seriesly AWESOME https://www.serieslyawesome.tv sAWE.tv - Das Blog-Zuhause der besten Serien! Fri, 06 Dec 2019 19:40:55 +0100 de-DE hourly 1 https://www.serieslyawesome.tv/wp-content/uploads/2017/10/cropped-Unbenannt-1-1-45x45.jpg seriesly AWESOME https://www.serieslyawesome.tv 32 32 49589509 Homeland: Trailer zur finalen Staffel 8 https://www.serieslyawesome.tv/homeland-trailer-zur-finalen-staffel-8/ https://www.serieslyawesome.tv/homeland-trailer-zur-finalen-staffel-8/#respond Fri, 06 Dec 2019 20:09:45 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106711 [...]]]>

„Homeland“ kehrt noch einmal zurück: Nach einer fast zweijährigen Pause wird die Emmy-prämierte Dramaserie ab dem 9. Februar 2020 für die achte und letzte Staffel zurückkehren. Showtime hat jetzt den ersten Trailer veröffentlicht. Wann bei uns die Staffel ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Natürlich sind immer noch die bekannten Hauptfiguren Carrie (Claire Danes), Saul (Mandy Patinkin) und Präsident Warner (Beau Bridges) dabei. Dieses Mal führt die Handlung Carrie mal wieder gen Osten, genauer gesagt nach Afghanistan – der Kreis schließt sich, sozusagen.

Bild: Showtime

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/homeland-trailer-zur-finalen-staffel-8/feed/ 0 106711
ZDFmediathek: Die neuen Serien(-Staffeln) im Dezember 2019 https://www.serieslyawesome.tv/zdfmediathek-die-neuen-serien-staffeln-im-dezember-2019/ https://www.serieslyawesome.tv/zdfmediathek-die-neuen-serien-staffeln-im-dezember-2019/#respond Fri, 06 Dec 2019 18:44:51 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106707 [...]]]>

Oha, in diesem Monat schiebt das ZDF aber einige Klassiker in ihre Mediathek. Acht Astrid Lindgren-Filme sind danbei, unter anderem „Pippi Langstrumpf“, „Michel in der Suppenschüssel“ und „Ronja, die Räubertochter“. Außerdem gibt es alle Staffeln von „Die Schwarzwaldklinik“ und „Ich heirate eine Familie“ ab sofort in der Mediathek – zum „Binge-Watching“, wie es das ZDF in Zusammenhang mit diesen Serien witzigerweise formuliert. Interessant dürften die erste Staffel von „Agatha Raisin“ und die Mini-Serie „Der Pass“ sein.

Die neuen Serien und Staffeln in der ZDFmediathek im Dezember 2019

„Der Pass“ – achtteilige Thriller-Serie

Einige Wochen vor Weihnachten wird in den Bergen eine Leiche gefunden – exakt auf der deutsch-österreichischen Grenze. Für die Ermittlungen bilden Kommissarin Ellie Stocker (Julia Jentsch) aus Berchtesgaden und Gedeon Winter aus Salzburg (Nicholas Ofczarek) ein länderübergreifendes Team. Die Sky-Produktion ist bis März in der Mediathek des ZDF verfügbar. Fabio hatte die Serie letztens nach Ansicht des Trailers auch empfohlen.

„Agatha Raisin“ – erste Staffel der britischen Krimi-Komödie

Agatha Raisin ist eine liebenswerte PR-Beaterin mit kriminellem Spürsinn. Aus London kommend, wird sie im abgelegenen Örtchen Carsely sesshaft und ermittelt auf eigene Faust in Mord- und Kriminalfällen. Die Serie ist ab 7. Dezember in der Mediathek verfügbar.

Die Kultserien „Die Schwarzwaldklinik“ und „Ich heirate eine Familie“

Die Achtzigerjahre sind zurück: Bereits ab November gehen im Wochentakt neue Folgen von „Die Schwarzwaldklinik“ online. Ab Montag, 30. Dezember 2019, stehen alle Staffeln zum Binge-Watching zur Verfügung, bis zum 21. Mai 2020. „Ich heirate eine Familie“ ist bis Samstag, 27. Juni 2020, in der ZDFmediathek zu sehen.

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/zdfmediathek-die-neuen-serien-staffeln-im-dezember-2019/feed/ 0 106707
Dungeons & Dragons vs Rick and Morty https://www.serieslyawesome.tv/dungeons-dragons-vs-rick-and-morty/ https://www.serieslyawesome.tv/dungeons-dragons-vs-rick-and-morty/#respond Fri, 06 Dec 2019 16:57:31 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106663 [...]]]>

Bei uns gibt es bereits seit frühem Sommer diesen Jahres die Comicbuch-Serie „Rick and Morty vs. Dungeons & Dragons“ (Partnerlink) zu kaufen, seit Ende November gibt es aber auch die darauf basierende Tabletop-Version „Dungeons & Dragons vs Rick and Morty“ zu kaufen. Ein vollständiges Einsteiger-D&D mit allem drum und dran, hochoffiziell von Adult Swim mitgetragen und voller „Rick and Morty“-Charme. Wubba lubba dub dub!

„The world’s greatest roleplaying game meets television’s most dysfunctional family! What could possibly go wrong? Coming this fall, D&D has partnered with Adult Swim to bring this boxed set blending the world of Dungeons & Dragons with the mad narcissistic genius of Rick Sanchez’s power-gaming sensibilities, and it includes everything a Dungeon Master needs to channel their inner mad scientist and run a rickrolling adventure for up to 5 players, levels 1 to 3.“

Ich wollte ja eh schon immer mal „D&D“ spielen, wieso also nicht das „Rick and Morty“-Abenteuer als Einstieg? Brauche ich nur noch ein paar Mitstreiter…

IGN hat das Box-Set schon einmal angespielt, solltet ihr einen genaueren Eindruck davon erhalten wollen (ansonsten lohnt auch ein Blick auf die offizielle Produktseite bei Vertriebsfirma Wizards of the Coast:

„We run into a real pickle in part 1 of our play through this Rick and Morty adventure. We’re joined by D&D game designer Kate Welch and Maude Garrett as we sit down and play through Rick Sanchez’s take on the world of Dungeons & Dragons. Roll Initiative.“

