KI zusammengetan, um Bilder oder Texte erstellen zu lassen und euch raten zu lassen, worum es in unserem Prompt wohl ging.

Das KI-Rätsel

Dieses Mal habe ich das KI-Tool in Canva gebeten, mir ein Logo einer bekannten Serie zu erstellen. Welcher Serientitel verbirgt sich hinter diesem Logo? KI-Quiz-15

Die Auflösung aus Folge 15

Wie immer kommt die Auflösung immer eine Woche später. In der letzten Folge hatte Jonas nach einem Kunststil bzw. Maler gefragt. Die Serie lösen wir aber natürlich auch gerne auf:
"Fallout" im Stil von "Salvador Dalí"
]]>
https://www.serieslyawesome.tv/zappgpt-das-ki-serienraetsel-folge-16/feed/ 0
Yellowstone: An der 5. und letzten Staffel wird endlich wieder gearbeitet https://www.serieslyawesome.tv/yellowstone-an-der-5-und-letzten-staffel-wird-endlich-wieder-gearbeitet/ https://www.serieslyawesome.tv/yellowstone-an-der-5-und-letzten-staffel-wird-endlich-wieder-gearbeitet/#respond Tue, 21 May 2024 15:57:46 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208891 Unklar bleibt die Rolle von Kevin Costner in der ganzen Produktion. Der John Dutton-Darsteller ist laut Deadline gerade in Cannes, wo sein Film "Horizon" Weltpremiere feierte. Derzeit dreht er einen weiteren Teil von "Horizon". Unklar ist, ob diese Arbeit damit der "Yellowstone"-Produktion im Weg steht. Costner selbst sagt, er habe für die Staffeln 5 bis 7 unterschrieben, jetzt werde es aber nur noch 5A und 5B. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt, was er bei Deadline angedeutet hat. Klar ist aber schon, dass es trotzdem weitergeht: "Yellowstone" bekommt bekanntlich einen weiteren Ableger, wie wir hier berichtet haben. Das hatte ViacomCBS-Präsident Chris McCarthy immerhin gegenüber The Hollywood Reporter schon bestätigt: Das schon länger in der Diskussion befindliche Spin-Off mit Matthew McConaughey wird definitiv kommen. Ins Gespräch gekommen ist der Schauspieler ja, nachdem sich Kevin Costner zierte, im bisherigen Umfang "Yellowstone" weiter zu produzieren - wir hatten hier darüber berichtet. Mehr zu den Hintergründen gibt es in diesem Beitrag hier im Blog. Ansonsten stehen natürlich noch die beiden Spin-Offs zur Verfügung, "1883" (hier geht's zu unserem Review) und "1923" (Review von Staffel 1 steht hier im Blog), von letzterem wird es ja auch noch eine 2. Staffel geben - vermutlich dann 2025.

Bilder: Paramount

]]>
Unklar bleibt die Rolle von Kevin Costner in der ganzen Produktion. Der John Dutton-Darsteller ist laut Deadline gerade in Cannes, wo sein Film "Horizon" Weltpremiere feierte. Derzeit dreht er einen weiteren Teil von "Horizon". Unklar ist, ob diese Arbeit damit der "Yellowstone"-Produktion im Weg steht. Costner selbst sagt, er habe für die Staffeln 5 bis 7 unterschrieben, jetzt werde es aber nur noch 5A und 5B. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt, was er bei Deadline angedeutet hat. Klar ist aber schon, dass es trotzdem weitergeht: "Yellowstone" bekommt bekanntlich einen weiteren Ableger, wie wir hier berichtet haben. Das hatte ViacomCBS-Präsident Chris McCarthy immerhin gegenüber The Hollywood Reporter schon bestätigt: Das schon länger in der Diskussion befindliche Spin-Off mit Matthew McConaughey wird definitiv kommen. Ins Gespräch gekommen ist der Schauspieler ja, nachdem sich Kevin Costner zierte, im bisherigen Umfang "Yellowstone" weiter zu produzieren - wir hatten hier darüber berichtet. Mehr zu den Hintergründen gibt es in diesem Beitrag hier im Blog. Ansonsten stehen natürlich noch die beiden Spin-Offs zur Verfügung, "1883" (hier geht's zu unserem Review) und "1923" (Review von Staffel 1 steht hier im Blog), von letzterem wird es ja auch noch eine 2. Staffel geben - vermutlich dann 2025.

Bilder: Paramount

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/yellowstone-an-der-5-und-letzten-staffel-wird-endlich-wieder-gearbeitet/feed/ 0
Paramount+ Serien und Filme: Die Neuheiten im Juni 2024 https://www.serieslyawesome.tv/paramount-serien-und-filme-die-neuheiten-im-juni-2024/ https://www.serieslyawesome.tv/paramount-serien-und-filme-die-neuheiten-im-juni-2024/#respond Tue, 21 May 2024 09:49:56 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208882

Mayor of Kingstown - ab 3. Juni 2024

"Mayor of Kingstown" ist sicher eine der Vorzeigeserien von Paramount+. In der dritten Staffel erschüttert eine Reihe von Explosionen Kingstown. Während sich ein neues Gesicht aus der russischen Mafia in der Stadt niederlässt und ein Drogenkrieg innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern wütet, steht Mike McLusky (gespielt von Jeremy Renner) unter Druck, diesen Krieg zu beenden. Die Dinge werden jedoch kompliziert, als ein vertrautes Gesicht aus seiner Gefängnisvergangenheit die Versuche des Bürgermeisters, den Frieden zwischen allen Fraktionen zu wahren, zu untergraben droht. Start ist am 3. Juni 2024, dann gibt's wöchentlich neun weitere Episoden.

Cyndi Lauper – Let the Canary sing - ab 5. Juni 2024

„Girls Just Wanna Have Fun“ oder „Time After Time“ – es waren Hits wie diese, mit denen Cyndi Lauper die 80er Jahre prägte. Der Dokumentarfilm widmet sich dem aufregenden Leben und der Karriere der Sängerin und ist ab Mittwoch, 5. Juni 2024, exklusiv auf Paramount+ in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. "Let the Canary sing" zeigt Laupers Aufstieg zum Star und den tiefgreifenden Einfluss, den sie durch ihre Musik, ihren eigenwilligen Punk-Stil und ihr leidenschaftliches Engagement im Feminismus auf viele Generationen ausgeübt hat. Regie führte bei dem Film die Emmy-Award ausgezeichnete Dokumentarproduzentin Alison Ellwood.

Frenchie Shore - ab 1. Juni 2024

Einen Schlag Reality-TV gibt's jetzt auch bei Parampount+ - hier in der französischen Edition: "Die 10 größten Partygänger:innen Frankreichs treffen sich in Cap d'Agde zu einem Traumurlaub." - so die simple Ankündigung von Paramount. Los geht's am 1. Juni, dann gibt's gleich alle 10 Episoden. Gibt's übrigens auch noch als "Italia Shore" - ab 22. Juni 2024 mit 10 Folgen. Heißt bei Paramount dann so: "Eine Gruppe von jungen Menschen erlebt einen unvergesslichen Urlaub: Adrenalin, wilde Partys und explosive Beziehungen an den coolsten Orten Italiens! Spaß, Drama und schillernden Persönlichkeiten stehen auf dem Programm." Hmm.

Blackberry - ab 8. Juni 2024

Einen neuen Film gibt es bei Paramount+ auch noch - "Blackberry". Der von Matt Johnson ("The Dirties", "Operation Avalanche") geschriebene und inszenierte Film erzählt die Geschichte des rasanten Aufstiegs und des tragischen Niedergangs des ersten Smartphones der Welt – das Blackberry. Zu den Hauptdarsteller:innen gehören Jay Baruchel ("Das ist das Ende", "Beim ersten Mal"), Glenn Howerton ("It's Always Sunny in Philadelphia", "Mr. Griffin – Kein Bock auf Schule"), Cary Elwes ("Mission: Impossible – Dead Reckoning", "Saw"), Saul Rubinek ("Hunters", "True Romance"), Rich Sommer ("Der Teufel trägt Prada", "Mad Men"), Martin Donovan ("Tenet", "Big Little Lies"), Michael Ironside ("Die totale Erinnerung", "Scanners") und Matt Johnson.

