Einblicke in die Maskenbildnerei

Game of Thrones: So werden Night King und Co. zurechtgemacht

Spoilerfrei
Maik
13.03.19

Noch ziemlich genau ein Monat, dann kehrt „Game of Thrones“ endlich aus der viel zu langen Pause zurück und lässt uns hoffentlich ein standesgemäßes Serienfinale erleben. Einen wichtigen Teil dazu werden sicherlich auch wieder die „Prosthetics“ liefern, die die fantastischen Figuren aus Westeros zum Leben erwecken. Nicht umsonst hat HBO dafür unter anderem 2018 den Emmy in der Kategorie „Outstanding Prosthetic Makeup for a Series, Miniseries, Movie or a Special“ für sich gewinnen können.

In einem aktuellen Behind the Scenes-Video schenkt uns HBO einen kleinen Einblick in die Arbeit der Maskenbildner, die Charaktere wie den Night King mit echt aussehenden Body Modifications veredeln.

„Game of Thrones Prosthetics Designer Barrie Gower reflects on bringing the realm to life for the final season.“

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.