Im deutschen Amazon-Store habe ich das Spiel noch nicht entdeckt, aber das für uns etwas erreichbarere Amazon UK hat es für rund 23 britische Pfund parat (zzgl. Versand, was sich aktuell wohl als kompliziert herausstellt…). Das wird aber bestimmt zeitnah auch irgendwie vernünftig in Deutschland zu beziehen sein. Ansonsten kann man sich aktuell für rund 25 Euro die digitale Variante des Spiels bei Steam ziehen. Aber sind wir mal ehrlich, das ist nicht das Gleiche…

via: theawesomer

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/dungeons-dragons-vs-rick-and-morty/feed/ 0 106663
Lost in Space: Finaler Trailer zur 2. Staffel https://www.serieslyawesome.tv/lost-in-space-finaler-trailer-zur-2-staffel/ https://www.serieslyawesome.tv/lost-in-space-finaler-trailer-zur-2-staffel/#respond Fri, 06 Dec 2019 14:25:40 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106658 [...]]]>

Wie ihr unserem Netflix-Dezember-Ausblick entnehmen konntet, gibt es am heiligen Abend gleich noch ein weiteres Geschenk vom Streaming-Giganten oben drauf. Dann wird nämlich die zweite Staffel von „Lost in Space“ veröffentlicht. Nach dem ersten Teaser-Trailer im Oktober wurde jetzt ein finaler Trailer zur Fortsetzung der Weltraum-Dramas rund um die Robinsons veröffentlicht.

„The Robinsons are back… but have you seen our Robot? Lost in Space Season 2 returns December 24th, only on Netflix.“

via: io9

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/lost-in-space-finaler-trailer-zur-2-staffel/feed/ 0 106658
The Marvelous Mrs. Maisel: Cinematography Breakdown https://www.serieslyawesome.tv/the-marvelous-mrs-maisel-cinematography-breakdown/ https://www.serieslyawesome.tv/the-marvelous-mrs-maisel-cinematography-breakdown/#respond Fri, 06 Dec 2019 11:30:57 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106576 [...]]]>

Heute startet die dritte Staffel „The Marvelous Mrs. Maisel“ auf Amazon Prime Video, auf die ich mich schon gefreut habe, während ich noch die zweite Staffel geschaut habe. Die Serie hat so viel Charme, Humor und tolle Schauspieler, die das super herüberbringen. Und dazu ist sie auch noch mit beeindruckenden One-Takes ausgestattet, die man sich mal auf der Zunge zergehen – oder besser gesagt – mit dem Auge genießen sollte.

David Mullen, der Cinematographer von „The Marvelous Mrs. Maisel, ist bei Indy Mogul im Studio und wirft mit ihm einen Blick hinter die Kulissen der Show und auf die Kamera, die Objektive und das Licht. Die Vorfreude steigt!

Die dritte Staffel „The Marvelous Mrs. Maisel“ steht ab dem 6. Dezember zum Abruf auf Amazon Prime Video bereit. Den Trailer dazu seht ihr hier – und ein Recap zu Staffel eins und zwei bekommt ihr hier.

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-marvelous-mrs-maisel-cinematography-breakdown/feed/ 0 106576
The Boys: Trailer zur 2. Staffel https://www.serieslyawesome.tv/the-boys-trailer-zu-staffel-2/ https://www.serieslyawesome.tv/the-boys-trailer-zu-staffel-2/#respond Fri, 06 Dec 2019 08:51:13 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106642 [...]]]>

Genau wie Fabio fand ich die erste Staffel des Amazon Prime Video Originals „The Boys“ richtig klasse und vielleicht landet sie sogar als bester Neustart des Jahres in meinem kommenden Rückblick, mal schauen. Jedenfalls wurde jetzt ein erster richtiger Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht. Wobei, nicht ganz, denn anscheinend ist der Trailer irgendwie geleakt, jedenfalls scheint Amazon über Nacht fleißig damit beschäftigt gewesen sein, die Trailer allerorts wieder entfernen zu lassen. Doofe Sache, wie ich finde, denn außer, der Trailer zeigt irgendwas, was man rechtlich nicht mehr zeigen darf, da Fehler, ist es doch Humbug, etwas, das im Netz aufgetaucht ist, einmotten zu wollen!? Lasst den Leuten doch die Sache und der Serie die PR. So wirkt das eher kleinkariert…

Wie dem auch sei, hier ist der Trailer. Oder zumindest ein Teil davon. Theoretisch, wenn er nicht schon wieder offline genommen worden ist. Aber ihr kennt das ja: ein Mal im Internet, für immer im Internet. Hier zum Beispiel in Form von Reaktions- und Breakdown-Videos. Ach ja – und Gore-Alarm. Nichts für Kinder. Aber das sollte bei der Serie klar sein, denke ich…

Hier ansonsten auch noch der bereits etwas ältere erste Teaser-Trailer zur zweiten Staffel „The Boys“ mit einem jungen Homelander. Der ist schon etwas länger online, dürfte also von Amazon geduldet sein.

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-boys-trailer-zu-staffel-2/feed/ 0 106642
sAWEntskalender 2019 – Tür 6: die besten Easter Eggs in „Disenchantment“ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-6-die-besten-easter-eggs-in-disenchantment/ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-6-die-besten-easter-eggs-in-disenchantment/#respond Fri, 06 Dec 2019 06:59:25 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106460 [...]]]>

Der erste Dezember-Milestone ist erreicht! Es ist Nikolaus-Tag, und der Mann mit dem roten Mantel und dem weißen Bart hat (wie im letzten Jahr) vielleicht einen Buchstaben und (auch wie im letzten Jahr) ganz bestimmt einen Tipp für unser gesuchtes Serienzitat für euch im Sack; ganz anders als im letzten Jahr gibt es aber auch etwas für alle, die nicht brav waren – und zwar keine Schokolade, Nüsse oder Mandarinen, sondern einen ganzen Haufen Ostereier. Das ist ja schon fast ein Weihnachtswunder!

INFO: In unserem „sAWEntskalender“ 2019 gibt es jeden Tag ein Türchen mit den tollsten Easter Eggs einer Serie – und tolle Preise zu gewinnen. In jedem Türchen KANN ein Buchstabe versteckt sein, den es zu finden gilt, um ein Lösungs-Zitat aus einer Serie zu bilden. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

Im Nikolaus-Türchen des sAWEntskalenders soll es heute um Easter Eggs in Matt Groenings „Disenchantment“ gehen. Nachdem ich mir wegen Jessalyn Gilsig vor Kurzem mehrfach fast die Finger verheddert habe, mir die Buchstabenfolge mittlerweile aber ganz gut von der Hand geht, war ich einfach auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. „Disnet“, nein, „Diens“, nein nochmal, „Disentchentmal“, fast. Also jedenfalls, die dritte Animationsserie von Matt Groening nach den „Simpsons“ und „Futurama“ trat natürlich in furchtbar große Fußstapfen, konnte jedoch auch den ein oder anderen hartgesottenen Fan überzeugen. Einen Anteil daran haben sicher auch die vielen Verbindungen zu den beiden großen Serien-Geschwistern.