Paramount+ Serien und Filme: Die weiteren Neuheiten und Katalogtitel im Juni 2024

1. Juni 2024 - Frenchie Shore 3. Juni 2024 - Mayor of Kingstown Staffel 3 5. Juni 2024 - Cyndi Lauper – Let the Canary sing 6. Juni 2024 - Second Chance Champions 8. Juni 2024 - BlackBerry 12. Juni 2024 - How Music Got Free Doku 20. Juni 2024 - The Challenge: All Stars Staffel 4 22. Juni 2024 - Italia Shore

Bilder: Paramount+

]]>

Mayor of Kingstown - ab 3. Juni 2024

"Mayor of Kingstown" ist sicher eine der Vorzeigeserien von Paramount+. In der dritten Staffel erschüttert eine Reihe von Explosionen Kingstown. Während sich ein neues Gesicht aus der russischen Mafia in der Stadt niederlässt und ein Drogenkrieg innerhalb und außerhalb der Gefängnismauern wütet, steht Mike McLusky (gespielt von Jeremy Renner) unter Druck, diesen Krieg zu beenden. Die Dinge werden jedoch kompliziert, als ein vertrautes Gesicht aus seiner Gefängnisvergangenheit die Versuche des Bürgermeisters, den Frieden zwischen allen Fraktionen zu wahren, zu untergraben droht. Start ist am 3. Juni 2024, dann gibt's wöchentlich neun weitere Episoden. Mayor-of-Kingstown-Staffel-3-Paramount

Cyndi Lauper – Let the Canary sing - ab 5. Juni 2024

„Girls Just Wanna Have Fun“ oder „Time After Time“ – es waren Hits wie diese, mit denen Cyndi Lauper die 80er Jahre prägte. Der Dokumentarfilm widmet sich dem aufregenden Leben und der Karriere der Sängerin und ist ab Mittwoch, 5. Juni 2024, exklusiv auf Paramount+ in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. "Let the Canary sing" zeigt Laupers Aufstieg zum Star und den tiefgreifenden Einfluss, den sie durch ihre Musik, ihren eigenwilligen Punk-Stil und ihr leidenschaftliches Engagement im Feminismus auf viele Generationen ausgeübt hat. Regie führte bei dem Film die Emmy-Award ausgezeichnete Dokumentarproduzentin Alison Ellwood. Cyndi-Lauper-Doku-Paramount

Frenchie Shore - ab 1. Juni 2024

Einen Schlag Reality-TV gibt's jetzt auch bei Parampount+ - hier in der französischen Edition: "Die 10 größten Partygänger:innen Frankreichs treffen sich in Cap d'Agde zu einem Traumurlaub." - so die simple Ankündigung von Paramount. Los geht's am 1. Juni, dann gibt's gleich alle 10 Episoden. Gibt's übrigens auch noch als "Italia Shore" - ab 22. Juni 2024 mit 10 Folgen. Heißt bei Paramount dann so: "Eine Gruppe von jungen Menschen erlebt einen unvergesslichen Urlaub: Adrenalin, wilde Partys und explosive Beziehungen an den coolsten Orten Italiens! Spaß, Drama und schillernden Persönlichkeiten stehen auf dem Programm." Hmm. Frenchie-Shore-Paramount-Reality-TV

Blackberry - ab 8. Juni 2024

Einen neuen Film gibt es bei Paramount+ auch noch - "Blackberry". Der von Matt Johnson ("The Dirties", "Operation Avalanche") geschriebene und inszenierte Film erzählt die Geschichte des rasanten Aufstiegs und des tragischen Niedergangs des ersten Smartphones der Welt – das Blackberry. Zu den Hauptdarsteller:innen gehören Jay Baruchel ("Das ist das Ende", "Beim ersten Mal"), Glenn Howerton ("It's Always Sunny in Philadelphia", "Mr. Griffin – Kein Bock auf Schule"), Cary Elwes ("Mission: Impossible – Dead Reckoning", "Saw"), Saul Rubinek ("Hunters", "True Romance"), Rich Sommer ("Der Teufel trägt Prada", "Mad Men"), Martin Donovan ("Tenet", "Big Little Lies"), Michael Ironside ("Die totale Erinnerung", "Scanners") und Matt Johnson. Blackberry-Film

Paramount+ Serien und Filme: Die weiteren Neuheiten und Katalogtitel im Juni 2024

1. Juni 2024 - Frenchie Shore 3. Juni 2024 - Mayor of Kingstown Staffel 3 5. Juni 2024 - Cyndi Lauper – Let the Canary sing 6. Juni 2024 - Second Chance Champions 8. Juni 2024 - BlackBerry 12. Juni 2024 - How Music Got Free Doku 20. Juni 2024 - The Challenge: All Stars Staffel 4 22. Juni 2024 - Italia Shore

Bilder: Paramount+

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/paramount-serien-und-filme-die-neuheiten-im-juni-2024/feed/ 0
„The Good Doctor“: Alle Infos zur 7. und letzten Staffel der Serie auf Sky / WOW https://www.serieslyawesome.tv/the-good-doctor-alle-infos-zur-7-und-letzten-staffel-der-serie-auf-sky-wow/ https://www.serieslyawesome.tv/the-good-doctor-alle-infos-zur-7-und-letzten-staffel-der-serie-auf-sky-wow/#respond Tue, 21 May 2024 07:56:18 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208872 "The Good Lawyer", ein Spin-Off zu "The Good Doctor" um Anwältin Joni DeGroot, wird gar nicht erst an den Start gehen. Jetzt gibt's also nochmal einen Nachschlag zu "The Good Doctor" - wenn auch nicht in voller Staffelstärke, wie ich bei der ersten Staffelankündigung noch vermutet hatte, sondern lediglich mit zehn Folgen. Los geht's am 21. Mai 2024 bei Sky und WOW, wo es aktuell auch die Staffeln 1- 5 zu sehen gibt. Staffel 6 liegt aktuell exklusiv bei RTL+ - wer das nicht hat, sich aber nochmal einstimmen möchte, kann das über mein Review zu Staffel 6 hier im Blog machen. In Staffel 7 setzen Showrunner Liz Friedman und David Shore vor allem erst einmal auf das Thema "Eltern werden", das ja gerade in der 2. Hälfte der 6. Staffel einen großen Raum eingenommen hatte. Nach der Geburt des kleinen Steve müssen sich Lea und Shaun (natürlich nach wie vor gespielt von Paige Spara und Freddie Highmore) an die neuen Herausforderungen als Eltern gewöhnen. Dabei streiten sie sich über die richtigen Erziehungsmethoden. Im Krankenhaus steht Shaun vor einer schwierigen Entscheidung: Zwei Babys benötigen dringend ein neues Herz. Aber es steht nur ein Spenderorgan zur Verfügung. Shaun möchte natürlich einen Weg finden, beide Kinder zu retten. Zur Hauptbesetzung der siebten Staffel gehören neben Highmore und Spara auch Fiona Gubelmann als Dr. Morgan Reznick, Will Yun Lee als Dr. Alex Park, Christina Chang als Dr. Audrey Lim, Bria Samoné Henderson als Dr . Jordan Allen, Noah Galvin als Dr. Asher Wolke und natürlich vor allem Richard Schiff als Shauns Mentor Dr. Glassman.

Bilder: ABC

]]>
"The Good Lawyer", ein Spin-Off zu "The Good Doctor" um Anwältin Joni DeGroot, wird gar nicht erst an den Start gehen. Jetzt gibt's also nochmal einen Nachschlag zu "The Good Doctor" - wenn auch nicht in voller Staffelstärke, wie ich bei der ersten Staffelankündigung noch vermutet hatte, sondern lediglich mit zehn Folgen. Los geht's am 21. Mai 2024 bei Sky und WOW, wo es aktuell auch die Staffeln 1- 5 zu sehen gibt. Staffel 6 liegt aktuell exklusiv bei RTL+ - wer das nicht hat, sich aber nochmal einstimmen möchte, kann das über mein Review zu Staffel 6 hier im Blog machen. The-Good-Doctor-Staffel-7-Poster In Staffel 7 setzen Showrunner Liz Friedman und David Shore vor allem erst einmal auf das Thema "Eltern werden", das ja gerade in der 2. Hälfte der 6. Staffel einen großen Raum eingenommen hatte. Nach der Geburt des kleinen Steve müssen sich Lea und Shaun (natürlich nach wie vor gespielt von Paige Spara und Freddie Highmore) an die neuen Herausforderungen als Eltern gewöhnen. Dabei streiten sie sich über die richtigen Erziehungsmethoden. Im Krankenhaus steht Shaun vor einer schwierigen Entscheidung: Zwei Babys benötigen dringend ein neues Herz. Aber es steht nur ein Spenderorgan zur Verfügung. Shaun möchte natürlich einen Weg finden, beide Kinder zu retten. the-good-doctor-freddie-highmore Zur Hauptbesetzung der siebten Staffel gehören neben Highmore und Spara auch Fiona Gubelmann als Dr. Morgan Reznick, Will Yun Lee als Dr. Alex Park, Christina Chang als Dr. Audrey Lim, Bria Samoné Henderson als Dr . Jordan Allen, Noah Galvin als Dr. Asher Wolke und natürlich vor allem Richard Schiff als Shauns Mentor Dr. Glassman.

