Trailer zu 'White Rabbit Project'

Netflix macht jetzt so etwas wie den Mythbusters-Nachfolger

Spoilerfrei
Maik
29.11.16

white-rabbit-project

Ein bisschen Top Gear bei Amazon und jetzt „Mythbusters“ bei Netflix – man merkt wirklich den Shift vom klassischen Fernsehen zu den Streaming-Anbietern. Aber nein, „White Rabbit Project“ ist natürlich etwas totaaaal anderes. Obwohl mit Kari Byron, Tory Belleci und Grant Imahara die komplette Original-Nachwuchs-Brigade am Start sein wird. Aber weil die Erwachsenen Mythen-Tester nicht da sind, tanzen die Kids eben auf den Tischen – mit billigen Gags, versketchten Szenarien und vermutlich noch mehr Knall-Effekt. Hm…

„Under their microscope are topics as diverse as jailbreaks, superpower technology, heists and crazy World War II weapons. In each episode the hosts immerse themselves in experiments, builds and tests as they sleuth the truth behind these and other well-Googled themes.“

Am 9. Dezember kommen dann alle Episoden des von Mythbusters-Produzenten erstellten Formats auf Netflix.

via: io9

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.