Die Spoiler-Gefahr ist geringst.

John DiMaggio – The Voice

Bender aus „Futurama“ fordert oft und gern Leute dazu auf, ihn an seinem glänzenden Metall-Hintern zu küssen. Soweit zur deutschen Übersetzung.

Im Original hört sich das so an:

Und Bender scheint einen großen Fan zu haben: König Zøg aus „Disenchantment“. Dieser zitiert öfter Benders Sprüche, gern auch mit einer persönlichen Note.

King Zøg: „Bite my shiny metal axe!“

Auch “Let´s go already” hört man König Zøg ebenso wie Bender sagen. Im Originalton fällt Fans sicher schnell auf, dass König Zøg und Bender nicht nur den Sprachschatz (und diesen auch nicht zufällig) teilen, sondern auch die Stimme. Der Schauspieler und Synchronsprecher John DiMaggio spricht beide Figuren.

Das Thema Synchronisation haben Maik, Fabio und Michael auch in unserem seriesly PodcAZt angeschnitten: Wer Serien nur synchronisiert schaut, verpasst sicher nicht nur den ein oder anderen Gag aufgrund unzureichender Übersetzung, auch so manches Easter Egg geht so einfach unter. In der deutschen Synchro der Serie hat sich natürlich niemand die Mühe gemacht, den gleichen Sprecher zu verpflichten, und auch die Abwandlung des Zitats oben klappt im Deutschen einfach nicht so gut.

Elfo und Homer in der Hölle

Als Elfo seinen beiden Kameraden Luci und Prinzessin Bean (vollständig: Tiabeanie Mariabeanie de la Rochambeau Grunkwitz) in Folge 2 des zweiten Teils der ersten Staffel in die Hölle folgt, wird er ebenso wie Homer in der Folge „Treehouse of Horror IV“ auf einem Förderband gefoltert – die Hommage wäre mir persönlich ein bisschen zu dünn (die Szene ist bei den „Simpsons“ einiges kürzer als bei „Disenchanment“) aber wenn Netflix es sagt, wird es schon so sein ;) Außerdem ist Elfo so unheimlich CUTE! Und in Futurama gibt es auch noch eine Hommage an die Szene. Ein Triple!

Ich habe euch hier mal die „Simpsons“-Szene herausgesucht, es geht auch direkt mit dem Förderband los – vergleicht selbst!

Professor Farnsworth – nicht ohne meine Drahtschublade!

Dann gibt es noch den „Farnsworth Boulevard“ in Steamland – Moment, den Namen kennen wir doch ebenfalls aus „Futurama“? Klar, Professor Farnsworth. In „The Electric Princess“ holt Bean dann auch noch einen Piloten vom Himmel, der wie ein junger Farnsworth aussieht.

Bean: „Are you from the future?“
Pilot: „No! I´m from two minutes ago, when you shot me down!“

Zugeben will das Farnsworth-Lookalike also nichts, aber der Inhalt der Drahtschublade lässt darauf schließen, dass Beans Frage nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Niemand außer Farnsworth schafft es schließlich, eine Schublade für Drähte zu haben, in der diese fein säuberlich nebeneinander liegen und sich nicht innerhalb von Sekunden zu einem gordischen Knoten verknüddeln.

Direkt aus der „Futurama“-Zukunft kann Farnsworth aber wenn es mir recht überlege auch nicht kommen, sonst wäre er doch alt, oder? Kennt sich hier jemand mit Zeitreisen aus?

Bonus-Ei: Der eiserne Thron

Vor Start von „Disenchantment“ wurde gemutmaßt, dass die Serie eine Parodie auf „Game of Thrones“ werden würde – Matt Groening wollte das jedoch unbedingt verhindern. Um nicht beeinflusst zu werden, hörte er sogar auf, „Game of Thrones“ zu sehen, als er mit der Arbeit an „Disenchantment“ begann. Das hatte den Nachteil, dass er sehr aufpassen musste, dass die Kollegen ihm nicht heimlich GoT-Gags in die Serie schreiben konnten, schlussendlich hat es dann aber auch nur die eine Hommage an die legendäre Serie in „Disenchantment“ geschafft – und das auch gleich ganz zu Anfang.

„We only have a reference to Game of Thrones in the beginning because I knew people would be wanting that, and I wanted to get it out of the way.“

Noch ein paar weitere interessante Hintergrundinfos zu „Disenchantment“ könnt ihr bei Mashable lesen.

Ich freue mich jedenfalls, dass „Disenchantment“ zwei weitere Staffeln bekommt, 2020 gibt es dann auch wieder neue Folgen bei Netflix und sicher noch viele weitere Easter Eggs.

sAWEntskalender 2019 – Tipp #1

Wir suchen in diesem Jahr ein englisches Zitat!

Wie bitte, Nikolaus? Ich habe den Buchstaben noch nicht versteckt? Meinst du nicht, dass der geneigte Leser selbst herausfindet, dass es der Vokal ist, der nur zweimal im vollständigen Namen von „Bean“ vorkommt? Komm, so gewieft sind unsere Leser auf jeden Fall!

