Ende gut, alles gut

Rührende Leseprobe zur letzten Folge von „The Big Bang Theory“

Spoilerfrei
Fabio
05.02.20

Im vergangenen Herbst wurde auch hierzulande mit der 279. Episode der beliebten Comedy-Serie „The Big Bang Theory“ die allerletzte Folge ausgestrahlt. Im Serienfinale brechen Sheldon und Amy zusammen mit ihren Freunden auf, um in Stockholm den Nobelpreis für Physik entgegenzunehmen. Ich selbst bin ehrlich gesagt irgendwo bei Staffel 5 oder 6 ausgestiegen, weil mir die Gags dann doch zu repetitiv waren. Aber ihren Einfluss auf die Popkultur im Allgemeinen und dem Nerdtum im Besonderen, kann man der Serie keinesfalls absprechen. Wie das unten stehende Behind-the-Scenes-Footage zeigt, wurde es während der Proben zum Finale für alle Beteiligten nochmal sehr emotional. Zwölf gemeinsame Jahre gehen dann doch nicht spurlos an einem vorbei. Also, Taschentücher bereithalten.

„The Big Bang Theory“ ist derzeit auf Netflix und Amazon Prime Video verfügbar.

Bilder: CBS

2 Kommentare

  • Danke dafür das ihr mir das gezeigt habt. Mich selbst hat die Serie in meiner Schulzeit begleitet und jetzt wo ich mich so daran erinnere, kann ich vollkommen nachvollziehen wie sich das Team fühlt. Ich bin gerührt. Danke Fabio 🙏


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.