Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Ab Februar

The Fear Index: Trailer & Informationen zur Sky-Miniserie mit Josh Hartnett

Mini-Spoiler
21. Dezember 2021, 21:01 Uhr
Mini-Spoiler
Maik
21.12.21

Ach, schau an – Josh Hartnett! Den habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, in „Lucky Number Slevin“ fand ich den aber super. Jetzt könnte mit „The Fear Index“ eine neue Produktion erscheinen, die mir sein Gesicht auf den Bildschirm bringt. Ich weiß nichts über die Episodenlängen des Sky Originals, aber da die Miniserie lediglich vier Folgen beinhalten soll, gehe ich mal wieder vom mittelerweile typischen Fall aus, dass eine Produktion, die vor zehn Jahren noch ein langer Film oder höchstens ein TV-Zweiteiler war, kurzerhand eine Serie gemacht worden ist. Aber gut, so habt ihr es immerhin schon mal auf diesen Serien-Blog geschafft – der Plan scheint also aufzugehen…

„The Fear Index“ ist die TV-Adaption des 2011 erschienenen Romanes vom britischen Autoren Robert Harris und behandelt die Ereignisse eines Zeitraumes von lediglich 24 Stunden, die um den 6. Mai 2010 geschehen sind.

Hier der heute veröffentlichte erste offizielle Trailer zur neuen Sky-Serie:

„Dr. Alex Hoffman stellt Investoren VIXAL- 4 vor – ein KI-gesteuertes System, das die Angst an den Finanzmärkten ausnutzt und blitzschnell arbeitet, um große Gewinne zu erzielen. Das Versprechen sind Milliarden, die Reichen sind bereit, noch reicher zu werden … aber dies ist nicht der Tag, den Alex und sein Geschäftspartner Hugo geplant hatten. Was folgt, ist eine atemlose Reise durch die schrecklichsten 24 Stunden von Alex‘ Leben – zwischen Realität, Erinnerung und paranoider Fantasie. Dabei wird er gezwungen, alles zu hinterfragen, was er mit eigenen Augen sieht.“

Neben Josh Hartnett, den andere auch in „Penny Dreadful“ oder „Paradie Lost“ zu sehen bekommen haben, werden in „The Fear Index“ übrigens sonst eher weniger bekannte TV-Gesichter zu sehen sein. Arsher Ali könnten Serienfans noch aus „The Missing“ kennen, Hans Peterson wird in „Halo“ und „Jack Ryan“ nächstes Jahr zu sehen sein, ansonsten sind die Referenzen jetzt nicht soo pralle. Muss aber ja nichts heißen. Dafür ist die inszenierende Riege durchaus namhaft. Andrew Williams („Broadchurch“) und Caroline Bartleet („Ticking“) haben die Romanvorlage adaptiert, auf dem Regiestuhl hat David Caffrey („The Alienist“, „Peaky Blinders“) Platz genommen.

„The Fear Index“ soll ab Februar 2022 über Sky zu sehen sein, wobei die genaue Ausstrahlungs-Systematik der insgesamt vier Teile noch nicht öffentlich bekannt gegeben worden ist. Die Miniserie wird dann aber über Sky Atlantic HD ausgestrahlt werden sowie über Sky Ticket abrufbar sein. Weitere Informationen zur Serie könnt ihr direkt auf Sky.de einsehen.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

ASBEST: Playlist mit allen Songs aus der 1. Staffel der ARD Mediathek-Serie
ASBEST: Alle Infos zur Serie von Kida Khodr Ramadan in der ARD Mediathek
ZDFmediathek: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im Februar 2023
Netflix-Highlights 2023: Neue Serien(staffeln) & Filme
Paramount+ Serien und Filme: Die Neuheiten im März 2023
 
 

  • Failure is not an option. Penguin (Gotham)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!