Buchstaben gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum „sAWEntskalender“ erläutert, kann jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt sein. Oder vielleicht sogar mehrere. Hast du ihn/sie gefunden oder bist dir sicher, dass es keinen gibt? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

[contact-form]

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben den gesuchten Serientitel erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag (ganz unten). Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Vorheriges Türchen

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-6-die-besten-easter-eggs-in-disenchantment/feed/ 0 106460
The Office: Podcast „Office Ladies“ mit Jenna Fischer und Angela Kinsey https://www.serieslyawesome.tv/the-office-podcast-office-ladies-mit-jenna-fischer-und-angela-kinsey/ https://www.serieslyawesome.tv/the-office-podcast-office-ladies-mit-jenna-fischer-und-angela-kinsey/#respond Thu, 05 Dec 2019 14:19:50 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106594 [...]]]>

Hach, „The Office“… So ein bisschen vermisse ich die 2013 ausgelaufene Comedy-Serie ja schon. Aber irgendwann war sie halt doch extrem überspielt, spätestens nach den Cast-Änderungen gen Ende. Aber für massig Memes, Zitate und Erinnerungen ist die US-Adaption des UK-Originals von Ricky Gervais. Um ein bisschen Nostalgie zu versprühen und die Serie aufzuarbeiten, haben die beiden Darstellerinnen Jenna Fischer (Pam Beesly) und Angela Kinsey (Angela Martin) einen eigenen Podcast gestartet. In „Office Girls“ schauen sie jede Woche eine Folge der Serie nochmal an und quatschen darüber. Nicht nur über den Inhalt an sich, sondern auch etliche interessante Dinge, die hinter den Kulissen abgelaufen sind. Sehr unterhaltsam und am besten schaut ihr euch die entsprechenden Folge vorher nochmal an – kann eh nie schaden.

Anhören könnt ihr euch den gerade erst sieben Episoden alten Podcast „Office Ladies“ drüben bei Earwolf.

Im Interview mit „BUILD“ reden die beiden Neu-Casterinnen über ihr neues Projekt und wir bekommen sie dabei sogar zu sehen:

„‚Office Ladies‘ is the ultimate podcast for nostalgic fans of NBC’s ‚The Office‘. The show is hosted by real life best friends and two of the original stars of the beloved comedy series: Jenna Fischer (Pam Beesly) and Angela Kinsey (Angela Martin). Each week, Fischer and Kinsey break down an episode of “The Office” and give exclusive behind-the-scenes stories that only two people who were there would know.“

Allgemein ist das eine ziemlich tolle Format-Idee, die es gerne auch für andere Serien geben darf. Vor allem bereits abgelaufene, alte Kult-Formate. Die Idee eines Twitter-Users mit „Scrubs“ finde ich schon einmal großartig – und so ganz auf nährlosen Boden scheint sie nicht zu fruchten…

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-office-podcast-office-ladies-mit-jenna-fischer-und-angela-kinsey/feed/ 0 106594
The Mandalorian: Intro im 80er-Jahre-Stil https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-intro-im-80er-jahre-stil/ https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-intro-im-80er-jahre-stil/#respond Thu, 05 Dec 2019 10:48:57 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106589 [...]]]>

Aktuell bringt „The Mandalorian“ nicht nur Michael wieder gehöriges „Star Wars“-Feeling der ersten Stunden und somit ordentlich Nostalgie-Gefühl. Passend dazu hat jemand ein Intro durch den VHS-Wolf gedreht und im 80er-Jahre-Stil aufbereitet. Passt!

„If the mandalorian was a 80’s tv show the intro would probably look something like this 😄“

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-intro-im-80er-jahre-stil/feed/ 0 106589
sAWEntskalender 2019 – Tür 5: die besten Easter Eggs in „Riverdale“ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-5-die-besten-easter-eggs-in-riverdale/ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-5-die-besten-easter-eggs-in-riverdale/#respond Thu, 05 Dec 2019 06:35:45 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106454 [...]]]>

Für das 5. Türchen nehme ich euch mit auf die Suche nach Hinweisen und versteckten Botschaften in das beschauliche Örtchen Riverdale. Die lose auf den beliebten amerikanischen Archie Comics basierende Teenie-Serie ist nicht nur voll mit Anspielungen auf die Comicvorlage, sondern auch mit zahlreichen Filmreferenzen.

INFO: In unserem „sAWEntskalender“ 2019 gibt es jeden Tag ein Türchen mit den tollsten Easter Eggs einer Serie – und tolle Preise zu gewinnen. In jedem Türchen KANN ein Buchstabe versteckt sein, den es zu finden gilt, um ein Lösungs-Zitat aus einer Serie zu bilden. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

„Riverdale“ Easter Eggs

Anfangs wollte ich nur mal reinschauen, aber inzwischen fiebere ich seit 4 Staffeln mit Archie und seinen Freunden mit, wenn sie wieder die hanebüchensten Dinge erleben. Aber neben einem coolen Cast und durchgestyltem Look, macht es auch immer wieder Spaß, die vielen Anspielungen zu entdecken.

Episodentitel

Angefangen bei den Episodentiteln, die im Original auf Klassiker der Filmgeschichte hindeuten, die meist sogar handlungstechnisch passend gewählt sind. Die allererste Folge beginnt mit dem Mord an dem Schüler Jason Blossom, dessen Leiche am Flussufer gefunden wird. Für das erste Kapitel wählten die Macher daher den Film “River’s Edge” aus dem Jahr 1986 mit Keanu Reeves, worin ein junges Mädchen ebenfalls am Flussufer tot aufgefunden wird. Warum man sich bei der Übersetzung nicht für den deutschen Filmtitel “Das Messer am Ufer” entschieden hat, kann ich mir nur dadurch erklären, dass hier den Übersetzern vermutlich das erste Easter Egg entgangen ist. Bei der zweiten Folge hat es geklappt, hier wurde der Film-Noir-Klassiker “Touch of Evil” von und mit Orson Welles korrekt mit “Im Zeichen des Bösen” übersetzt. In Folge 4 “The Last Picture Show” (“Die letzte Vorstellung”) setzt sich Jughead dafür ein, dass das Autokino nicht geschlossen wird. Gemeinsam mit seinen Freunden, besucht er, wie in Peter Bogdanovichs Film von 1971, die letzte Vorstellung. Auf der Leinwand ist dann der James Dean-Klassiker “… denn sie wissen nicht, was sie tun” zu sehen – der Teenager-Rebellion-Streifen schlechthin.

Die Titel-Auswahl erstreckt sich über sämtliche Epochen und Genres der Filmgeschichte. So findet man genauso Exploitation-Klassiker wie “Faster, Pussycat! Kill! Kill!” (“Die Satansweiber von Tittfield”), als auch neue Horror-Filme wie “The Town That Dreaded Sundown”(dt. Filmtitel: “Warte, bis es dunkel wird”) oder “Hereditary”. Achtet doch mal beim nächsten mal darauf, vielleicht kennt ihr den jeweiligen Film und ihr entdeckt Parallelen zur Filmhandlung in der jeweiligen Folge.