Bilder: ABC

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-good-doctor-alle-infos-zur-7-und-letzten-staffel-der-serie-auf-sky-wow/feed/ 0
Alex Cross: Erster Teaser zur neuen Thriller-Serie https://www.serieslyawesome.tv/alex-cross-erster-teaser-zur-neuen-thriller-serie/ https://www.serieslyawesome.tv/alex-cross-erster-teaser-zur-neuen-thriller-serie/#respond Mon, 20 May 2024 10:34:58 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208838 Der Romanautor James Patterson schuf die Figur des Alex Cross bereits vor über 30 Jahren. In insgesamt 31 Bänden wird der forensische Psychologe zur Aufklärung von Mordfällen herangezogen. In der Vergangenheit gab es mit "Denn zum Küssen sind sie da", "Im Netz der Spinne" und zuletzt "Alex Cross" bereits Verfilmungen. Nun spendiert Amazon Prime Video dem komplexen Ermittler eine achtteilige erste Staffel, zu der es jetzt auch einen ersten stimmungsvollen Teaser gibt.
"Der Goldjunge der Metro Police."
Wert den Originalton hören möchte findet ihn hier. Realisiert wird die Romanadaption von Showrunner Ben Watkins, der bereits mit "Burn Notice" sein Gespür für spannende Stoffe unter Beweis gestellt hat. In der Rolle des Titelhelden glänzt Aldis Hodge, der unter anderem schon in dem Drama "One Night in Miami" zu sehen war. Weitere Darsteller sind Ryan Eggold, Isaiah Mustafa und Alona Tal. "Alex Cross" ist bald bei Prime Video zu sehen.

Bilder: Amazon Prime Video

]]>
Der Romanautor James Patterson schuf die Figur des Alex Cross bereits vor über 30 Jahren. In insgesamt 31 Bänden wird der forensische Psychologe zur Aufklärung von Mordfällen herangezogen. In der Vergangenheit gab es mit "Denn zum Küssen sind sie da", "Im Netz der Spinne" und zuletzt "Alex Cross" bereits Verfilmungen. Nun spendiert Amazon Prime Video dem komplexen Ermittler eine achtteilige erste Staffel, zu der es jetzt auch einen ersten stimmungsvollen Teaser gibt.
"Der Goldjunge der Metro Police."
Wert den Originalton hören möchte findet ihn hier. Realisiert wird die Romanadaption von Showrunner Ben Watkins, der bereits mit "Burn Notice" sein Gespür für spannende Stoffe unter Beweis gestellt hat. In der Rolle des Titelhelden glänzt Aldis Hodge, der unter anderem schon in dem Drama "One Night in Miami" zu sehen war. Weitere Darsteller sind Ryan Eggold, Isaiah Mustafa und Alona Tal. "Alex Cross" ist bald bei Prime Video zu sehen.

Bilder: Amazon Prime Video

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/alex-cross-erster-teaser-zur-neuen-thriller-serie/feed/ 0
„3 Body Problem“: Netflix verspricht, die Geschichte zu Ende erzählen zu lassen https://www.serieslyawesome.tv/3-body-problem-netflix-verspricht-die-geschichte-zu-ende-erzaehlen-zu-lassen/ https://www.serieslyawesome.tv/3-body-problem-netflix-verspricht-die-geschichte-zu-ende-erzaehlen-zu-lassen/#comments Mon, 20 May 2024 08:13:19 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208842 Also dürfen die "Game of Thrones"-Schöpfer David Benioff und DB Weiss weitermachen. Dazu kommt weiterhin Alexander Woo ("The Terror", "True Blood") als ausführender Produzent und Autor. In der Serie spielen Jovan Adepo, John Bradley, Rosalind Chao, Liam Cunningham, Eiza González, Jess Hong, Marlo Kelly, Alex Sharp, Sea Shimooka, Zine Tseng, Saamer Usmani, Benedict Wong und Jonathan Pryce - sind also einige bekannte Gesichter dabei.

Worum geht's in "3 Body Problem" auf Netflix?

Die schicksalhafte Entscheidung einer jungen Frau im China der 60er-Jahre während der Kulturrevolution hat Nachwirkungen durch Raum und Zeit bis in die Gegenwart. Auslöser für die Entscheidung der Astrophysikerin Ye Wenjie war die Ermordung ihres Vaters. Sie wird auf eine abgelegene und geheime Radarbasis ins ländliche China verbannt. Nachdem sie Gelegenheit findet, eine Nachricht ins Weltall zu senden, erhält sie Jahre später eine unerwartete Antwort. Ye Wenjie entscheidet sich, diese Warnung vor weiterer Kommunikation zu ignorieren und fordert stattdessen die außerirdische Zivilisation der Trisolarier auf, die Erde zu besuchen. Als die Naturgesetze auf unerklärliche Weise vor ihren Augen außer Kraft treten, arbeitet eine befreundete Gruppe brillanter Wissenschaftler:innen mit einem Ermittler zusammen, um sich der Bedrohung der Menschheit entgegenzustellen. Die Serie basiert damit auf der Trisolaris-Trilogie des chinesischen Schriftstellers Liu Cixin - mehr dazu hier im Blog.

Bilder: Netflix

]]>
Also dürfen die "Game of Thrones"-Schöpfer David Benioff und DB Weiss weitermachen. Dazu kommt weiterhin Alexander Woo ("The Terror", "True Blood") als ausführender Produzent und Autor. In der Serie spielen Jovan Adepo, John Bradley, Rosalind Chao, Liam Cunningham, Eiza González, Jess Hong, Marlo Kelly, Alex Sharp, Sea Shimooka, Zine Tseng, Saamer Usmani, Benedict Wong und Jonathan Pryce - sind also einige bekannte Gesichter dabei.

Worum geht's in "3 Body Problem" auf Netflix?

Die schicksalhafte Entscheidung einer jungen Frau im China der 60er-Jahre während der Kulturrevolution hat Nachwirkungen durch Raum und Zeit bis in die Gegenwart. Auslöser für die Entscheidung der Astrophysikerin Ye Wenjie war die Ermordung ihres Vaters. Sie wird auf eine abgelegene und geheime Radarbasis ins ländliche China verbannt. Nachdem sie Gelegenheit findet, eine Nachricht ins Weltall zu senden, erhält sie Jahre später eine unerwartete Antwort. Ye Wenjie entscheidet sich, diese Warnung vor weiterer Kommunikation zu ignorieren und fordert stattdessen die außerirdische Zivilisation der Trisolarier auf, die Erde zu besuchen. Als die Naturgesetze auf unerklärliche Weise vor ihren Augen außer Kraft treten, arbeitet eine befreundete Gruppe brillanter Wissenschaftler:innen mit einem Ermittler zusammen, um sich der Bedrohung der Menschheit entgegenzustellen. Die Serie basiert damit auf der Trisolaris-Trilogie des chinesischen Schriftstellers Liu Cixin - mehr dazu hier im Blog.

Bilder: Netflix

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/3-body-problem-netflix-verspricht-die-geschichte-zu-ende-erzaehlen-zu-lassen/feed/ 1
Sicher streamen mit Surfshark One https://www.serieslyawesome.tv/sicher-streamen-mit-surfshark-one/ https://www.serieslyawesome.tv/sicher-streamen-mit-surfshark-one/#respond Sun, 19 May 2024 14:45:39 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208495 Erinnert sich noch jemand an das Jahr 2013? Damals gab es Netflix noch nicht in Deutschland. Die Berichte über die Online-Videothek faszinierten mich, und ich dachte, wieso sollte mich ein Geo-Block daran hindern, nicht auch in den Genuss des Streamings zu kommen. Über VPN und einige Adressen-Tricks klappte es, und ich konnte Netflix noch vor dem Start in Deutschland sehen. Wichtig war, dass Netflix glaubte, man befinde sich in den USA. Dieses Vortäuschen eines anderen Standortes war das Feature von bezahlten VPNs (Virtual Private Network), mit denen man sich innerhalb des Netzes durch verschiedene Standorte schalten kann. Inzwischen ist das nicht mehr so nötig. Jedoch gibt es immer noch viele Anwendungsfälle dafür, dass das Netz glaubt, man würde an einem anderen Ort streamen. Das gilt auch für Netflix, denn der Katalog ist in den USA weitaus größer als in Deutschland. Hier haben wir 3.995 unterschiedliche Serien und Filme zur Auswahl. In den USA sind es 5.879, also 47 % mehr! Hier kann ein VPN also durchaus sinnvoll sein. Einen zweiten guten Anwendungsfall gibt es, wenn man sich an einem Ort befindet (Uni, Arbeit), bei dem Streaming-Anbieter gesperrt sind. Verbindet man sich über ein VPN, kann man derartige Sperren umgehen. Auch darüber hinaus kann ein VPN sinnvoll sein. In ungesicherten Hotelnetzwerken beispielsweise, habe ich VPNs genutzt, damit mein Internetverhalten nicht abgegriffen wird. In Sachen Sicherheit kommt dann noch das Antivirus-Programm mit Browser-Plugin dazu, damit man sich nicht auf dubiosen Seiten etwas einfängt, sollte man sich auf der Suche nach einem TV-Stream mal in die tiefen Weiten des Webs verlaufen. Inzwischen gibt es aber auch Tracking-Pixel, die auf vielen Seiten eingebaut sind und so das Verhalten analysieren und Werbung aussteuern bzw. sogar Preise beeinflussen, weshalb ich manchmal auf alternativen Suchmaschinen unterwegs bin.

