Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

A Late Night Revolutionary

Eine Hommage an Craig Ferguson

10.01.15 15:03
TV
Spoilerfrei
Maik
10.01.15

Craig-Ferguson

Aktuell befindet sich die amerikanische Late Night-Landschaft ja in einer gewissen Umbruchphase. War früher alles artig geordnet, findet gerade eine Stühle- und Senderrücken sondergleichen statt. Nach bspw. Stephen Colbert hat auch Craig Ferguson seine Late Night Show nach rund zehn Jahren beendet. Ich muss gestehen, viel zu wenig davon gesehen zu haben, aber wenn man diesem Tribute von The Nerdwriter Glauben schenken darf, hat man da einiges verpasst… Jedenfalls sollte jedem klar sein, dass Ferguson ein Querdenker war, der nichts mehr geliebt hat, als aus genormten Mustern auszubrechen.

Seine Late Night-Nachfolge auf CBS wird übrigens The Late Late Show with James Corden heißen. Mal schauen, wie viel frischen Wind der reinbringt.

via: doobybrain

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: