Verschwörung, Geheimnisse und ein Sextape

Scandal S01E06 – The Trail

19.03.14 13:02
ReviewScandal
No Rating
19.03.14

Im Original trägt die sechste Episode, aus der ersten Staffel von Scandal, den Titel “The Trail”. Die deutsche Übersetzung lautet, ebenfalls wie bei der fünften Episode, “Der Flugzeugabsturz”. Warum man diesen Titel beibehalten hat ist für mich nicht so ganz verständlich, da es in der Episode um so ziemlich alles geht, aber eben nicht mehr um den Flugzeugabsturz.
Scandal

The Trail – Verschwörung, Geheimnisse und ein Sextape

Diese Episode lässt sich um einiges einfacher zusammenfassen als die Episoden zuvor. Ausschlaggebend ist hierfür, dass in dieser nicht allzuviele Handlungsstränge verfolgt werden. Im Mittelpunkt steht dieses Mal wieder nichtsdestotrotz Olivia mit ihrer Beziehung zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. So steht dieser zu Beginn der Episode vor ihrer Tür und konfrontiert sie mit einem Sextape, auf welchem er und sie zu hören sind. Man muss wohl nicht erwähnen, dass es ein riesen Skandal wäre, wenn die ganze Geschichte ans Licht kommen würde.

In dieser Episode geht es ganz zurück an den Anfang der Geschichte von Olivia und Fitz. So sieht man wie Olivia, als Kampagnenhelferin von Cyrus angeworben, auf den zukünftigen Präsidenten Fitz trifft und die beiden sich beim ersten Blick ineinander verlieben. Man erfährt, dass Fitz und Mellie eine längst „tote“ Ehe führen und Cyrus und Olivia dafür eingespannt werden, dass dies die Wähler nicht erfahren. Eine gescheiterte Ehe kommt schließlich nicht so gut an, wenn man gerade auf dem Weg ist eines der wichtigsten Ämter der Welt anzustreben. Dazwischen sieht man immer wieder wie Olivia und Fitz sich versteckte Blicke zuwerfen, heimlich im Bus Händchen halten und schließlich gemeinsam im Bett enden. Womit wir auch schon wieder in der Gegenwart angelangt sind, dem Sextape von Olivia und Fitz, welches das Amt des Präsidenten bedroht.

Dieses stammt von Billy Chambers, welcher das Band schon länger im Besitz hatte, aber noch eine Frau brauchte, welche er mit dem Präsidenten in Verbindung bringen konnte. Diese hat er in Amanda gefunden, einer idealistischen jungen Helferin für Sally Langston, welche mittlerweile Vizepräsidentin ist. Auch versucht er die Frau des Präsidenten auf seine Seite zu ziehen, dies gelingt ihm allerdings nicht, da Mellie sowohl Cyrus, Olivia und vor allem Fitz überrascht, als sie einen Ausweg aus dem „Sextape-Skandal“ aufzeigt. Sie stellt sich vor die Presse und behauptet, dass sie die Frau gewessen sei, welche ihren Mann in besagter Nacht aufgesucht hat. Obwohl alle beteiligten wissen, dass dies nicht der Fall ist.

Staatsanwalt David Rosen beschäfftigt sich in dieser Episode mit dem Tod von Amanda Tanner. Im Gegensatz zu seiner Assistentin Alissa und dem Untersuchungsrichter glaubt er nicht an Selbstmord. Währendessen erfährt der Reporter Gideon Wallace, dass Amanda einen Freund hatte. Daraufhin zeigt sich Billy Chambers bei Gideons Wohnung, um dem Reporter der Vorwürfe, dass er Amanda Tanners Freund war zu stellen. Weiterhin verdächtigt Gideon Billy, dass er derjenige ist, der ihm die Informationen zugespielt hat, um den Präsidenten zu belasten. Er lässt Billy wissen, dass Amanda in der 13 Wochen schwanger war, allerdings nicht mit dem Baby des Präsidenten, sondern wie er vermutet mit Billys. Billy verliert daraufhin die Nerven und schnappt sich eine Schere, um Gideon in den Hals zu stechen. Die Episode endet damit, dass man Gideo verbluten sieht.

Meine Meinung zu Scandal S01E06 – The Trail

Eine Episode auf die man lange gewartet hat, endlich blickt man ein wenig hinter die Beziehungsgeflechte im Weißen Haus und erfährt wie die Beziehung von Olivia zu Fitz eigentlich zustande kam. Es zeigt sich aber auch, dass sich neue, interessante Handlungsstränge auftun, an welche man zuvor nicht gedacht hat. Es läuft alles auf ein spannendes Staffelfinale hinaus.
Meine Meinung:
– – – –
Foto: ABC Studio

Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen Ø 5,00 (1)

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.