Basierend auf Geschichten von Stephen King und Joe Hill

Creepshow: Trailer zum Animated Special

26.10.20 17:04
Neue Serien
Spoilerfrei
Fabio
26.10.20

Creepshow Animated Special

Unter dem Namen „Creepshow – Die unheimlich verrückte Geisterstunde“ erschien im Jahr 1982 erstmals ein Anthologie-Horrorfilm des „Die Nacht der lebenden Toten“-Regisseurs George A. Romero. Darin verarbeitete er Geschichten des legendären EC Comics-Verlags, der Anfang der 1950er mit zahlreichen Horror- und Fantasypublikationen für Aufsehen sorgte. Es folgten zwei Sequels und ein Serienreboot im Jahr 2019 auf dem amerikanischen Grusel-Streamingdienst Shudder. Zum diesjährigen Fest des Grauens wird es ein Zeichentrickspecial mit Geschichten von Stephen King und seinem Sohn Joe Hill geben. Während sich Kings Story um einen einsamen Mann auf einer verlassenen Insel dreht, handelt Hills Erzählung von einem Familienausflug zu einer Show der besonderen Art.

Verantwortlich für den Gruselspaß ist Greg Nicotero, der auch schon bei „The Walking Dead“ mitgewirkt hat. In den Hauptrollen sind Kiefer Sutherland und Joey King zu hören. Viel gibt der Trailer noch nicht her. Die gezeigten Bilder scheinen sich noch stark an der Comic-Ästhetik der Vorlagen zu orientieren. Leider ist auch der deutsche Ableger von Shudder inhaltlich nicht so gut aufgestellt wie sein US-Pendant, sodass noch nicht feststeht, ob das Special auch auf dem Amazon-Channel verfügbar sein wird.

Creepshow Poster

„Creepshow Animated Special“ ist ab dem 29. Oktober auf dem US-Streamingdienst Shudder abrufbar.

via: cbr | Bild: Shudder

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.