"Low Cost Version"

„Game of Thrones“ ganz billig nachgemacht

SPOILER !!
Maik
21.08.19

Studio 188 hat sich im Netz mittlerweile einen Namen für möglichst billige Spaß-Remakes von Filmen und Serien gemacht. Ganz werden die Titel nicht nachgestellt, lediglich in Trailer-Manier einige der bedeutendsten Szenen. Jetzt haben sie auch die Geschehnisse der finalen Episoden von „Game of Thrones“ in einer „Low Cost Version“ nachgestellt. Mit viel Kreativität und Liebe fürs Detail. Nur eben ohne große Mittel…

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.