Remember, remember the fifth of November!

BBC bestellt neue Drama Serie mit Kit Harrington

Spoilerfrei
Tobias
20.02.17

Neues von der Casting Couch. Die BBC bestellt eine neue Drama Serie mit Kit Harrington in der Hauptrolle. Im Mittelpunkt der Miniserie steht das berühmte Gunpowder Plot, an welches auch heute noch am 5.November erinnert wird. Man erinnert an das Scheitern des Komplotts mit Straßenumzügen in der „Guy Fawkes Night“ (oder auch „Bonfire Night“), bei dem „Guy-Fawkes“ Puppen verbrannt und Feuerwerke entzündet werden. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht mit Guy Fawkes also der Sprengstoffexperte der Verschwörung. Aber Fawkes war nur ausführender Teil der Verschwörung, die Planung und Durchführung wurde von ganz anderen Persönlichkeiten initiiert.

Und um diese Persönlichkeiten und die Verschwörung an sich gegen König Jakob I. und seiner Familie – die gesamte königliche Familie sollte bei der Parlamentseröffnung im Jahre 1605 mitsamt des Parlamentsgebäudes in die Luft fliegen – dreht sich die Handlung in der noch namenlosen Miniserie.

Neben Kit Harrington, der auch mit am Drehbuch sitzt, wird man durchaus bekannte Gesichter wie Mark Gatiss (Sherlock), Liv Tyler (Herr der Ringe) oder Peter Mullan (The Fear) in den weiteren Rollen sehen.

Harrington wird dabei auch nicht die Rolle des Guy Fawkes übernehmen sondern die des Anführers und Kopf der Verschwörung: Robert Catesby, einem Landadligen und überzeugten Anhänger des katholischen Glaubens. Was dann auch die eigentliche Antriebsfeder der Verschwörung wurde, denn ab König Heinrich VIII. war der englische König das geistliche Oberhaupt der von Rom abtrünnigen anglikanischen Kirche. Und nicht nur das, die britische Krone unterdrückte die katholische Bevölkerung gezielt.

Aus diesem Gemisch aus Unterdrückung und Einschränkung des eigenen Glaubens erhob sich dann eine immer größer werden Gier nach Rache. Rache am britischen Königshaus.

Ich mag ja diese kleinen Serien, die auf historischen Boden spielen. Von daher werde ich die Serie weiter verfolgen. Und bis dahin kann man sich das berühmte Gedicht noch einmal reinziehen, welches in der Serie bestimmt auch an wichtiger Stelle vorgetragen werden dürfte. Hier in einer schön animierten und gesprochenen Form.

Die Frage wird nur sein, ob Kit Harrington Robert Catesby ausreichend Leben einhauen kann, um der Übergestalt Guy Fawkes, der in der Serie bestimmt auch als Figur vorkommen wird, zu trotzen und den echten Köpfen hinter der Verschwörung ein Gesicht geben zu können. Denn da habe ich persönlich ja meine Zweifel.

via: radiotimes

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.