Wie in „Twin Peaks“

Als die Serie an den Start ging, wurde sie häufig als „Twin Peaks“ für Teenager bezeicchnet. Dass sich die Macher zweifelsohne davon haben inspirieren lassen, kann man sowohl am Ortsschild erkennen, als auch am Episodentitel einer Folge in Staffel 3. Zudem konnte für die Serie Mädchen Amick verpflichtet werden, die in „Twin Peaks“ als Kellnerin zu sehen war und hier Bettys Mutter spielt.

Übrigens: PEP ist der Name jener Comic-Anthologie-Serie in der Archie seinen ersten Auftritt feierte.

Wie im Film

Nicht nur die Episodentitel weisen auf unzählige Filme hin, auch visuell und sprachlich bindet „Riverdale“ gekonnt Anspielungen auf seine großen Vorbilder ein.

„I’m Breakfast at Tiffany’s, and this town is so In Cold Blood.“ – Veronica

Sowohl Betty als auch Archie leben in der Elm Street, was natürlich auf die Straße aus dem Horror-Klassiker „A Nightmare on Elm Street“ anspielt. Das Haus von Betty Cooper erinnert dabei stark an das von Nancy Thompson aus dem Film von 1984.

Mit Mrs. Grundy, Archies Lehrerin und Geliebte aus der ersten Staffel, wurden die Motive aus Roman Polanskis „Lolita“ umgekehrt. Hier ist es nicht ein älterer Mann, der eine Teenagerin verführt, sondern eine erwachsene Frau, die dem jungen Rotschopf den Kopf verdreht. Dass Mrs. Grundy dann auch noch die herzförmige Brille trägt, ist kein Zufall.

Als Jughead und Betty in der zweiten Staffel ein Auto im Sumpf versenkten, horchten „Psycho“-Fans auf. Nicht nur, dass die Szene direkt aus dem Hitchcock-Klassiker entnommen ist, auch das Nummernschild stimmt überein.

Einer meiner Lieblingsfolgen ist „The Midnight Club“ aus Staffel 3. In der Flashback-Folge spielen die Darsteller die jüngeren Versionen ihrer eigenen Eltern, die wie die Teens aus „The Breakfast Club“, zum Nachsitzen verdonnert werden. Abgesehen davon, dass die Folge in nostalgischen Bildern den Geist der 1980er und 90er beschwört, hat auch „Breakfast Club“-Darsteller Anthony Michael Hall einen Gastauftritt. Übrigens: Molly Ringwald, die Teenage-Ikone aus „Breakfast Club“ und „Pretty in Pink“ spielt heute Archies Mutter.

Die Folge „The Red Dahlia“ aus der dritten Staffel nimmt sich eines weiteren Roman Polanski Films an – „Chinatown“. Darin taucht die Geliebte von Veronicas Vater, Mrs. Mulwray auf. Sie hat nicht nur den gleichen Namen, wie Faye Dunaways Figur in dem Noir-Klassiker, sondern auch die Absicht, die Geheimnisse um die örtliche Wasserversorgung zu verschleiern. Und wenn am Ende Veronica in ihrem dunklen 1940er-Jahre Dress aufschlägt und meint „Vergiss es, Jughead, das ist Riverdale“, dann schließt sie die Folge mit den gleichen Worten wie in „Chinatown“ ab.

Direkt aus den Comics

Die Archie Comics erfreuen sich bereits seit Anfang der 1940er, insbesondere in Amerika, großer Beliebtheit und erzählen von witzigen und eher harmlosen Streichen und Liebeleien. Die Serie hingegen hat sich mit ihrem düsteren Ansatz für einen anderen Weg entschieden, dennoch sind die Vorbilder aus den bunten Heften nicht von der Hand zu weisen. So sieht man in den Comics Jughead stets mit einer Krone und einem Pullover mit einem „S“ darauf. In der Serie hat man ihm einen kronenförmigen Beanie-Hut aufgesetzt. Wofür das „S“ steht, wird in den Comics nicht erwähnt, Archie-Schöpfer Bob Montana verriet aber, dass es sich auf seinen Heimatort Skunk Hill bezieht.

Im Finale der ersten Staffel feiert die Stadt ihr 75. Jubiläum. Als die Folge 2017 ausgestrahlt wurde, lag die Ersterscheinung der Archie Comics genau 75 Jahre zurück. Für die Halloween-Folge in Staffel 4 werfen sich Archie und sein Freund Mad Dog in Superheldenkostüme, die übrigens von keiner geringeren als Katy Keene entworfen wurden. Jener angehenden Modedesignerin, die im Februar 2020 ihre eigene Serie spendiert bekommt. Archies Kostüm ist das seines Superhelden-Alter Egos aus den Comics Pureheart the Powerful, während sein Freund Mad Dog als patriotischer Held Shield verkleidet ist, der sogar noch vor Captain America erfunden wurde.

Noch mehr?

Immer wieder tauchen Verweise auf den Nachbarort Greendale auf. Bei dem Städtchen unweit des Sweetwater Rivers handelt es sich um den Heimatort von Sabrina aus „Chilling Adventures of Sabrina“.

Das ist natürlich nur eine Auswahl an Easter Eggs, aber vielleicht helfen sie schon, die Sinne für weitere Hinweise und Referenzen in zukünftigen Folgen zu schärfen.

Buchstaben gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum „sAWEntskalender“ erläutert, kann jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt sein. Oder vielleicht sogar mehrere. Hast du ihn/sie gefunden oder bist dir sicher, dass es keinen gibt? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

[contact-form]

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben den gesuchten Serientitel erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag (ganz unten). Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Türchen #4

Türchen #6

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-5-die-besten-easter-eggs-in-riverdale/feed/ 0 106454
Bibo im Lügendetektor-Interview https://www.serieslyawesome.tv/bibo-im-luegendetektor-interview/ https://www.serieslyawesome.tv/bibo-im-luegendetektor-interview/#respond Wed, 04 Dec 2019 18:58:02 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106560 [...]]]>

Zum 50-jährigen Jubiläum der „Sesamstraße“ hat Vanity Fair den wohl größten Star des Fernsehformates für die Kleinen und Kleingebliebenen interviewt: Bibo. Oder auch „Big Bird“, wie sie in der originalen US-„Sesame Street“ heißt. Bibo ist 2,49 Meter groß und unterzieht sich einem Lügendetektor-Test, was irgendwie eine sehr seltsame Kombination ist. Dabei hagelt es nur so mit doppeldeutigen Fragen auf sie ein, die gekonnt pariert werden. Ein bisschen Unterstützung von alten Handpuppen-Bekannten erhält sie auch noch…

„Big Bird takes Vanity Fair’s famous lie detector test. Which Bird is better at basketball? Big Bird or Larry Bird? Does he ever Google himself? Is Oscar the Grouch a good neighbor? Who is Big Bird’s best friend? Does Big Bird have it in him to tell a lie?“

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/bibo-im-luegendetektor-interview/feed/ 0 106560
Der Joker entführt Luke Skywalker-Schauspieler Mark Hamill https://www.serieslyawesome.tv/der-joker-entfuehrt-luke-skywalker-schauspieler-mark-hamill/ https://www.serieslyawesome.tv/der-joker-entfuehrt-luke-skywalker-schauspieler-mark-hamill/#respond Wed, 04 Dec 2019 16:33:30 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106539 [...]]]>

In dieser kurzen Episode der Superhelden-Zeichentrick-Serie „Justice League Action“ entführen der Joker und der fiese Trickster den Schauspieler Mark Hamill.

