Always stay with the party

Review: BEAT S01E04 – LOOP

SPOILER !!
29.11.18

BEAT Willkommen

Endlich – Beat kann alle Fragen stellen, die ihm schon so lange auf der Seele brennen: Warum haben seine Eltern ihn im Park verlassen? Was wurde aus ihnen? Wie ist sein echter Nachname? Doch nicht nur ist sein Gegenüber nicht im erhofften Maß auskunftsfreudig, auch werden die beiden beobachtet – und diesmal nicht von Jasper!

Vossbergs russische Geschäftspartner, ihres Zeichens Waffenhändler, treiben sich derweil weiterhin im Club herum, plündern die VIP-Lounge-Bar und verziehen beim Wodka-Trinken das Gesicht. Da ist er dann doch, der erste „Ja, genau“-Moment – in meiner Gang würden die nicht lange überlegen. Tun sie auch so nicht, denn einer der Russen hat zweifelhafte Kontakte und Lina zeigt in einer kurzen, aber tollen Szene zu Beethovens „Freude schöner Götterfunken“, was sie davon hält.

Beat bietet kurzerhand Hilfe beim Saubermachen an, wahrscheinlich als vertrauensbildende Maßnahme, verpasst aber dann den Moment, sich als Berliner auf „Ich habe keinen Führerschein“ herauszureden, und manövriert sich damit immer tiefer ins Dilemma.

Und Vossberg? Der tut eine gute Tat! Er bietet einem Professor an, das überlebenswichtige Organ für dessen sterbenskranke Frau zu beschaffen. Natürlich nicht ohne Gegenleistung, eh klar, aber umsonst ist der Tod, und so ein Organ, das kostet dann schon einmal die Hälfte deiner Laserbionenmodule-Firma.

„Wenn etwas verboten wird, dann kann man es fortan mit noch höherem Gewinn verkaufen.“ Philipp Vossberg

Verschafft Vossberg sich mit dem Organhandel nur die notwendigen Argumente, um im Waffenbusiness die größte Nummer zu werden? Hat er vielleicht auch Paul (wir erinnern uns an den kranken Sohnemann) mit einem solchen Deal die Teilhaberschaft am Club erpresst? Und noch besser: Holt Vossberg sich die neue „Ware“ für den Organhandel aus den Ländern, in die er seine Waffen verkauft? Das wäre dann wohl ein Perpetuum Mobile der bösesten Sorte.

Was macht eigentlich: der Geheimdienst?

Richard und Emilia folgen der heißen Spur der Buchstaben-Zahlen-Folge, die Beat in der dritten Episode mitnotiert hat – sie führt zu einem Container!

Es ist eine Falle.

Jasper taucht in alter Stalker-Manier wieder auf (Beat, Schlösser auswechseln lassen bitte, pronto?), und eine kurze, cute und tragische Liebesgeschichte wird wohl für eine Eskalation sorgen, die Beat ein weiteres Mal ein Mitglied seiner Familie nimmt, das ist allerdings nur Spekulation.

Folge 5, ich komme.

Bild: Amazon Prime Video

Vorherige Folge

Deine Wertung?
1 Krone2 Kronen3 Kronen4 Kronen5 Kronen
Ø4,00 (1)
Loading...

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.