Spekulationen bestätigt

13 Reasons Why bekommt 2. Staffel

Spoilerfrei
Kira
08.05.17

Es wurde schon gemunkelt und als sehr wahrscheinlich angesehen, nun hat Netflix es bestätigt: Es wird eine zweite Staffel der Dramaserie 13 Reasons Why (auf Deutsch: Tote Mädchen lügen nicht) geben. Aktuell ist die Serie so gut wie jeden Tag in den Medien, wird diskutiert, spaltet die Meinungen, da sie u.a. explizite Suizidszenen zeigt. Diese enorme Angriffsfläche, die die Serie bietet, wird von vielen Seiten zur Äußerung der eigenen Empfindungen zu Explizitheit von derartigen Szenen, Mobbing und der grundsätzlichen Eignung solchen Materials für Teenager-Augen genutzt. Ob die Diskussionsfreudigkeit letztendlich der finale Grund dafür ist, dass Netflix das Drama fortsetzt, kann nur spekuliert werden.

Staffel eins von 13 Reasons Why basierte auf dem gleichnamigen Roman von Jay Asher, der allerdings nicht fortgesetzt wurde. Das Ende der ersten Staffel rundete die Geschichte zwar ab, ließ aber dennoch genug Spielraum, um fortgeführt zu werden. Ich bin total gespannt auf Staffel zwei, die es meiner Meinung nach nicht unbedingt hätte geben müssen – obwohl mir die Serie wirklich gut gefallen hat. Mal sehen, ob sie mich genauso in ihren emotionalen Bann ziehen kann, wie sie es jetzt getan hat. Die zweite Staffel wird wieder 13 Episoden umfassen und 2018 Premiere feiern.

via: TVLine

Ein Kommentar

  • Ich stehe dem zwiegespalten gegenüber. Einerseits hat mir die Staffel super gefallen, aber wie soll das dann weiter gehen? Klar, es gibt so einige offene Fragen und Cliffhanger, aber Hanna ist nun mal tot – und wie wollen sie den sehr spezifischen Aufbau ersetzen? Das ist dann mehr eine Anthologieserie, aber mit fortlaufender Handlung? :D Du siehst, ich bin mehr als verwirrt. Aber ich lasse mich überraschen.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.