Surfshark One - Alles in einem

Um sicher im Internet unterwegs zu sein und alle Streaming-Vorteile – egal in welchem Land oder Ort – nutzen zu können, wird es also schnell kompliziert. Am besten wäre es doch, wenn es ein Angebot aus einer Hand gäbe, um Sicherheit in Gänze im Internet abzubilden. Und da finde ich das Angebot von Surfshark One sehr spannend (über Surfshark hatten wir früher auch schon berichtet). Hier werden nämlich alle Aspekte in einem Paket verbunden: VPN, Antivirus, Alert (Warnungen) zu Datenlecks, Sicherheit bei der Websuche und sogar eine sichere und alternative Email. Aber gehen wir der Reihe nach durch: Der VPN in Surfshark One ändert die IP-Adresse, stoppt Werbung direkt und schützt somit vor Malware. Außerdem hilft er dabei, dass Webseiten dich nicht wiedererkennen und du somit immer die Neukundenangebote bekommst. Für mich persönlich ist jedoch besonders die Möglichkeit interessant, ein anderes Land einzustellen. Es gibt ja leider nach wie vor Angebote, die man aus Deutschland nicht anschauen darf. Für den ein oder anderen außerdem wichtig: Surfshark speichert selbst auch keine Logs zum Surfverhalten innerhalb des VPNs. Was immer wichtiger wird, ist zu wissen, welche Seiten gehackt wurden und somit, ob deine Emailadresse oder Kreditkarte in den Händen von Kriminellen gelandet ist und deine Identität klauen wollen. Dafür bietet Surfshark einen Alert-Service an, der dich darüber informiert. Die Antivirus-Software von Surfshark One schützt dich in Echtzeit vor Bedrohungen und passt auch auf, dass deine Webcam nicht einfach so eingeschaltet wird. Und über Surfshark kannst du Werbung in den Suchergebnissen und das Tracking deiner Suchhistorie verhindern, indem du den Search-Service nutzt. Preislich ist das meiner Meinung nach sehr attraktiv und nicht teurer als eine reine Antivirus-Software, obwohl man mehr Features bekommt. Für 15 Monate kostet Surfshark One bspw. 47,85 Euro, was 3,19 Euro pro Monat entspricht. Falls man sich für 24 Monate (+ 3 Extra-Monate) binden möchte, sind es nur noch 2,69 € pro Monat. Außerdem sehr fair: Es gibt eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, sofern man nicht zufrieden sein sollte. Auch wenn meine Kinder noch nicht in dem Alter sind, dass sie internetfähige Geräte haben, ist für all diejenigen, die surfende Teenies zu Hause haben, noch interessant, dass der VPN unbegrenzt ist und von allen im Haushalt genutzt werden kann. Dann ist man direkt beruhigter, wenn man weiß, dass alle auch in Sachen Sicherheit abgedeckt sind. Seid ihr an Surfshark One interessiert? Dann folgt diesem Link.

Gesponserter Beitrag: Mit freundlicher Unterstützung von Surfshark.

]]>
Erinnert sich noch jemand an das Jahr 2013? Damals gab es Netflix noch nicht in Deutschland. Die Berichte über die Online-Videothek faszinierten mich, und ich dachte, wieso sollte mich ein Geo-Block daran hindern, nicht auch in den Genuss des Streamings zu kommen. Über VPN und einige Adressen-Tricks klappte es, und ich konnte Netflix noch vor dem Start in Deutschland sehen. Wichtig war, dass Netflix glaubte, man befinde sich in den USA. Dieses Vortäuschen eines anderen Standortes war das Feature von bezahlten VPNs (Virtual Private Network), mit denen man sich innerhalb des Netzes durch verschiedene Standorte schalten kann. Inzwischen ist das nicht mehr so nötig. Jedoch gibt es immer noch viele Anwendungsfälle dafür, dass das Netz glaubt, man würde an einem anderen Ort streamen. Das gilt auch für Netflix, denn der Katalog ist in den USA weitaus größer als in Deutschland. Hier haben wir 3.995 unterschiedliche Serien und Filme zur Auswahl. In den USA sind es 5.879, also 47 % mehr! Hier kann ein VPN also durchaus sinnvoll sein. Einen zweiten guten Anwendungsfall gibt es, wenn man sich an einem Ort befindet (Uni, Arbeit), bei dem Streaming-Anbieter gesperrt sind. Verbindet man sich über ein VPN, kann man derartige Sperren umgehen. Auch darüber hinaus kann ein VPN sinnvoll sein. In ungesicherten Hotelnetzwerken beispielsweise, habe ich VPNs genutzt, damit mein Internetverhalten nicht abgegriffen wird. In Sachen Sicherheit kommt dann noch das Antivirus-Programm mit Browser-Plugin dazu, damit man sich nicht auf dubiosen Seiten etwas einfängt, sollte man sich auf der Suche nach einem TV-Stream mal in die tiefen Weiten des Webs verlaufen. Inzwischen gibt es aber auch Tracking-Pixel, die auf vielen Seiten eingebaut sind und so das Verhalten analysieren und Werbung aussteuern bzw. sogar Preise beeinflussen, weshalb ich manchmal auf alternativen Suchmaschinen unterwegs bin.

Surfshark One - Alles in einem

Um sicher im Internet unterwegs zu sein und alle Streaming-Vorteile – egal in welchem Land oder Ort – nutzen zu können, wird es also schnell kompliziert. Am besten wäre es doch, wenn es ein Angebot aus einer Hand gäbe, um Sicherheit in Gänze im Internet abzubilden. Und da finde ich das Angebot von Surfshark One sehr spannend (über Surfshark hatten wir früher auch schon berichtet). Hier werden nämlich alle Aspekte in einem Paket verbunden: VPN, Antivirus, Alert (Warnungen) zu Datenlecks, Sicherheit bei der Websuche und sogar eine sichere und alternative Email. surfshark-devices Aber gehen wir der Reihe nach durch: Der VPN in Surfshark One ändert die IP-Adresse, stoppt Werbung direkt und schützt somit vor Malware. Außerdem hilft er dabei, dass Webseiten dich nicht wiedererkennen und du somit immer die Neukundenangebote bekommst. Für mich persönlich ist jedoch besonders die Möglichkeit interessant, ein anderes Land einzustellen. Es gibt ja leider nach wie vor Angebote, die man aus Deutschland nicht anschauen darf. Für den ein oder anderen außerdem wichtig: Surfshark speichert selbst auch keine Logs zum Surfverhalten innerhalb des VPNs. Was immer wichtiger wird, ist zu wissen, welche Seiten gehackt wurden und somit, ob deine Emailadresse oder Kreditkarte in den Händen von Kriminellen gelandet ist und deine Identität klauen wollen. Dafür bietet Surfshark einen Alert-Service an, der dich darüber informiert. Die Antivirus-Software von Surfshark One schützt dich in Echtzeit vor Bedrohungen und passt auch auf, dass deine Webcam nicht einfach so eingeschaltet wird. Und über Surfshark kannst du Werbung in den Suchergebnissen und das Tracking deiner Suchhistorie verhindern, indem du den Search-Service nutzt. Preislich ist das meiner Meinung nach sehr attraktiv und nicht teurer als eine reine Antivirus-Software, obwohl man mehr Features bekommt. Für 15 Monate kostet Surfshark One bspw. 47,85 Euro, was 3,19 Euro pro Monat entspricht. Falls man sich für 24 Monate (+ 3 Extra-Monate) binden möchte, sind es nur noch 2,69 € pro Monat. Außerdem sehr fair: Es gibt eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, sofern man nicht zufrieden sein sollte. Auch wenn meine Kinder noch nicht in dem Alter sind, dass sie internetfähige Geräte haben, ist für all diejenigen, die surfende Teenies zu Hause haben, noch interessant, dass der VPN unbegrenzt ist und von allen im Haushalt genutzt werden kann. Dann ist man direkt beruhigter, wenn man weiß, dass alle auch in Sachen Sicherheit abgedeckt sind. Seid ihr an Surfshark One interessiert? Dann folgt diesem Link.