Das Tolle daran ist, dass der für seine Rolle als Luke Skywalker bekannte Darsteller, sowohl den Joker in der „Batman“ Zeichentrickserie aus dem Jahr 1992 gesprochen hat, als auch den verrückten Schurken Trickster in der „Flash – Der rote Blitz“-Serie von 1990 gespielt hat. Für diese kurze Folge schlüpft er wieder in die Rollen aus vergangenen Tagen. Hättet ihr es erkannt?

via: geektyrant

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/der-joker-entfuehrt-luke-skywalker-schauspieler-mark-hamill/feed/ 0 106539
Neuer, starker Trailer zum DC-Crossover „Crisis On Infinite Earth“ https://www.serieslyawesome.tv/neuer-starker-trailer-zum-dc-crossover-crisis-on-infinite-earth/ https://www.serieslyawesome.tv/neuer-starker-trailer-zum-dc-crossover-crisis-on-infinite-earth/#respond Wed, 04 Dec 2019 14:50:41 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106534

„Crisis On Infinite Earth“ startet am 8. Dezember in „Supergirl“ auf dem US-Sender The CW.

via: newsarama

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/neuer-starker-trailer-zum-dc-crossover-crisis-on-infinite-earth/feed/ 0 106534
Rick and Morty and 75,166 Dominos https://www.serieslyawesome.tv/rick-and-morty-and-75166-dominos/ https://www.serieslyawesome.tv/rick-and-morty-and-75166-dominos/#respond Wed, 04 Dec 2019 12:37:01 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106513 [...]]]>

2017 hatten wir bereits ein Video von The Domino King hier, in dem er aus Domino-Steinen ein „Rick and Morty“-Motiv nachgebaut hat. Doch jetzt hat er ein Update veröffentlicht. Aus Rick und Morty wurde die komplette TV-Familie, aus „nur“ 18.365 satte 75.166 Dominos und aus damals rund drei Tagen Arbeit jetzt rund zwei Wochen. Danke für die Geduld und das Aufstellen – das Zusammenfallen verkürzt die Wartezeit auf die nächste neue Folge „Rick and Morty“ immerhin um rund drei Minuten.

„I made a video dedicated to Rick and Morty back in 2017, but this time around I wanted to include the whole Smith family. Overall work for this video was spread amongst 2 weeks and consisted of 75,166 dominoes.“

via: theawesomer

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/rick-and-morty-and-75166-dominos/feed/ 0 106513
Kommentar: Gebt uns mehr reale Star Wars-Serien https://www.serieslyawesome.tv/kommentar-mandalorian-reale-star-wars-serien-disney/ https://www.serieslyawesome.tv/kommentar-mandalorian-reale-star-wars-serien-disney/#respond Wed, 04 Dec 2019 12:13:58 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106517 [...]]]>

Wer meine Reviews zu „Star Wars The Mandalorian“ hier auf serieslyAWESOME verfolgt, wird schon bemerkt haben, dass die Serie jetzt zwar nicht der Überflieger ist, aber durchaus zu gefallen weiß – gerade aufgrund der besonderen „Star Wars“-Atmosphäre. Stormtrooper, AT-ST & Co. einfach mal in freier Wildbahn zu sehen, ohne diesen Rebellion-Imperium-Kram, ist wirklich überraschend überzeugend. Deswegen meine ich: Wir brauche einfach mehr Realserien aus dem „Star Wars“-Universum.

Warum Realserien? Es gab ja schon mehrere Anläufe im animierten Serienbereich, „Star Wars Rebels“ zum Beispiel. Alles lief auch recht erfolgreich, ich bin damit aber irgendwie nicht warm geworden. Eine Realserie ist uns aber ewig verwehrt geblieben. Es bedurfte offensichtlich schon eines eigenen Disney-Streamingdienstes, um den richtigen Platz zu schaffen für eine solche Serie.

Natürlich ist da offensichtlich auch einiges an Budget für „The Mandalorian“ locker gemacht worden, und eine zweite Staffel ist auch bestellt. Aber ich glaube, gerade die Ausrichtung der Serie zeigt doch, dass es nicht immer diese klassische Schwarz-Weiß-Story sein muss, mit Held und Antiheld, sondern dass die Fans viel mehr aus den unbekannten Ecken des „Star Wars“-Universums erfahren wollen. Keine Skywalkers, kein Han Solo, keine Sith Lords oder sowas, sondern das normale, banale Alltagsleben abseits des großen Konflikts. Insofern war es richtig, für „The Mandalorian“ eine Phase auszuwählen, die nach der Original-Trilogie liegt, und wo man sich viele Jahre gefragt hat: „Was ist eigentlich nach dem Ende des Imperiums passiert?“, oder „Wie ist das normale Leben eigentlich verlaufen, jetzt wo es keine Rebellen und keine imperialen Truppen mehr gibt?“

Diese Lücke füllt die Serie formidabel. „Das Leben geht weiter“, heißt es so schön, und wenn man sich gerade die Folgen 3 und 4 so anschaut, dann merkt man doch, dass es dann irgendwie auch langweilig geworden ist ohne das große Kämpfen. Man schlägt sich so durch, ist bereit für die kleinen Abenteuer des Alltags – die „The Mandalorian“ wunderbar erzählt. Wir landen in einer schmuddeligen Ecke der Galaxis, bekommen die ehemals bedrohlichen Stormtrooper als schnöde Leibwächter präsentiert, AT-STs werden von wilden Völkern als Kampfmittel benutzt, Droiden als Erntehelfer. Faszinierend, diese Post-imperiale Welt präsentiert zu bekommen. Das ist auch das Erfolgsrezept von „The Mandalorian“.

