Is it me, is it you?

Counterpart: Deutschlandstart und Intro zum Sci-Fi-Drama

Spoilerfrei
Kira
04.09.18

Counterpart_Starz Counterpart: Deutschlandstart und Intro zum Sci-Fi-Drama

Dass „Counterpart“ in den USA Premiere feierte, ist mittlerweile schon ein paar Monate her – wir berichteten euch vom Trailer. Nun kommt die Spionageserie mit J.K. Simmons in der (doppelten) Hauptrolle auch nach Deutschland: Ab dem 28. September ist sie auf dem Amazon Prime Video Channel STARZPLAY abrufbar.

Im Sci-Fi-Drama von Justin Marks („The Jungle Book“) gibt es zwei Welten: Die „normale“ Welt, wie wir sie kennen, und eine geheime Parallelwelt, die durch ein fehlgeschlagenes Experiment im Kalten Krieg entstanden ist. Howard Silk (Simmons) ist ein unauffälliger Angestellter einer Spionage-Organisation. Nachdem er von der zweiten Erde erfährt und diese auch betritt, begegnet er … sich selbst. Doch sein zweites Ich der Parallelwelt, sein Counterpart, scheint ganz anders zu sein, als er. Schnell gerät er zwischen zwei Organisationen, die die Grenzen beider Welten immer wieder passieren – und sich die Hände ziemlich schmutzig machen.

Intro

Mir gefällt das Intro der Serie mit dem besonderen Fokus auf Struktur und Rastern sehr. Macht euch selbst einen Eindruck davon:

„Counterpart“ umfasst zehn Episoden und wurde zum Teil in Berlin gedreht. Den Channel STARZPLAY kann man für 4,99 Euro im Monat zu einer bestehenden Prime Mitgliedschaft dazu buchen.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.