Wissenschaft in Springfield

MythBusters – Simpsons Special

Mini-Spoiler
Nicky
13.01.15

simpsons1

Am vergangenen Wochenende lief die erste Episode der neuesten MythBusters Staffel. An Charakteren ausgedünnt, waren Kari Byron, Tory Belleci und Grant Imahara leider nicht mehr mit an Bord. Dem Staffelauftakt tat dies jedoch keinen Abbruch, denn im Simpsons Special standen die physikalischen Gesetze Springfields voll und ganz im Fokus. Jamie und Adam haben sich zum Mythos “busten” Verstärkung in Form von Al Jean, dem Showrunner der Simpsons, geholt.

al_jean_mythbusters

Warum gerade die Simpsons? Jamie und Adam liehen in der Simpsons-Episode “The Daughter Also Rises (S23E13) ihren gelben Ebenbildern ihre Stimme. Mit dem Blick nach Springfield wollten sich die beiden in MythBusters revanchieren.

adam_jamie_simpsons

Getestet wurden 2 Mythen: Zum einen, wie Homer mit seinem Körpergewicht (und Fett) eine Abrissbirne vom Einreißen eines Hauses abhält und zum anderen, wie Bart mit einer Kirsch-Bombe die Toiletten auf dem Schul-Klo überflutet. Für das erste Experiment wurden ein lebensechter 3D-Homer und eine 5000 Pfund schwere Abrissbirne angefertigt. Um nicht zu spoilern, verrate ich nicht, ob Homers Schwabbelbauch den Schwung der Kugel aufhalten konnte – denn wenn wir mal ehrlich sind, war diese Sekunde das Highlight der Folge.

3d-homer

Weniger spannend war da das Klo-Experiment, bei dem zunächst drei Miniaturtoiletten in Reihe geschaltet wurden und Luftdruck für eine riesige Sauerei gesorgt hat. Das Ganze wurde anschließend natürlich mal wieder in die Wüste verlegt, wo der Inhalt der Kloschüsseln in der Form, wie es Bart getan hat, in die Luft fliegen sollte. Das Ergebnis behalte ich ebenfalls für mich, damit die Folge noch Spaß macht. Nur 2 Experimente waren für mich ehrlich gesagt zu wenig. Ich hätte gerne noch gewusst, ob beispielsweise Barts Skateboard-Sprung über die Klippen funktioniert.

Und was hättet Ihr gerne in der MythBusters Episode gesehen?

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.