Gesponserter Beitrag: Mit freundlicher Unterstützung von Surfshark.

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/sicher-streamen-mit-surfshark-one/feed/ 0
„Bangla“: Alle Infos zur Romantic Comedy bei ZDFneo und ZDFmediathek https://www.serieslyawesome.tv/bangla-alle-infos-zur-romantic-comedy-bei-zdfneo-und-zdfmediathek/ https://www.serieslyawesome.tv/bangla-alle-infos-zur-romantic-comedy-bei-zdfneo-und-zdfmediathek/#respond Sun, 19 May 2024 10:45:00 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208789

Worum geht's in "Bangla" auf ZDFneo und in der ZDFmediathek?

Die Serie "Bangla" basiert auf dem gleichnamigen Film, dem Regiedebüt von Phaim Bhuiyan, der auch die Hauptrolle übernommen hat. Darin lernen sich Phaim und Asia kennen und lieben. Phaim ist Italiener bengalischer Herkunft und Muslim. Er lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester in einem multi-ethnischen Stadtviertel Roms. Mit seinen besten Freunden spielt er in einer Band. Die impulsive Asia ist eine junge Italienerin aus einem sehr liberalen Elternhaus. Doch die traditionellen Werte seiner Familie und sein islamischer Glaube führen zu Konflikten und stellen Phaims und Asias fragile Liebe vor Probleme. Die acht Episoden der Serie knüpfen jetzt nahtlos an die Ereignisse des Films an. Ich bin wirklich mal gespannt, wie "Bangla" das Thema umsetzt. Den Film kenne ich bis jetzt noch gar nicht - mal sehen, dass ich den vorher noch finde und zur Einstimmung anschaue.

Bilder: ZDF

]]>

Worum geht's in "Bangla" auf ZDFneo und in der ZDFmediathek?

Die Serie "Bangla" basiert auf dem gleichnamigen Film, dem Regiedebüt von Phaim Bhuiyan, der auch die Hauptrolle übernommen hat. Darin lernen sich Phaim und Asia kennen und lieben. Phaim ist Italiener bengalischer Herkunft und Muslim. Er lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester in einem multi-ethnischen Stadtviertel Roms. Mit seinen besten Freunden spielt er in einer Band. Die impulsive Asia ist eine junge Italienerin aus einem sehr liberalen Elternhaus. Doch die traditionellen Werte seiner Familie und sein islamischer Glaube führen zu Konflikten und stellen Phaims und Asias fragile Liebe vor Probleme. Die acht Episoden der Serie knüpfen jetzt nahtlos an die Ereignisse des Films an. Ich bin wirklich mal gespannt, wie "Bangla" das Thema umsetzt. Den Film kenne ich bis jetzt noch gar nicht - mal sehen, dass ich den vorher noch finde und zur Einstimmung anschaue. Bangla-ZDFmediathek-ZDFneo-03

Bilder: ZDF

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/bangla-alle-infos-zur-romantic-comedy-bei-zdfneo-und-zdfmediathek/feed/ 0
Warum gibt es keine Spin-Offs oder Prequels von „Preacher“? https://www.serieslyawesome.tv/kolumne-warum-gibt-es-keine-spin-offs-oder-prequels-von-preacher/ https://www.serieslyawesome.tv/kolumne-warum-gibt-es-keine-spin-offs-oder-prequels-von-preacher/#respond Sun, 19 May 2024 08:19:58 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=207930 Warum komme ich gerade jetzt mit "Preacher", einer Serie deren letzte (vierte) Staffel bereits 2019 via Amazon Prime gestreamt wurde? Weil mich Netflix wieder etwas "angefixt" hatte, nochmals in die Welt von Jesse, Tulip und Cassidy einzutauchen. Bei Netflix sind nämlich aktuell noch alle vier Staffeln per Flatrate kostenlos zu sehen, dem ich natürlich auch sofort nachgekommen bin. Für diejenigen, die nichts mit "Preacher" anfangen können: “Preacher” basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Garth Ennis und Steve Dillon. Sam Catlin, Evan Goldberg und Seth Rogen entwickelten daraus für AMC eine TV-Serie, die uns in eine Welt voller Blasphemie, Vampire und existenzieller Krisen stürzt. Jesse Custer, der raubeinige Prediger mit einer ganz speziellen göttlichen Gabe, begibt sich auf die Suche nach dem einen, einzigen, wahren Gott. An seiner Seite stehen die impulsive Tulip und der recht liebenswert durchgeknallte Vampir Cassidy. Betrachtet man nun die Welt der Fernsehserien allgemein, so kann diese auch als schier unerschöpflicher Quell der Kreativität gesehen werden. Von Kultserien wie “Breaking Bad” über “Game of Thrones” bis hin zu "The Walking Dead" haben wir gelernt, dass es annähernd keine Grenzen gibt, wenn es darum geht, Stories weiter zu erzählen und interessante Seriencharaktere zu vertiefen. Dabei kam mir der nicht ganz unsinnige Gedanke, warum in aller Welt denn gar kein Spin-Off, Prequel oder sonstige "Aufarbeitung" aller Gestalten des "Preacher"-Universums erfolgte. Warum hat AMC diese Chance nicht genutzt? Es gibt dank immerhin 75 Comics noch sehr viele unerzählte Geschichten und etliche charismatische Charaktere, die viel mehr Bildschirmpräsenz verdient hätten. Als da wäre der "Saint of Killers": Dieser gnadenlose Revolverheld, der dauerhaft seine eigene, persönliche Hölle durchstreift, um seine Familie zu rächen, spielt auch für Jesse eine wichtige Rolle. Warum nicht also eine eigene Serie über ihn? Das könnte ein düsteres Western-Epos sein, das uns in die Tiefen seiner (nicht mehr vorhandenen) Seele führt oder auch eine Art "Serien-Killer-mit-Auftrag-Story". Weiter böte "Herr Starr" und die zugehörige Grail-Organisation mehr als ausreichend Stoff für eine eigene Serienadeaption. Starr, der skrupellose Agent der Grail, ist ein Paradebeispiel für moralische Ambivalenz. Seine Hintergrundgeschichte, seine Motivation, vielleicht auch ein Blick auf seine Familie, Kindheit und allem, was dazugehört: dieser Charakter hätte Potential, zu einer richtigen Kultfigur zu werden. Auch die Vorgeschichte von Cassidy ließe sich sicherlich ausführlich erzählen: Ein irischer Vampir, der einige Jahrhunderte überdauert hat – das schreit quasi schon nach einem Spin-Off! Wie wurde er überhaupt zum Blutsauger? Welche Abenteuer hat er in all den Jahren erlebt? Und wie hat er es geschafft, trotz seiner dunklen Natur so "normal" und sympathisch zu bleiben? “Preacher” hatte das Potenzial zu einer der besten Comic-Adaptionen zu werden, ich selbst habe die Serie gelobt, sticht sie doch heraus aus der Zahl der Graphic-Novelle-zu-Serien-Adaptionen. Doch die Chance auf Spin-Offs und Prequels wurde vertan - oder zumindest bisher noch nicht genutzt. Vielleicht sollten wir uns alle auf die Knie werfen und beten – nicht zu Gott, sondern zu den Serienschöpfern und Senderbossen, auf dass sie unser vereintes Flehen erhören mögen.

