Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Menschheits-Arche

The Ark: Deutschland-Start der SYFY-Serie im Juni

Spoilerfrei
5. Mai 2023, 20:01 Uhr
Spoilerfrei
Maik
05.05.23

Dass die Serie „The Ark“ auf diesem Blog noch gar nicht stattgefunden hat, obwohl das SYFY Original bereits im Februar (in den USA) angelaufen ist, könnte seinen Grund haben. Unsere Seite heißt ja immerhin „seriesly AWESOME“ und blickt man auf das IMDb-Rating der neuen Science-Fiction-Serie, möchte man gar nicht erst einschalten. Eine magere 4,9 gibt es aktuell. Uff! Dabei scheint einzelnen Bewertungen nach vor allem der Auftakt schrecklich zu sein, was sich auch in den schlechten Bewertungen der Episoden Eins und Zwei wiederfindet. Schlechtes Schauspiel, schlechte Effekte, lauter Logikfehler – das klingt schon fast so trashig, dass ich wieder neugierig werde!

Hinten raus soll es aber besser werden, wenn auch nicht sensationell. Aber wer andere Guilty-Pleasure-Titel wie „Exant“ durchgezogen hat, könnte hier fündig werden. Immerhin stammt die Serie von Leuten, die an „Independence Day“ oder der Kult-Serie „Stargate: SG-1“ mitgearbeitet haben – und neulich erst wurde das Format um eine zweite Staffel verlängert. Also geben wir der Serie vielleicht eine Chance? Bald gibt es die erste Staffel nämlich auch bei SYFY Deutschland zu sehen.

„The Ark“ Trailer

Hier der offizielle Trailer zur Serie in englischer Originalsprache.

„Die von Dean Devlin geschriebene Serie „The Ark” spielt 100 Jahre in der Zukunft, als Missionen zur Besiedlung von anderen Planeten gestartet werden, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Ark One, ein Raumschiff, das auf der Suche nach einem neuen gastfreundlichen Planeten für die Menschheit ist, erleidet eine unerwartete Katastrophe, die einen massiven Verlust an Menschenleben verursacht. Mehr als ein Jahr vor dem Erreichen des Zielplaneten, ohne lebenserhaltende Vorräte und ohne Führung muss die verbleibende Besatzung zu der besten Versionen ihrer selbst werden und sich zusammenschließen, um auf Kurs zu bleiben und zu überleben.“

Im Cast sind unter anderem Christie Burke („Maid“), Reece Ritchie („The Outpost“), Christina Wolfe („Batwoman“), Tiana Upcheva („The Outpost“) oder auch Miles Barrow („Peripherie“) zu sehen.

„The Ark“: Deutschland-Start der Serie

Am 19. April lief die zwölfte und letzte Folge der ersten Staffel von „The Ark“, jetzt kommt die Serie endlich auch nach Deutschland. Der deutsche SYFY-Ableger strahlt die Folgen ab Donnerstag, den 22. Juni 2023, im Wochenrhythmus jeweils um 20.15 Uhr aus. Sehr schade, dass man von dem internationalen Netzwerk-Charakter keinen Gebrauch macht und die Serie parallel oder zumindest zügiger auch hier zeigt. Vermutlich wollte man erst abwarten, wie die Serie ankommt, ehe man die Synchronisation angeht. Wir werden sehen, ob es sich gelohnt hat, so lange zu warten.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

Serienbilderparade #130
Yellowstone: Der Stammbaum der Familie Dutton von 1883 über 1923 bis heute
"Yellowstone": Die Dutton-Ranch aus der Serie gibt es wirklich
"Signora Volpe" - Alle Infos zur britischen Krimi-Serie in ZDF und ZDFmediathek
In der Netflix-Serie "Goodbye Earth" stürzt ein Asteroid auf die Erde
 
 

  • How you uh, how you comin‘ on that novel you’re working on? Huh? Got a a big, uh, big stack of papers there? Got a, got a nice little story you’re working on there? Your big novel you’ve been working on for three years? Huh? Got a, got a compelling protagonist? Yeah? Got a obstacle for him to overcome? Huh? Got a story brewing there? Working on, working on that for quite some time? Huh? Yeah, talking about that three years ago. Been working on that the whole time? Nice little narrative? Beginning, middle, and end? Some friends become enemies, some enemies become friends? At the end your main character is richer from the experience? Yeah? Yeah? No, no, you deserve some time off. Stewie Griffin (Family Guy)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!