Die Saga geht weiter!

Neue Abenteuer von „Voltron“ als Comic

02.04.19 08:41
Animiert
Spoilerfrei
Susanne
02.04.19

Voltron Legendärer Verteidiger Band 1 Cross Cult

Mit „Voltron – Legendärer Verteidiger“ erweckte Netflix 2016 den beliebten Anime aus dem Jahre 1981 wieder zum Leben. In acht spannenden Staffeln erzählte die Serie die Geschichte von fünf auserwählten Teenagern von der Erde, die dazu auserkoren waren außerirdische Roboter-Löwen im Kampf gegen das böse Galra-Imperium anzuführen. Immer dann, wenn die Gefahr zu groß für die Einzelnen wurde, formten sie den Verteidiger des Universums namens Voltron. Von weit entfernten Kriegsschauplätzen bis hin zum alles entscheidenden Kampf auf der Erde, wurde die Geschichte nach 76 Episoden leider schon zu Ende erzählt. Dabei gelang es der Serie nicht nur ein actionreiches SciFi-Epos zu erzählen, sondern handelte auch von Freundschaft und persönlichen Schicksalen. Freunde der Zeichentrick-Serie können sich jetzt aber auf neue Abenteuer mit der cleveren Pidge, dem liebenswürdigen Klops Hunk, dem coolen Keith, sowie dem Strategen Shiro und dem witzigen Lance im Comic-Format freuen. Die noch während der ersten Staffel angesiedelten Geschichten erscheinen auf deutsch beim Cross Cult Verlag und bauen das bekannte Erzähluniversum weiter aus.

„In seiner langen Geschichte hat Voltron, der mächtige Roboter, viele großartige Taten vollbracht. Feindliche Heere dem Erdboden gleichgemacht, schreckliche Monster vernichtet und selbst die Kontrolle über Raum und Zeit erlangt. Das sind die Taten, von denen man sich im ganzen Universum erzählt.“

Im ersten Band namens „Die Prüfung“, machen sich die fünf Freunde gemeinsam mit ihrem Berater und Helfer Coran auf den Weg ins Kurthulia-System, um eine Trainingseinheit zu absolvieren. Beim Besuch einer intergalaktischen Kneipe, die an die Mos Eisley Cantina aus „Star Wars“ erinnert, trifft Coran auf einen alten Weggefährten, der noch eine offene Rechnung mit ihm hat. Um seine Schulden zu begleichen, sollen die Paladine eine seltene Perle auffinden. Erst dann wird Coran wieder freigelassen. Klar, dass auf dem Weg quer durch die Galaxis die Fünf auf jede Menge gefährliche Hindernisse treffen.

Voltron - Legendärer Verteidiger

Der erste Band ist von Tim Hendrick und Mitch Iverson verfasst, die beide auch zum Autoren-Team der Dreamworks Animationsserie zählen. Die Zeichnungen hingegen stammen vom Künstlerkollektiv Digital Art Chefs. Ihnen gelingt es, die Ästhetik der Serie perfekt einzufangen. In satten Farben laden die bunten Bilder zum längeren Verweilen ein. Mit über 130 Seiten liest sich das erste Comic-Abenteuer wie eine extralange Folge, dabei kommt auch der Humor, wie gewohnt, nicht zu kurz. Mich freut es jedenfalls, dass uns damit der Verteidiger des Universums erhalten bleibt und es auch weiterhin „Formt Voltron!“ heißt.

Voltron - Legendärer Verteidiger Band 1 und 2

„Voltron – Legendärer Verteidiger“, Band 1 ist ab dem 10. April im Handel erhältlich. Band 2 erscheint im August.

Bilder: Cross Cult

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.