Das Periodensystem der sieben Königreiche

Table of Thrones

No Rating
Maik
25.07.13

table-of-thrones_01

Game of Thrones ist eine dieser Serien, die scheinbar keinen Regeln gehorchen. Und genau das macht sie so besonders. Und doch hat sich Künstler Christian Petersen gedacht, man könne die Serie wunderbar mit dem elementarsten der Welt verbinden – Chemie.

Und so hat er ein Periodensystem entwickelt, das auf den Charakteren der Serie besteht. Ist in so fern auch spoilernd, da der „Lebensstatus“ der Person notiert ist. Pfiffig, denn so kann Petersen jedes Jahr ein Update der Postervariante bei Etsy anbieten. Das Ganze sogar auf Basis der Bücher! (Danke an die Kommentarfraktion!)

table-of-thrones_02

il_fullxfull_481306031_ne6q

via: walyou

3 Kommentare

  • „Pfiffig, denn so kann Petersen jedes Jahr ein Update der Postervariante bei Etsy anbieten.“

    Das glaube ich kaum, denn das Plakat bezieht sich auf die Bücher nicht auf die Serie. Es wird hier weit über Staffel 3 hinaus gespoilert, allein in den zwei obigen Abbildungen sind zwei Charaktere als tot aufgelistet die in der Serie noch sehr lebendig sind. Man wird hier also unter Umständen doppelt gespoilert.

  • Diese Bilder werden von einem alten Post von mir gezogen. Das Plakat wurde aktualisiert und korrigiert, um die jüngsten Buch widerspiegeln.


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.