Bilder: AMC, Netflix

]]>
Warum komme ich gerade jetzt mit "Preacher", einer Serie deren letzte (vierte) Staffel bereits 2019 via Amazon Prime gestreamt wurde? Weil mich Netflix wieder etwas "angefixt" hatte, nochmals in die Welt von Jesse, Tulip und Cassidy einzutauchen. Bei Netflix sind nämlich aktuell noch alle vier Staffeln per Flatrate kostenlos zu sehen, dem ich natürlich auch sofort nachgekommen bin. Für diejenigen, die nichts mit "Preacher" anfangen können: “Preacher” basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Garth Ennis und Steve Dillon. Sam Catlin, Evan Goldberg und Seth Rogen entwickelten daraus für AMC eine TV-Serie, die uns in eine Welt voller Blasphemie, Vampire und existenzieller Krisen stürzt. Jesse Custer, der raubeinige Prediger mit einer ganz speziellen göttlichen Gabe, begibt sich auf die Suche nach dem einen, einzigen, wahren Gott. An seiner Seite stehen die impulsive Tulip und der recht liebenswert durchgeknallte Vampir Cassidy. Betrachtet man nun die Welt der Fernsehserien allgemein, so kann diese auch als schier unerschöpflicher Quell der Kreativität gesehen werden. Von Kultserien wie “Breaking Bad” über “Game of Thrones” bis hin zu "The Walking Dead" haben wir gelernt, dass es annähernd keine Grenzen gibt, wenn es darum geht, Stories weiter zu erzählen und interessante Seriencharaktere zu vertiefen. Dabei kam mir der nicht ganz unsinnige Gedanke, warum in aller Welt denn gar kein Spin-Off, Prequel oder sonstige "Aufarbeitung" aller Gestalten des "Preacher"-Universums erfolgte. Warum hat AMC diese Chance nicht genutzt? Es gibt dank immerhin 75 Comics noch sehr viele unerzählte Geschichten und etliche charismatische Charaktere, die viel mehr Bildschirmpräsenz verdient hätten. Als da wäre der "Saint of Killers": Saint Dieser gnadenlose Revolverheld, der dauerhaft seine eigene, persönliche Hölle durchstreift, um seine Familie zu rächen, spielt auch für Jesse eine wichtige Rolle. Warum nicht also eine eigene Serie über ihn? Das könnte ein düsteres Western-Epos sein, das uns in die Tiefen seiner (nicht mehr vorhandenen) Seele führt oder auch eine Art "Serien-Killer-mit-Auftrag-Story". Weiter böte "Herr Starr" und die zugehörige Grail-Organisation mehr als ausreichend Stoff für eine eigene Serienadeaption. Starr, der skrupellose Agent der Grail, ist ein Paradebeispiel für moralische Ambivalenz. Seine Hintergrundgeschichte, seine Motivation, vielleicht auch ein Blick auf seine Familie, Kindheit und allem, was dazugehört: dieser Charakter hätte Potential, zu einer richtigen Kultfigur zu werden. Auch die Vorgeschichte von Cassidy ließe sich sicherlich ausführlich erzählen: Ein irischer Vampir, der einige Jahrhunderte überdauert hat – das schreit quasi schon nach einem Spin-Off! Wie wurde er überhaupt zum Blutsauger? Welche Abenteuer hat er in all den Jahren erlebt? Und wie hat er es geschafft, trotz seiner dunklen Natur so "normal" und sympathisch zu bleiben? “Preacher” hatte das Potenzial zu einer der besten Comic-Adaptionen zu werden, ich selbst habe die Serie gelobt, sticht sie doch heraus aus der Zahl der Graphic-Novelle-zu-Serien-Adaptionen. Doch die Chance auf Spin-Offs und Prequels wurde vertan - oder zumindest bisher noch nicht genutzt. Vielleicht sollten wir uns alle auf die Knie werfen und beten – nicht zu Gott, sondern zu den Serienschöpfern und Senderbossen, auf dass sie unser vereintes Flehen erhören mögen.

Bilder: AMC, Netflix

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/kolumne-warum-gibt-es-keine-spin-offs-oder-prequels-von-preacher/feed/ 0
Apple TV+: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im Juni 2024 https://www.serieslyawesome.tv/apple-tv-die-neuen-serien-staffeln-und-filme-im-juni-2024/ https://www.serieslyawesome.tv/apple-tv-die-neuen-serien-staffeln-und-filme-im-juni-2024/#respond Sat, 18 May 2024 15:27:02 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208773

Aus Mangel an Beweisen: Neue Thriller-Miniserie ab Mittwoch, 12. Juni 2024

Die Serie "Aus Mangel an Beweisen" basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Scott Turow, umgesetzt von David E. Kelley und J.J Abrams (da kann also nicht viel schiefgehen). In der Geschichte geht es um einen grausamen Mord in Chicago, bei dem der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rusty Sabich (Jake Gyllenhaal) plötzlich zum Hauptverdächtigen wird. Die Serie erforscht Besessenheit, Sex, Politik und die Macht und Grenzen der Liebe, während der Angeklagte darum kämpft, seine Familie und seine Ehe zusammenzuhalten. Insgesamt gibt es 8 Folgen: Zwei Episoden ab Mittwoch, 12. Juni 2024, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli.

Bread & Roses: A Fight for Women's Rights: Neuer Dokufilm ab 21. Juni 2024

„Bread & Roses“ bietet einen Einblick in die Auswirkungen auf die Rechte und Lebensgrundlagen von Frauen, nachdem Kabul im Jahr 2021 in die Hände der Taliban fiel. Der Film begleitet in Echtzeit drei Frauen, die um ihre Selbstbestimmung kämpfen. Regisseurin Sahra Mani fängt den Geist und die Widerstandsfähigkeit afghanischer Frauen in einer intimen Darstellung ihres Schicksals ein, heißt es bei Apple. Zu den Produzentinnen des Films zählen unter anderem Jennifer Lawrence sowie die Friedensnobelpreisträgerin und Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai.

Land of Women: Neue Dramedyserie ab 26. Juni 2024

Prominent besetzt - man muss es bei Apple-Produktionen fast schon nicht mehr dazu sagen, ist auch „Land of Women“: Hier verkörpert Eva Longoria die New Yorkerin Gala, deren Leben wird auf den Kopf gestellt wird, als ihr Mann die Familie in finanzielle Machenschaften verwickelt und sie gezwungen ist, mit ihrer alternden Mutter (Carmen Maura) und ihrer erwachsenen Tochter (Victoria Bazúa) aus der Stadt zu fliehen. Die drei Frauen verstecken sich in demselben charmanten Weinort in Nordspanien, aus dem Galas Mutter vor fünfzig Jahren geflohen ist und geschworen hat, niemals dorthin zurückzukehren. Sie versuchen einen Neuanfang, doch der Klatsch und Tratsch in der Kleinstadt verbreitet sich schnell und bringt ihre tiefsten Familiengeheimnisse ans Licht. 6 Folgen können wir erwarten, zwei Episoden ab Mittwoch, 26. Juni 2024, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli.

Fancy Dance: Neuer Dramafilm ab 28. Juni 2024

"Fancy Dance" setzt sich mit der Geschichte der indigenen Kultur auseinander: Seit dem Verschwinden ihrer Schwester kümmert sich Jax (Lily Gladstone) um ihre Nichte Roki (Isabel Deroy-Olson) und schlägt sich im Seneca-Cayuga-Reservat in Oklahoma durch. In jeder freien Minute versucht sie, ihre vermisste Schwester zu finden und gleichzeitig Roki zu ermöglichen, sich auf die bevorstehende Zusammenkunft der indigenen Gemeinschaften vorzubereiten. Auf die Gefahr hin, das Sorgerecht an Jax’ Vater Frank (Shea Whigham) zu verlieren, machen sich die beiden auf den Weg und durchkämmen das Hinterland, um Rokis Mutter rechtzeitig zur Zusammenkunft aufzuspüren. Die Suche entwickelt sich allmählich zu einer viel tiefer gehenden Auseinandersetzung mit der Komplexität und den Widersprüchen indigener Frauen, die sich in einer kolonialisierten Welt bewegen und einem gescheiterten Rechtssystem ausgeliefert sind.

WondLa: Neue Kinder- und Familienserie ab 28. Juni 2024

Eine Kinderserie gibt's als Neustart dann auch noch bei Apple TV+: In „WondLa“ lebt Eva, gesprochen von Jeanine Mason („Roswell, New Mexico“), in einem hochmodernen unterirdischen Bunker. Das neugierige, enthusiastische und temperamentvolle Mädchen im Teenageralter wird von dem Roboter Muthr aufgezogen, gesprochen von der Emmy-Nominierten Teri Hatcher („Desperate Housewives“). Ein Angriff auf Evas Bunker zwingt sie an ihrem 16. Geburtstag, an die Oberfläche zu kommen. Die Erde ist nun von Außerirdischen bewohnt, mit außerirdischer Fauna bedeckt und menschenleer. Tatsächlich heißt sie nicht mehr Erde, sondern Orbona. 7 Folgen gibt es insgesamt, verfügbar ab 28. Juni 2024.

