Musikalische Aufpolierung

70s Doctor Who in Modern

06.10.14 20:20
Doctor Who
Spoilerfrei
Maik
06.10.14

70s_doctor_who

Nick Acosta ist ein richtiger Doctor Who-Junkie und das nicht erst seit den modernen Neuauflagen. Dennoch findet er es schade, dass die klassischen Inhalte aus den ersten Jahrzehnten eben nicht so toll musikalisch aufgesetzt ist. Prompt hat er seine Lieblingsfolge, die 1972er Episode „Doctor Who and the Sea Devils“, eigenhändig neu geschnitten und mit Musik von Komponent Murray Gold unterlegt. Heraus kommt eine moderne Fassung des 70er Whos, die zwar nicht weniger trashig als das Original erscheint, aber eben etwas schicker.

Zum Vergleich hier die originale Szene von annodazumal:

via: Marco, der einen zeitlosen persönlichen Soundtrack besitzt.

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.