Midseason-Finale in Staffel 9

Review: The Walking Dead S09E08 – Evolution

SPOILER !!
Michael
11.02.19

Das Midseason-Finale von Staffel 9 brachte eine neue Gruppe aus den Comics in die Serie „The Walking Dead“. Spätestens nach dieser Folge ist klar, dass nach dem ruhigen (und guten) Beginn der Staffel mit dieser Gruppe eine neue Bedrohung ansteht – die „Whisperers“. Ein erstes Opfer gibt es auch schon – „Jesus“!

In gewisser Weise war es abzusehen, dass in dieser Folge jemand dran glauben muss. Dafür gab es in der bisherigen Staffel einerseits noch zu wenig prominente Opfer, andererseits legte es Jesus als Charakter auch darauf an, ‚fällig‘ zu sein. Schade eigentlich, fand die Figur anfangs ziemlich unterhaltsam, zuletzt hatte sie aber dann doch auch an Drive verloren.

Der Weg zur neuen Bedrohnung ist dafür ganz schön erzählt. Wir wissen aus den vorherigen Folgen ja schon, dass es diese flüsternden Walker gibt (und ja, Comicleser wissen eh schon viel mehr dazu), jetzt kommen sie aber auch wirklich in der Serie an. Dazu erleben wir zunächst mal wieder eine ganz amüsante Episode mit Eugene, der sich vor den Walkern versteckt. Auch schön, wie ungläubig Daryl, Jesus und Aaron auf ihrer Rettungsmission reagieren, als Eugene ihnen sagt, dass er Angst vor diesen neuen Walkern hätte. Doch schnell merken auch sie, dass diese Walker irgendwie anders sind.

Dann verfällt „The Walking Dead“ leider wieder in alte Klischees. Auf der Flucht wird’s plötzlich dunkel, Nebel zieht auf, alles wird undurchsichtiger und damit spannender. Das hätte es für meinen Geschmack nicht gebraucht, die Bedrohung war auch so schon ok eingeführt. Ausgerechnet auf dem Friedhof kommt es dann natürlich zum Kampf, hier treffen also wirklich Tote auf Walker, auf Whisperer und auf Menschen – ziemlich bunt irgendwie.

Tja, und dann ist Jesus tatsächlich fällig, recht schnell sogar, das passte aber für meinen Geschmack, weil die Bedrohung einfach so vollkommen unerwartbar für die Gruppe war. Walker mit Waffen? Bislang unvorstellbar. Immerhin lüftet Daryl am Ende das Geheimnis und deckt auf, was wir schon wussten: die Whisperer sind da.

Damit schließt auch die erste Hälfte der recht soliden 9. Staffel, wenn auch mit einer etwas schwächeren Folge. Fast unbemerkt kommt es noch zur Flucht von Negan, bei dem dummerweise die Zellentür nicht verschlossen wurde. Man darf gespannt sein, ob er auf Rachefeldzug geht oder lieber einfach das Weite sucht. Bin gerade nicht sicher, was in der Serie besser funktionieren würde.

Bilder: amc

Vorherige Folge

Nächste Folge

Deine Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.