Wenn 3 Minuten die ganze Staffel auf den Kopf stellen - das ist Mr. Robot!

Review: Mr. Robot S2E07 – h4ndshake.sme

SPOILER !!
Anna
21.08.16

MrR_207_02

Würde diese Episode von Mr. Robot ohne seine letzten 3 Minuten auskommen, hätte ich ihr um die 3,5 Sterne gegeben. Doch, Spoiler, diese 3 Minuten stellen alles, wirklich ALLES, dieser Staffel auf den Kopf.
Die neuen Erkenntnisse mussten sich in meinem Kopf erstmal zusammenfügen.

„Please don’t be mad too long. This will be the last time I keep things from you. I promise.“ Elliot

Leon, der Profi

Die Szene zu Beginn mit Mr. Robot und Elliot hat mein Fanherz mal wieder sehr berührt (siehe oben). Und dann erfahren wir endlich, was mit Tyrell passiert ist. Elliot/Mr. Robot hat ihn erschossen. Doch ganz ehrlich, bei Mr. Robot gilt die Regel: Wenn es nicht gezeigt wurde, ist es nicht passiert. Ich rechne immer noch ganz fest damit, dass Tyrell lebt. Diese Theorie wird auch durch Joannas Verhalten unterstützt (u.a. das Tragen der Ohrringe, die wir ganz zu Beginn gesehen haben) bzw. ihr geheimnisvoller Gönner.

MrR_207_11

Elliots Handeln in Bezug auf Ray hat unangenehme Konsequenzen. Eine Gang aus der Nachbarschaft verprügelt ihn, und nur durch Leons Hilfe (bzw. Mord) kann er dieser entkommen. Denn Leon ist nicht einfach irgendein Typ aus Brooklyn, sondern erstens Elliots Gefängniskumpel und außerdem sein „Schutzengel“, gesendet von Whiterose.
Dass mehr an Leon dran ist als bisher gezeigt, war mir klar. Doch dass er mit Elliot einsitzt, ist für mich mehr als überraschend.

Der große Twist

MrR_207_15

Elliot sitzt im Gefängnis und hat uns die ganze Zeit etwas vorgemacht. Holy Shit!
Es bleiben viele Fragen offen, die aber mit etwas reflektieren zu den bereits gesehenen Folgen teilweise geklärt werden können. Meines Erachtens sitzt Elliot die gesamte 2. Staffel im Gefängnis, in der 1. Staffel jedoch nicht. Dafür sprechen seine immer wieder gleiche Tagesroutine, Freizeitgestaltung und Interaktion mit anderen Menschen außer Mr. Robot (alle Mahlzeiten nimmt er mit Leon ein = Gefängnisspeiseraum; seine Kirchengruppenmeetings = Gesprächstherapie; Basketballmatches = Freizeitvertrieb, seltene Besuche von Angela, Darlene und Gideon immer im selben Raum = Besucherraum des Gefängnisses; seine Mutter = die Schließerin).

„All of this really happened. This was just my way of coping with it. But now I’d like it if we could trust each other again.“ Elliot

Was mir schleierhaft bleibt, ist die Rolle von Ray. Hat sich Elliot das alles eingebildet oder ist Ray irgendein hohes Tier innerhalb des Gefängnisses, der die Insassen mit Zeug versorgt? Auch der Überfall muss dann von Mitinsassen verübt worden sein, die von Ray profitiert haben.
Und natürlich wissen wir nicht, warum Elliot überhaupt sitzt. Der Tod (?) von Tyrell kann es nicht sein, ebenso kann der Hack nicht der Grund sein. Was hat er dann getan?

Nun wird er anscheinend in der nächsten Folge wohl aus dem Gefängnis entlassen. Dann erfahren wir hoffentlich, was genau passiert ist.

Don’t annoy Phillip Price…

Für Angela wird es gleich an mehreren Fronten sehr eng. DiPierros Gespür für krumme Sachen könnte ihr sehr bald Schwierigkeiten einbringen. Und ihr Korb an Phillip Price hat sie auf die Abschussliste ihres neuen Chefs beim Risk Management von E Corp gebracht.

Insgesamt ist die Angela dieser Staffel ein komplett anderer Mensch. Das sieht auch ihr Vater so, der seine Tochter nicht wieder erkennt.
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie demnächst tief fällt und sie ihr Verhalten ändert bzw. ändern muss.

Fazit

MrR_207_13

Die Folge ist im größten Teil gut. Doch die letzten Minuten zwingen mich „leider“ dazu, eine 5 Sterne Bewertung abzuliefern. Ich habe den Twist absolut nicht kommen sehen und war total überrascht. Eigentlich könnte ich nun die bisherigen Folgen der 2. Staffel nochmal anschauen und nach Hinweisen und Antworten suchen. Ein starkes Stück, dass uns die Macher über die Hälfte der Staffel hinters Licht führen konnten.
Letzte Woche noch habe ich mich gefragt, ob Sam Esmail nochmal so etwas wie das Sitcom Intro schafft. In gewisser Weise hat er dies hiermit getan.

Und bitte bestätigt mir, dass Tyrell nicht tot ist! Das ist doch nur wieder eins von Mr. Robots Spielchen gegenüber Elliot… hoffentlich!

Bilder: USA Network

Vorherige Folge

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 4,50 (2)

3 Kommentare

  • Bis zum besagten Twist fand ich die Folge sehr langatmig bis langweilig. Ja, ein paar nette Shots, insgesamt aber auch viel Selbstinszenierung. Durch den Twist komme ich dann eher auf 3,5 Kronen.
    Dazu nervt mich, dass diese viel zu langgezogene Passage scheinbar nur dem Zweck diente, den Twist größer erscheinen zu lassen.

    • Muss dir da teilweise zustimmen, aber ein guter, unerwarteter Twist ist für mich dann eine immense Aufwertung der Folge.
      Das hat für mich einfach alles durcheinander gebracht und ich könnte die gesamte Staffel nochmal anschauen und alles hinterfragen. Auch die ganzen Sachen um Angela fand ich gut.
      Nur DiPierro ist diese Folge etwas kurz gekommen.
      Du weißt ja mittlerweile, dass ich eher großzügig Kronen verteile ;) Verzeih mir.

      • Ist ja bei mir auch eine immense Aufwertung der Folge – eigentlich wäre sie eher bei 2,5 rausgekommen – bis dahin eine der schlechtesten der Staffel.



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.