Und das ist auch ein Weg, wie sich „Star Wars“ nach dem finalen 9. Film in diesem Jahr wird entwickeln müssen. „Star Wars Rogue One“ hatte nach dem ähnlichen Prinzip super funktioniert: Eine spannende Story erzählen, ohne unsere großen Helden, einfach ein großes Abenteuer in unserem „Star Wars“-Universum. Und deswegen hat „Star Wars Solo“ auch nicht funktioniert: Die Story war zu nah an unseren Helden, blieb an sich blass, machte nicht wirklich neugierig.

Wenn wir nochmal auf den Hauptakteur von „Star Wars The Mandalorian“ schauen – auch hier bestätigt sich das Erfolgsrezept: Als Söldner eigentlich ein Bösewicht, zeigt er doch Herz und erobert damit – okay, zusammen mit seinem Begleiter – die Herzen von uns Zuschauern. Also, alle, die besorgt waren wegen der Übernahme von Lucasfilm durch Disney, und die nochmal besorgter waren, als eine neue Serie im Streamingdienst versendet werden sollte – bis hierhin haben die Beteiligten alles richtig gemacht. Und das bedeutet: gerne mehr davon!

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/kommentar-mandalorian-reale-star-wars-serien-disney/feed/ 0 106517
Binging with Babish: Osso Buco from „The Office“ https://www.serieslyawesome.tv/binging-with-babish-osso-buco-from-the-office/ https://www.serieslyawesome.tv/binging-with-babish-osso-buco-from-the-office/#respond Wed, 04 Dec 2019 10:15:57 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106510 [...]]]>

„This week, we’re taking a look at a winter classic, courtesy of one of the most painful scenes in television history: the dinner party from The Office. Jan’s (very) slowly-braised veal shanks are clearly seen served with Risotto alla Milanese, a classic saffron-scented version of the decadent Italian staple. Put it all together, and you’ve got the perfect dish to weather the winter – or at least the world’s most awkward dinner party.“

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/binging-with-babish-osso-buco-from-the-office/feed/ 0 106510
sAWEntskalender 2019 – Tür 4: die besten Easter Eggs in „Westworld“ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-4-die-besten-easter-eggs-in-westworld/ https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-4-die-besten-easter-eggs-in-westworld/#respond Wed, 04 Dec 2019 06:49:49 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106282 [...]]]>

Erstes Bergfest im Advent! Am heutigen Mittwoch öffnet sich das vierte Türchen unseres sAWEntskalenders und dahinter verbirgt sich eine der komplexesten und durchdachtesten Serien unserer Zeit: „Westworld“. Klar, dass darin dann auch so manche Querverweise zu finden sind. Und die zu suchen und zu entdecken, macht genauso viel Spaß wie der Geschichte der Serie selbst zu folgen.

INFO: In unserem „sAWEntskalender“ 2019 gibt es jeden Tag ein Türchen mit den tollsten Easter Eggs einer Serie – und tolle Preise zu gewinnen. In jedem Türchen KANN ein Buchstabe versteckt sein, den es zu finden gilt, um ein Lösungs-Zitat aus einer Serie zu bilden. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

„Westworld“-Easter-Eggs

Wenn eine Serie mit Easter Eggs aufgeladen ist, dann ist es wohl „Westworld“. Das liegt zum einen daran, dass es 1973 mal einen gleichnamigen Film gegeben hat, der VOrbild für die Serie war und damit viel Potenzial birgt, in der Serie nochmal verarbeitet zu werden und den eingeschweißten Fans kleine versteckte Hinweise auf den Film zu bieten. Zum anderen sind die unterschiedlichen Erzählstränge der Serie so verworren, dass schon viele kleine Details den Zuschauern Hinweise auf den Fortgang der Handlung und auf die Verortung in der Zeit geben, dass man nahezu angestachelt wird, Theorien zu stricken und sich eine ganz eigene Welt, ein eigenes „Westworld“ zu erschaffen.

Parallelen zum Film

Ein Film zur Serie liefert natürlich die Steilvorlage für Easter Eggs und Verweise. Bei „Westworld“ gibt es sogar nahezu 1:1 nachgestellte Szenen des Films von 1973. Im Film gab es neben Westworld auch eine Mittelalter- und eine römische Welt. Derartige Dekorationselemente tauchen auch in der Serie auf. Charaktere aus dem Film werden in der Serie ähnlich dargestellt, Motive werden neu verwendet und auf andere Charaktere und Erzählstränge übertragen. Kurz gesagt: sich den Film nochmal anzuschauen, macht definitiv Sinn und fügt dem ganzen Seherlebnis noch einiges Positives hinzu.

Die Top Easter Eggs der ersten Staffel

In der ersten Staffel bekommen wir Easter Eggs ganz unterschiedlicher Art geliefert: Anspielungen auf den Mord an Abraham Lincoln, der einen ganz ähnlichen Tathergang hat wie der Mord von Dolores an Arnold; Referenzen zu „Jurassic Park“, wo es auch um einen Themenpark geht, der außer Kontrolle gerät – sogar Zitate, die direkt aus dem Klassiker übernommen wurden; Referenzen zu „Alice in Wonderland“, deren Hauptfigur Dolores in vielen Facetten nachempfunden ist – aber auch sich wiederholende Muster innerhalb der Serie, interne Querverweise auf andere Zeitebenen, den Ursprung der Figuren und andere Themenparks – was wiederum die zweite Staffel der Serie einläutet.

Symbole

Die Querverweise und Easter Eggs in „Westworld“ sind nahezu unendlich. Egal, ob Anspielungen auf andere Filme, auf Videospiele, auf Bücher und natürlich auch auf Musik – man muss schon alles gesehen, gelesen und gehört haben, um das alles auch in der Serie wahrnehmen zu können. Dann könnte man wiederum aber der Story nicht mehr folgen, da man sich so freuen würde, wieder was Neues entdeckt zu haben. Ein bisschen können wir uns also auch freuen, wenn wir nicht jeden Hinweis als solchen direkt erkennen.

Was das folgende Video ganz schön zeigt, ist der Symbolismus der Serie. Dieser spiegelt sich einerseits in Schwarz-Weiß-Zeichnungen von Szenen wieder. Auffällig ist zudem das Spiel mit Namen in „Westworld“. So bedeutet Armistice beispielsweise „to give up arms“ – eine Anspielung darauf, dass sie sich im Finale der ersten Staffel den Arm abtrennt, um fliehen zu können. Bernard Lowe ist ein Anagramm von Arnold Weber, was uns schon einen Hinweis darauf gibt, dass es sich hierbei um dieselbe „Person“ handelt, bevor wir dies auch eindeutig gezeigt bekommen. Symbolisch und religiös aufgeladen sind aber auch die Rollen einiger Charaktere. Ford spielt in seinem Themenpark Gott, Arnold ist der Messias und Westworld ist das Eden.

Zeitebenen

Auch wenn man relativ schnell versteht, dass „Westworld“ in verschiedenen Zeitebenen spielt: diese zu ordnen und die Geschehnisse dadurch richtig deuten zu können, ist eine echte Herausforderung. Auch, wenn wir dazu wirklich viele Hinweise erhalten, wäre eine kleine Karte mit dem Status der Charaktere (Mensch/Maschine) und der zeitlichen Verordnung oft ziemlich hilfreich.

Metaebene

„Westworld“ ist eine der Shows, die es auf absolut glaubwürdiger Ebene geschafft hat, auch um die Serie herum eine Welt aufzubauen, die uns glauben lässt, dass es Westworld und die anderen Themenparks tatsächlich gibt. Allem voran ist da diese Delos Website, auf der man einen echten Einblick in die Themenparks bekommen kann. Hier kann man sich registrieren, den eigenen Aufenthalt buchen, sich sogar schon aussuchen, wer man im Park gerne sein möchte und zu alledem kann man sich die echten „Teilnahmebedingungen“ durchlesen, die den Aufenthalt im Park bestimmen. Und auch wenn man nach wie vor weiß, dass dieser Part Teil der Fiktion und Illusion ist, macht es richtig Spaß, sich auch auf dieser Ebene noch weiter in die Welt des Parks zu begeben.

Gerne gespielt wird auch mit Code. Im Trailer zur zweiten Staffel „Westworld“ wurde beispielsweise ein Geheimcode versteckt, der nach Entschlüsselung zu einer Unterseite der Website von Delos führt und kleine Hinweise zur zweiten Staffel liefert.

Auch die Messenger-Hilfsfunktion der Website ist so konzipiert, dass die Antworten natürlich alle im verstrickten „Westworld“-Stil ausgeliefert werden und damit mehr Fragen aufwerfen, als einem welche zu beantworten.

„Westworld“ spielt mit dem Zuschauer, fordert ihn immer und immer wieder heraus, weiterzudenken und das Geschehen aufmerksam zu verfolgen. Denn wer blinzelt, dem entgehen womöglich direkt drei gekonnt platzierte Easter Eggs. Welches sind eure liebsten versteckten Hinweise?

Buchstaben gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum „sAWEntskalender“ erläutert, kann jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt sein. Oder vielleicht sogar mehrere. Hast du ihn/sie gefunden oder bist dir sicher, dass es keinen gibt? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

[contact-form]

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben den gesuchten Serientitel erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag (ganz unten). Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Türchen #3

Türchen #5

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/sawentskalender-2019-tuer-4-die-besten-easter-eggs-in-westworld/feed/ 0 106282
The Mandalorian: Trailer aus LEGO nach-animiert https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-trailer-aus-lego-nach-animiert/ https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-trailer-aus-lego-nach-animiert/#respond Tue, 03 Dec 2019 17:50:43 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106432 [...]]]>

Joebor1777 hat den ersten Trailer zur neuen „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ aus LEGO nachgebaut und mittels Stopmotion-Technik animiert. Nicht schlecht!

„Here’s my LEGO recreation of the trailer for the incredible new show, The Mandalorian!“

Hier gibt es auch noch einen Side-by-Side-Vergleich als Video:

via: b3ta

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/the-mandalorian-trailer-aus-lego-nach-animiert/feed/ 0 106432
Mehr Bad Lip Reading „Stranger Things“ https://www.serieslyawesome.tv/mehr-bad-lip-reading-stranger-things/ https://www.serieslyawesome.tv/mehr-bad-lip-reading-stranger-things/#respond Tue, 03 Dec 2019 15:43:52 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106445 [...]]]>

Ende 2017 hatte sich der beliebte YouTube-Kanal Bad Lip Reading bereits „Stranger Things“ angenommen und einige Szenen der Netflix-Serie im Sinne der Unterhaltung neu vertont. Jetzt gibt es „MORE STRANGER THINGS“, wobei sich der schlechte Lippenleser nicht etwa die neueste dritte Staffel, sondern ein paar alte Aufnahmen angesehen hat, weshalb sich auch der Spoiler-Gehalt sehr in Grenzen hält.

„In this week’s episode, Mike investigates a crime, while Nancy wonders about the gift Steve gave her.“

via: uncrate

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/mehr-bad-lip-reading-stranger-things/feed/ 0 106445
Die beliebtesten Fernsehserien 1986-2019 https://www.serieslyawesome.tv/die-beliebtesten-fernsehserien-1986-2019/ https://www.serieslyawesome.tv/die-beliebtesten-fernsehserien-1986-2019/#respond Tue, 03 Dec 2019 13:00:17 +0000 https://www.serieslyawesome.tv/?p=106440 [...]]]>

Seit einigen Monaten sind diese kleinen „Balkenrennen“ ja voll im Trend, bei denen man quasi Toplisten im Zeitverlauf zuschauen kann. Data is Beautiful erstellt diese regelmäßig und hat sich jetzt dem Thema Fernsehserien angenommen. Welche waren pro Jahr und im Verlauf die meistgesehenen? 1986 thronte noch „Die Cosby Show“ ganz oben, heute NCIS, wobei allgemein die Gesamtzahlen der Zuschauer runter gegangen ist (Stichwörter: größere Auswahl und dezentrale Streaming-Distribution). Und dazwischen? Seht selbst:

„Timeline history of the most viewed TV series from 1986 to 2019. Ranking is based on the following factors: prime-time first 24 hours audience reports, one week of reported statistics for downloaded copies (pirated), one week of streaming services viewership. Numbers are worldwide with significant bias towards US market up until 2002, afterwards it’s balanced by p2p distribution across the globe.“

via: kottke

]]>
https://www.serieslyawesome.tv/die-beliebtesten-fernsehserien-1986-2019/feed/ 0 106440