Bilder: Apple TV

]]>

Aus Mangel an Beweisen: Neue Thriller-Miniserie ab Mittwoch, 12. Juni 2024

Die Serie "Aus Mangel an Beweisen" basiert auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Scott Turow, umgesetzt von David E. Kelley und J.J Abrams (da kann also nicht viel schiefgehen). In der Geschichte geht es um einen grausamen Mord in Chicago, bei dem der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rusty Sabich (Jake Gyllenhaal) plötzlich zum Hauptverdächtigen wird. Die Serie erforscht Besessenheit, Sex, Politik und die Macht und Grenzen der Liebe, während der Angeklagte darum kämpft, seine Familie und seine Ehe zusammenzuhalten. Insgesamt gibt es 8 Folgen: Zwei Episoden ab Mittwoch, 12. Juni 2024, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli.

Bread & Roses: A Fight for Women's Rights: Neuer Dokufilm ab 21. Juni 2024

„Bread & Roses“ bietet einen Einblick in die Auswirkungen auf die Rechte und Lebensgrundlagen von Frauen, nachdem Kabul im Jahr 2021 in die Hände der Taliban fiel. Der Film begleitet in Echtzeit drei Frauen, die um ihre Selbstbestimmung kämpfen. Regisseurin Sahra Mani fängt den Geist und die Widerstandsfähigkeit afghanischer Frauen in einer intimen Darstellung ihres Schicksals ein, heißt es bei Apple. Zu den Produzentinnen des Films zählen unter anderem Jennifer Lawrence sowie die Friedensnobelpreisträgerin und Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai.

Land of Women: Neue Dramedyserie ab 26. Juni 2024

Prominent besetzt - man muss es bei Apple-Produktionen fast schon nicht mehr dazu sagen, ist auch „Land of Women“: Hier verkörpert Eva Longoria die New Yorkerin Gala, deren Leben wird auf den Kopf gestellt wird, als ihr Mann die Familie in finanzielle Machenschaften verwickelt und sie gezwungen ist, mit ihrer alternden Mutter (Carmen Maura) und ihrer erwachsenen Tochter (Victoria Bazúa) aus der Stadt zu fliehen. Die drei Frauen verstecken sich in demselben charmanten Weinort in Nordspanien, aus dem Galas Mutter vor fünfzig Jahren geflohen ist und geschworen hat, niemals dorthin zurückzukehren. Sie versuchen einen Neuanfang, doch der Klatsch und Tratsch in der Kleinstadt verbreitet sich schnell und bringt ihre tiefsten Familiengeheimnisse ans Licht. 6 Folgen können wir erwarten, zwei Episoden ab Mittwoch, 26. Juni 2024, gefolgt von einer neuen Episode jeden Mittwoch bis zum 24. Juli. Land-of-Women

Fancy Dance: Neuer Dramafilm ab 28. Juni 2024

"Fancy Dance" setzt sich mit der Geschichte der indigenen Kultur auseinander: Seit dem Verschwinden ihrer Schwester kümmert sich Jax (Lily Gladstone) um ihre Nichte Roki (Isabel Deroy-Olson) und schlägt sich im Seneca-Cayuga-Reservat in Oklahoma durch. In jeder freien Minute versucht sie, ihre vermisste Schwester zu finden und gleichzeitig Roki zu ermöglichen, sich auf die bevorstehende Zusammenkunft der indigenen Gemeinschaften vorzubereiten. Auf die Gefahr hin, das Sorgerecht an Jax’ Vater Frank (Shea Whigham) zu verlieren, machen sich die beiden auf den Weg und durchkämmen das Hinterland, um Rokis Mutter rechtzeitig zur Zusammenkunft aufzuspüren. Die Suche entwickelt sich allmählich zu einer viel tiefer gehenden Auseinandersetzung mit der Komplexität und den Widersprüchen indigener Frauen, die sich in einer kolonialisierten Welt bewegen und einem gescheiterten Rechtssystem ausgeliefert sind.

WondLa: Neue Kinder- und Familienserie ab 28. Juni 2024

Eine Kinderserie gibt's als Neustart dann auch noch bei Apple TV+: In „WondLa“ lebt Eva, gesprochen von Jeanine Mason („Roswell, New Mexico“), in einem hochmodernen unterirdischen Bunker. Das neugierige, enthusiastische und temperamentvolle Mädchen im Teenageralter wird von dem Roboter Muthr aufgezogen, gesprochen von der Emmy-Nominierten Teri Hatcher („Desperate Housewives“). Ein Angriff auf Evas Bunker zwingt sie an ihrem 16. Geburtstag, an die Oberfläche zu kommen. Die Erde ist nun von Außerirdischen bewohnt, mit außerirdischer Fauna bedeckt und menschenleer. Tatsächlich heißt sie nicht mehr Erde, sondern Orbona. 7 Folgen gibt es insgesamt, verfügbar ab 28. Juni 2024. WondLa-

Bilder: Apple TV

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/apple-tv-die-neuen-serien-staffeln-und-filme-im-juni-2024/feed/ 0
Review: „Wolf like me“ – Staffel 2 https://www.serieslyawesome.tv/review-wolf-like-me-staffel-2/ https://www.serieslyawesome.tv/review-wolf-like-me-staffel-2/#respond Sat, 18 May 2024 12:41:10 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=205158 wie man in meinem Review von damals nachlesen kann. Die Serie war witzig, charmant und clever angelegt. Jetzt ist Staffel 2 da, und die Vorfreude weicht schnell der Enttäuschung. Vom Charme der ersten sechs Folgen ist leider nicht mehr viel übrig geblieben. Natürlich hat sich jetzt zunächst einmal das Setting verändert: Emma und Gary wissen über die Besonderheiten von Mary Bescheid, und Staffel 2 beschäftigt sich damit, wie sich mit diesem Wissen ein Alltag organisieren lassen würde - und natürlich, welche Komplikationen auftreten können. Das ist natürlich alles vollkommen spekulativ, aber lässt Raum für Kreativität - den Showrunner Abe Forsythe leider gar nicht ausfüllen, oder ausfüllen lässt. Statt in dem Fahrwasser der ersten Staffel weiter zu fahren und uns erstmal im Alltag ankommen zu lassen, wird in Staffel 2 Problem auf Problem gestapelt, so dass "Wolf like me" irgendwann nur noch in sich zusammenfallen kann. Wäre die Ausgangslage nicht schon herausfordernd genug, kommen jetzt noch Handlungsebenen wie eine Schwangerschaft und das Auftauchen eines alten Bekannten von Mary dazu, der die gleichen Hintergründe wie Mary hat. Das bereichert die Serie leider nicht, sondern sie leidet vielmehr darunter. Auch das Handeln der Akteure ist leider vielfach schwer nachzuvollziehen und einfach unlogisch, vor allem Gary hinterlässt hier keinen guten Eindruck. Wohltuend bleibt da einzig Ariel Donoghue als Emma, die so etwas wie ein Ruhepol in der Geschichte ist. Drumherum entwickelt sich ein Chaos, das auch unterhaltsam sein kann, wenn es zur Geschichte passt, hier ist es aber einfach konfus, und es wirkt an vielen Stellen so, als seien die Macher von "Wolf like me" einfach von der positiven Resonanz auf Staffel 1 überrascht worden und mussten jetzt schnell irgendwas nachschieben - was leider weder durchdacht, noch unterhaltsam, witzig oder dramatisch ist. Meine Empfehlung lautet deswegen: Schaut Euch Staffel 1 von "Wolf like me" an und versteht es als Mini-Serie, dann habt Ihr drei sehr unterhaltsame Stunden Serien-Vergnügen vor Euch. Um Staffel 2 macht aber bitte einen Bogen.

