Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

In Kanada schon umgesetzt

Netflix streicht wohl das Basis-Paket

Spoilerfrei
26. Juni 2023, 19:03 Uhr
Spoilerfrei
Michael
26.06.23

Netflix ist wohl dabei, die eigene Angebotsstruktur weiter zu überarbeiten. Nach der Hereinnahme eines werbefinanzierten Abos (siehe unsere Zusammenfassung hier im Blog) und der Ankündigung der Überprüfung des Account Sharings (hier in diesem Blog-Beitrag haben wir alles dazu zusammengefasst) soll jetzt die Abschaffung des Basis-Pakets anstehen, zumindest hat Netflix das wohl schon in Kanada so umgesetzt, wie hier nachzulesen ist. Bedeutet: Wer bisher auf das Basis-Paket gesetzt hat, müsste zukünftig downgraden auf die Abo-Variante mit Werbung oder einiges drauflegen für den Standard-Tarif.

Welche Abos gibt es für den Streamingdienst Netflix?

Aktuell ist die Netflix-Abostruktur in Deutschland so gestaffelt:

– Netflix Standard mit Werbung = 4,99 € monatlich (enthält Werbung, Full HD-Qualität, keine Downloadfunktion)

– Netflix Basis = 7,99 € monatlich (HD-Qualität, 1 x Streaming)

– Netflix Standard = 12,99 € monatlich (Full-HD-Qualität, 2 x paralleles Streaming)

– Netflix Premium = 17,99 € monatlich (Ultra-HD-Qualität, 4 x paralleles Streaming)

Ich bin tatsächlich vor einigen Monaten vom Standard- auf das Basis-Paket runtergegangen – einfach weil das Netflix-Angebot aktuell so spärlich ist, dass ich zwar noch nebenbei laufen lasse, um hier und da mal reinzuschauen, dass aber nichts so relevant ist, als dass ich die Features von Standard oder gar Premium bräuchte. So dürfte es derzeit vielen anderen gehen, die zu faul zum Kündigen sind, aber auch nichts wirklich Tolles bei dem Streamingdienst finden. Oder solche, die nach der Umstellung in Sachen Account-Sharing ein Downgrade durchgeführt und dafür einen zusätzlichen Mitglieder-Account eingerichtet haben und somit einen Euro unter dem Standard-Tarif liegen. Die Abschaffung würde jetzt eine Lücke zwischen Werbe-Abo und Standard-Abo schlagen.

via: stadt-bremerhaven.de

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

WSMDS-Band: Wer sind The Mighty Winterscheidts?
Juliet: Alle Infos zur belgischen Krimiserie in ZDFmediathek und ZDF
Welcome To Wrexham auf Disney+: Wann startet in Deutschland Staffel 2 mit Ryan Reynolds und Rob McElhenney?
sAWEntskalender 2023 - Tür 10
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
 
 

  • It‘s not a gamble if you win! Mike (Suits S07E15)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!