Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Vorlage ist einer der größten australischen Romane

„Boy Swallows Universe“: Alle Infos zur Mini-Serie bei Netflix

Mini-Spoiler
12. Januar 2024, 17:59 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
12.01.24

Von Netflix Australien kommt ein ganz interessantes Mini-Serien-Format: Seit dem 11. Januar 2024 ist die Mini-Serie „Boy Swallows Universe“ auf Netflix verfügbar – sieben einstündige Folgen insgesamt, alle sofort abrufbar. Die Geschichte stammt von Trent Dalton, ist zum Teil autobiographisch und spielt im Australien der 1980-er Jahre. Der Roman gilt als eine der wichtigsten australischen Literatur-Veröffentlichungen: Es wurde der am schnellsten verkaufte Debütroman in der australischen Geschichte und verkaufte sich weltweit mehr als eine Million Mal. Eine Bühnenadaption aus dem Jahr 2021 wurde zur meistverkauften Show in der Geschichte des Queensland Theatre.

Daltons Roman wurde lose von John Collee („Master and Commander“, „Hotel Mumbai“, „Happy Feet“) für die Serie adaptiert und von Joel Edgerton produziert. Viele Szenen spielen an realen Orten, die im Buch erwähnt werden, darunter Boggo Road Gaol, Brisbane City Hall Clock Tower und Que Huong Restaurant, ein vietnamesisches Restaurant, das Dalton sein ganzes Leben lang besuchte. Bharat Nalluri („The 100“, „Shantaram“, „The Orchard“, „The Crow III – Tödliche Erlösung“ und „Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand“) führte bei zwei Folgen Regie, dazu kommen Jocelyn Moorhouse für drei und Kim Mordaunt für zwei Folgen.

Darum geht’s in der Mini-Serie „Boy Swallows Universe“ auf Netflix

Ein Junge muss in den 1980er-Jahren in einem Vorort von Brisbane mit der harten Realität seines Lebens fertigwerden. Doch dann gerät auch noch seine Familie in Gefahr. „Boy Swallows Universe“ ist eine Coming-of-Age-Geschichte (ja, Netflix hat im Moment viele davon), die zwischen Mystery, Drama und Thriller wechselt. Im Fokus steht der Junge Eli Bell – er wächst in einer zerrütteten Familie auf. Frankie, die Mutter des 12-Jährigen, ist ein Junkie und sitzt im Gefängnis Boggo Road eine vierjährige Haftstrafe ab. Sein älterer Bruder Gus hat seit seinem achten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen, sein Vater gilt als vermisst, und der Stiefvater Lyle ist ein Drogendealer – und gleichzeitig sein Babysitter. Eli will eigentlich nur seinem Herzen folgen und wissen, wie er ein „guter Mann“ werden kann. Als er in einem Raum unter ihrem Haus ein rotes Telefon mit einer Wählscheibe entdeckt und über dieses einen Anruf erhält, ist er plötzlich in der Lage, seine Mutter vor den Gefahren, die von der Unterwelt Brisbanes ausgehen, zu beschützen.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #130
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
"Signora Volpe" - Alle Infos zur britischen Krimi-Serie in ZDF und ZDFmediathek
In der Netflix-Serie "Goodbye Earth" stürzt ein Asteroid auf die Erde
 
 

  • Let’s start with some tough love. You two suck at peddling meth. Period. Saul Goodman (Breaking Bad)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!