Bilder: NBCUniversal

]]>
wie man in meinem Review von damals nachlesen kann. Die Serie war witzig, charmant und clever angelegt. Jetzt ist Staffel 2 da, und die Vorfreude weicht schnell der Enttäuschung. Vom Charme der ersten sechs Folgen ist leider nicht mehr viel übrig geblieben. wolf-like-me-season-2-d Natürlich hat sich jetzt zunächst einmal das Setting verändert: Emma und Gary wissen über die Besonderheiten von Mary Bescheid, und Staffel 2 beschäftigt sich damit, wie sich mit diesem Wissen ein Alltag organisieren lassen würde - und natürlich, welche Komplikationen auftreten können. Das ist natürlich alles vollkommen spekulativ, aber lässt Raum für Kreativität - den Showrunner Abe Forsythe leider gar nicht ausfüllen, oder ausfüllen lässt. Statt in dem Fahrwasser der ersten Staffel weiter zu fahren und uns erstmal im Alltag ankommen zu lassen, wird in Staffel 2 Problem auf Problem gestapelt, so dass "Wolf like me" irgendwann nur noch in sich zusammenfallen kann. Wäre die Ausgangslage nicht schon herausfordernd genug, kommen jetzt noch Handlungsebenen wie eine Schwangerschaft und das Auftauchen eines alten Bekannten von Mary dazu, der die gleichen Hintergründe wie Mary hat. Das bereichert die Serie leider nicht, sondern sie leidet vielmehr darunter. wolf-like-me-season-2-b wolf-like-me-season-2-a Auch das Handeln der Akteure ist leider vielfach schwer nachzuvollziehen und einfach unlogisch, vor allem Gary hinterlässt hier keinen guten Eindruck. Wohltuend bleibt da einzig Ariel Donoghue als Emma, die so etwas wie ein Ruhepol in der Geschichte ist. Drumherum entwickelt sich ein Chaos, das auch unterhaltsam sein kann, wenn es zur Geschichte passt, hier ist es aber einfach konfus, und es wirkt an vielen Stellen so, als seien die Macher von "Wolf like me" einfach von der positiven Resonanz auf Staffel 1 überrascht worden und mussten jetzt schnell irgendwas nachschieben - was leider weder durchdacht, noch unterhaltsam, witzig oder dramatisch ist. wolf-like-me-season-2-c Meine Empfehlung lautet deswegen: Schaut Euch Staffel 1 von "Wolf like me" an und versteht es als Mini-Serie, dann habt Ihr drei sehr unterhaltsame Stunden Serien-Vergnügen vor Euch. Um Staffel 2 macht aber bitte einen Bogen.

Bilder: NBCUniversal

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/review-wolf-like-me-staffel-2/feed/ 0
Eine schrecklich nette Familie: Teaser zur animierten Revival-Serie https://www.serieslyawesome.tv/eine-schrecklich-nette-familie-teaser-zur-animierten-revival-serie/ https://www.serieslyawesome.tv/eine-schrecklich-nette-familie-teaser-zur-animierten-revival-serie/#respond Sat, 18 May 2024 11:52:59 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208778 Der berühmte Schuhverkäufer Al Bundy und seine Familie aus dem Sitcom-Klassiker "Eine schrecklich nette Familie" kehren zurück - allerdings nicht als Live-Action-Version, sondern als Zeichentrickserie. Erste Informationen zum Comeback hatten wir bereits vor einem Jahr an dieser Stelle zusammengestellt. Das Besondere daran ist, dass die Originalbesetzung um Katey Sagal, Ed O’Neill, Christina Applegate und David Faustino ihren Charakteren für die Fortsetzung der Erfolgsserie aus den späten 80er und frühen 1990er Jahren ihre Stimmen leihen. Als Autor und Showrunner fungiert hier "Family Guy"-Produzent Alex Carter. Viel verrät der erste Teaser noch nicht, nur dass die Bundys ein neues Haus gekauft haben, das allerdings mit einigen Macken behaftet ist. Auch der legendäre Titelsong "Love and Carriage" von Frank Sinatra ist wieder zu hören. Und der Animationsstil passt auch ganz gut, oder?
"It's good to be back." - Al Bundy
Wann und wo die neue Serie zu sehen sein wird steht leider noch nicht fest.

Bilder: Sony Pictures Television

]]>
Der berühmte Schuhverkäufer Al Bundy und seine Familie aus dem Sitcom-Klassiker "Eine schrecklich nette Familie" kehren zurück - allerdings nicht als Live-Action-Version, sondern als Zeichentrickserie. Erste Informationen zum Comeback hatten wir bereits vor einem Jahr an dieser Stelle zusammengestellt. Das Besondere daran ist, dass die Originalbesetzung um Katey Sagal, Ed O’Neill, Christina Applegate und David Faustino ihren Charakteren für die Fortsetzung der Erfolgsserie aus den späten 80er und frühen 1990er Jahren ihre Stimmen leihen. Als Autor und Showrunner fungiert hier "Family Guy"-Produzent Alex Carter. Viel verrät der erste Teaser noch nicht, nur dass die Bundys ein neues Haus gekauft haben, das allerdings mit einigen Macken behaftet ist. Auch der legendäre Titelsong "Love and Carriage" von Frank Sinatra ist wieder zu hören. Und der Animationsstil passt auch ganz gut, oder?
"It's good to be back." - Al Bundy
Wann und wo die neue Serie zu sehen sein wird steht leider noch nicht fest.

Bilder: Sony Pictures Television

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/eine-schrecklich-nette-familie-teaser-zur-animierten-revival-serie/feed/ 0
Amazon Prime Video: „Maxton Hall“ bricht alle Rekorde und bekommt 2. Staffel https://www.serieslyawesome.tv/amazon-prime-video-maxton-hall-bricht-alle-rekorde-und-bekommt-2-staffel/ https://www.serieslyawesome.tv/amazon-prime-video-maxton-hall-bricht-alle-rekorde-und-bekommt-2-staffel/#respond Sat, 18 May 2024 10:12:10 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=208769 am 9. Mai 2024 (hier geht's zum Trailer). Dabei handelt es sich um eine deutsche Serie (!) und gleichzeitig um eine Serienadaption der beliebten "Maxton Hall"-Romanreihe von Autorin Mona Kasten. Der Erfolg beschert der UFA Fiction-Produktion jetzt eine 2. Staffel. Staffel 1 basiert auf dem ersten Buch "Save Me" und erzählt die Geschichte der Schülerin Ruby Bell (gespielt von Harriet Herbig-Matten), die dank eines Stipendiums auf die berühmte englische Eliteschule Maxton Hall kommt. Hier muss sie sich den Anfeindungen ihrer reichen Mitschüler:innen stellen. Als sie ihren Lieblingslehrer mit ihrer Mitschülerin Lydia (Sonja Weißer) erwischt, versucht Lydias Bruder James (Damian Hardung) Ruby davon abzuhalten, jemandem von der Affäre zu erzählen. Dabei kommen sich die beiden näher. Klingt alles ziemlich kitschig, und ist vermutlich genauso wenig mein Fall wie für Fabio, der Euch vor kurzem hier im Blog schon die ersten 10 Minuten der Serie gezeigt hat. Aber - das breite Publikum findet offensichtlich Gefallen an der deutschen Produktion, gerade auch international, so dass es demnächst weitergehen wird mit "Maxton Hall", wie Deadline berichtet. Laut Amazon belegt Maxton Hall in mehr als 120 Ländern und Territorien den ersten Platz der Prime Video Charts und ist in mehr als 50 Ländern unter den ersten drei, darunter den USA, Großbritannien, Mexiko, Brasilien, Australien, Kanada und Südafrika.

Bilder: Amazon prime Video

]]>
am 9. Mai 2024 (hier geht's zum Trailer). Dabei handelt es sich um eine deutsche Serie (!) und gleichzeitig um eine Serienadaption der beliebten "Maxton Hall"-Romanreihe von Autorin Mona Kasten. Der Erfolg beschert der UFA Fiction-Produktion jetzt eine 2. Staffel. maxton-hall-amazon-prime-video-staffel-2 Staffel 1 basiert auf dem ersten Buch "Save Me" und erzählt die Geschichte der Schülerin Ruby Bell (gespielt von Harriet Herbig-Matten), die dank eines Stipendiums auf die berühmte englische Eliteschule Maxton Hall kommt. Hier muss sie sich den Anfeindungen ihrer reichen Mitschüler:innen stellen. Als sie ihren Lieblingslehrer mit ihrer Mitschülerin Lydia (Sonja Weißer) erwischt, versucht Lydias Bruder James (Damian Hardung) Ruby davon abzuhalten, jemandem von der Affäre zu erzählen. Dabei kommen sich die beiden näher.
Klingt alles ziemlich kitschig, und ist vermutlich genauso wenig mein Fall wie für Fabio, der Euch vor kurzem hier im Blog schon die ersten 10 Minuten der Serie gezeigt hat. Aber - das breite Publikum findet offensichtlich Gefallen an der deutschen Produktion, gerade auch international, so dass es demnächst weitergehen wird mit "Maxton Hall", wie Deadline berichtet. Laut Amazon belegt Maxton Hall in mehr als 120 Ländern und Territorien den ersten Platz der Prime Video Charts und ist in mehr als 50 Ländern unter den ersten drei, darunter den USA, Großbritannien, Mexiko, Brasilien, Australien, Kanada und Südafrika.

Bilder: Amazon prime Video

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/amazon-prime-video-maxton-hall-bricht-alle-rekorde-und-bekommt-2-staffel/feed/ 0