Kinematografische Schönheit

The Beauty of „Peaky Blinders“

Mini-Spoiler
Kira
12.08.20

Es ist nicht nur das Setting, Birmingham 1919 und die Folgejahre, das mir an „Peaky Blinders“ so gut gefällt. Es sind auch der kinematographische Stil, die interessante Farbgestaltung der Bilder, die ungewöhnlichen Kameraeinstellungen und -fahrten, die coole Musik und das ganze spannungsgeladene Geschehen, die die Crime-Dramaserie so besonders machen. Das dachte sich wohl auch Marc, die Person hinter dem YouTube-Channel „The Beauty of“, der seine Liebe zum Kino und zu filmischen Werken regelmäßig in Video Edits ausdrückt, die genau diese Schönheit beleuchten sollen. Und auch im folgenden Video bekommen wir zahlreiche dieser tollen Szenen und Momente aus der Serie „Peaky Blinders“ geliefert, untermalt vom Song „I’m a man“ von Black Strobe.

Bisher gibt es fünf Staffeln „Peaky Blinders“, die allesamt auf Netflix zum Abruf bereit stehen.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.