Am 3. Dezember 2017 läuft die letzte Sendung

Schulz & Böhmermann wird eingestellt

29.11.17 16:18
TV
Spoilerfrei
Michael
29.11.17

Angedeutet hatten es Olli Schulz und Jan Böhmermann in ihrem Podcast „Fest & Flauschig“ schon, jetzt haben wir Gewissheit: Die Talkshow „Schulz & Böhmermann“ wird eingestellt – leider. Die schlechten Quoten sollen ein Grund dafür sein, dass das ZDF zum Jahresende den Stecker zieht.

Angekündigt wurde das Ende ganz witzig und etwas spöttisch auf Facebook. Dort wird spekuliert, ob Jan Böhmermann zurück zu Charlotte Roche geht, mit der er das Format seinerzeit gestartet hatte. Gefragt wird auch, ob Lanz vielleicht auch diese Sendungen noch übernimmt:

Ist natürlich schade, dass das Format nicht fortgesetzt wird. Dass eine Sendung quotentechnisch zu schwach für zdfneo sein könnte, ist an sich auch schon ungewöhnlich. Aber der Podcast bleibt uns ja erhalten. Und Jan Böhmermann hat seinen Vetrag für „Neo Magazin Royale“ verlängert – weitere Formate mit ihm sollen ebenfalls entwickelt werden. Obwohl: Eigentlich wollen wir ja Olli Schulz weiterhin sehen.

Ein Kommentar

  • Schmaal

    Zeigt doch mal wieder, was bei den Öffentlich-Rechtlichen falsch läuft, wenn man als gebührenfinanzierter Sender auf Quote statt qualität und diversity achtet.

    Auch bezeichnend: Da wird eine Serie von denen mit einem Emmy ausgezeichnet, und dann wird diese fast schon verschämt im Nachtprogramm versendet.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.