Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Soundtrack der Woche #69

Musik in: Sherlock Series 4 – The Six Thatchers (David Arnold & Michael Price)

SPOILER !!
Michael
09.01.17

Die Musik

Bei diesem Album geht die Musik mehr in Richtung klassischem Score – bei den bisher vorgestellten Alben waren einige Motivideen ja auch ausführlicher ausgearbeitet und wiederholt worden. Hier muss man sich auf jeden Anteil an Musik konzentrieren, der sich in 90 Minuten Folge unterbringen ließ. So fehlt das bekannte Hauptthema zum Beispiel – wer das haben möchte, muss auf die anderen Soundtracks zurückgreifen. „The Stranger“ als Opener spielt aber dennoch sehr schön mit der leichten Violinenmelodie, die wir aus den anderen Staffeln kennen. „59 missed calls“ ist dann ein nur zwei Minuten kurzes Stück – wer die Folge gesehen hat, weiß, auf welche Szene dieses Stück hinführt. Danach waren Mary und John auf jeden Fall zu Dritt. „Murder this time“ ist ein ganz ruhiges, streicherbetontes Stück, das ein wenig ein mysteriöses, beklemmendes Gefühl hinterlässt. Bei „AGRA“ wird’s dann technisch, dramatisch, dürfte ein von David Arnold erdachtes Stück sein, da es große Anklänge an seine Bond-Scores nimmt. Nach dem noch einmal streicherbetonten Übergang „Absolute trust“ verfolgen wir bei „Running away“ Mary bei ihrer Reise durch die verschiedenen Länder. „Cheating“ ist dann ein ruhiges Stück, das einmal klavierbetont daher kommt. Auch hier trägt ein dunkler Unterton das gesamte Stück, man spürt die ganze Zeit eine gewisse Dramatik. Die restlichen vier Tracks sind dann von dieser dunklen Grundtonalität geprägt und führen das auch düstere Kapitel der Story zu Ende.

Fazit

Ich hatte es ja gerade schon erwähnt – dieses Album ist „scoriger“ als die bisherigen Alben, die wir aus der Sherlock-Reihe kennen. Das hat mit der Konzentration auf eben diese eine Folge zu tun. Die Musik ist aber glücklicherweise in der gleichen Klangfärbung gehalten wie bei den sonstigen Staffeln, so dass man schnell drin ist in der Sherlock-Welt.

Das müsst Ihr wissen

Das Album ist digital verfügbar und auch in den gängigen Streaming-Portalen wie Spotify zu finden. Das Besondere ist: Man kann die Musik auch auf CD vorbestellen – Veröffentlichung ist am 27. Januar als 3 CD-Version mit sämtlichem Score zu Season 4. Zum CD-Album gibt’s außerdem eine Bonus-CD mit dem Score zur Special-Episode „The Abominable Bride“ dazu – aber nur, wenn man im offiziellen Sherlock-Store bestellt. Michael Price hat bei Spotify auch eine offizielle Sherlock-Playlist erstellt:

David Arnold & Michael Price: Sherlock Series 4 – Music from episode 1 ‘The Six Thatchers’

01 The Stranger
02 59 Missed Calls
03 Murder This Time
04 AGRA
05 Absolute Trust
06 Running Away
07 Cheating
08 Sharks
09 Never a Field Agent
10 Gunshot
11 Get Your Attention

11 Tracks, 2017 Silva Screen Records

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:
1 2
Deine Meinung? 1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
SPOILER !!
Beitrag teilen: