Viele, viele bunte Bilder völlig gratis....

Clipfish wird Watchbox & Utopia kostenlos streamen

03.09.17 17:26
TV
Spoilerfrei
Jessie
03.09.17

Clipfish wird jetzt Watchbox. Und was heißt das nun?

Clipfish war ein deutsches Videoportal, ins Leben gerufen von der RTL-Tochter RTL Interactive, um in der DSDS-Castingphase user-eigene Videos hochgeladen zu bekommen und diese für ein eigenes Casting zu verwenden. Der Gewinner durfte dann mit Dieter Bohlen kuscheln, oder so. Was, wie und wo Clipfish war, lest ihr am besten hier auf Wikipedia. Fakten wiedergeben ist nicht ganz meine Stärke.

Was ist jetzt aber so spannend daran?

Nun, Watchbox ist eine komplette Überarbeitung von Clipfish und hat mit der Videosammlung witziger Katzen-Home-Videos und RTL-Eigenproduktionen nicht mehr viel gemein. Stattdessen gibt es dort eine spannende Auswahl an Anime-Serien, britischen Serien und Filmen. Und alles in einem neuen, komplett überarbeiteten Design – im Stile von Netflix und Amazon. Aber das Besondere: Das alles läuft ohne Anmeldung oder monatlichen Beitrag. Also völlig kostenlos! Gratis! Ohne Geld!

Und dazu kann man – ganz ähnlich wie bei Youtube – auch Videos hochladen (natürlich dieses Mal nur mit Konto und Anmeldung), bewerten und teilen.

Das allein ist ja schon ganz cool. Aber ein neuer Streaming-Dienst lockt inzwischen auch keinen Serienfan mehr hinter dem Ofen hervor. Dafür braucht es schon eine gute Auswahl. Und damit kommen wir zum eigentlichen Grund dieses Beitrages:

Utopia

Endlich gibt es die Serie live und in Farbe und vor allem gratis zum Streamen. YEAH! Denn für alle, die die Serie noch nicht gesehen haben, hier nochmal der Aufruf: Schaut rein! Die Serie ist großartig und einfach anders. Britisch eben. Und vor allem voller Verschwörungstheorien. Ich bin begeistert und Tobias auch. Das will ja schon was heißen.

Also lest einfach nochmal rein in Tobias‘ Serientipp vom letzten Jahr. Bildet Euch Eure eigene Meinung. Und schaut voller Neugier in die beiden Staffeln auf Watchbox. Ganz unkompliziert ohne Anmelung. Ohne Monatsbeitrag.

Schließlich konnte man sonst die Serie nur auf DVD/BluRay, zum Kaufen bei Amazon Prime Video oder Maxome oder zum Streamen bei Maxdome sehen.

Und auch, wenn der Beitrag sehr gesponsort klingt; er ist es nicht! Das ist meine Begeisterung für die Serie und den Fakt, dass man sie jetzt einfach so anschauen kann. Watchbox hat keine Ahnung, dass es mich oder diesen Beitrag gibt :)

Also, für alle, die gerade keine Serie haben, setzt Euch den Aluhut auf, schaltet die Watchbox-App an und seid begeistert/verstört/irritiert/entsetzt. Aber ACHTUNG: Die Serie ist absolut nichts für schwache Nerven.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.