Ab Montag laufen die VICE Reports

VICE kooperiert mit RTL 2

08.05.15 16:02
TV
Spoilerfrei
Maik
08.05.15

VICE-RTL2_01

Im letzten Jahr liefen die VICE Reports noch bei ZDF Kultur. Ab kommenden Montag wird die aufwendige Reportagereihe auf ein deutlich breiteres und vor allem anderes Klientel treffen – auf RTL2. Passt das?

Klar, Themen wie ein „Female Fight Club“ dürfte auch die Exklusiv-Reportage-Zuschauerhaft abholen, aber „Sklavenarbeit in Pakistan“ und „Der Islamische Staat in Syrien“ sind wohl eher Sachbezüge, die das Entertainment-Publikum dort verschrecken könnte. Das sind die ersten drei Themen der ersten von 12 Ausgaben, die jeweils ab 23 Uhr mit Moderation von Filippa von Stackelberg über den Bildschirm flimmern. Mit vielen sicherlich interessanten Informationen und Hintergrundberichten, aber ob die Zielgruppe auch stimmt? Ich bin gespannt auf den Quotenverlauf!

VICE-RTL2_02

Versteht mich nicht falsch, das muss man jetzt nicht zwangsläufig als schlechten Schritt für VICE abtun. Vielleicht eher umgekehrt betrachten, dass RTL 2 damit sein Image etwas aufpolieren, werthaltiger und ernster werden möchte. Eben den Jüngeren auch wichtiger Themen abseits von Strand und Fun näher bringen. Und da habe ich definitiv nichts gegen einzuwenden!

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.