Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

sAWEntskalender 2015

Türchen 4: Wissenswertes über Homeland

Spoilerfrei
4. Dezember 2015, 08:00 Uhr
Spoilerfrei
Kien
04.12.15
Herzlich willkommen zum serieslyAWESOME.tv sAWEntskalender 2015! Bereits im letzten Jahr beglückten wir euch mit täglichen Artikeln in der Weihnachtszeit. In diesem Jahr haben wir den Modus etwas geändert und dem ganzen auch einen neuen Namen verpasst, denn bis zum 24. Dezember präsentieren wir euch jeden Tag die seriell-awesomigen Fakten zu euren und unseren Lieblingsserien. Viel Spaß!

Als Hauptstädter ist die Produktion der aktuellen Staffel von Homeland natürlich nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Nachdem Jonas euch durch Türchen Nr. 3 mit seltenen Hintergrundfakten zu „The Americans“ gefüttert hat, serviere ich euch heute ein paar Häppchen Trivialwissen zum großen Genre-Bruder. Als ob wir hier Geheimdienst-Serien-Quartett spielen würden …

Nimm keine Kopie, wenn du das Original haben kannst!

Ein paar der Bilder, die über die Eröffnungssequenz verteilt auftauchen, stammen von echten Fotos mit Claire Danes als kleines Mädchen.

Überzeugende Performance

Damian L3wis bekam die Hauptrolle zugesprochen, ohne auch nur einmal für diese vorsprechen zu müssen. Die Produzenten Howard Gordon und Alex Gansa waren so sehr von seiner schauspielerischen Leistung in „Keane“ aus dem Jahre 2004 überzeugt, dass sie ihm während eines Telefonats die Rolle des Nicolas Brody anboten.

Keane (2004) Damian Lewis The Four Tops 'I Can't Help Myself'

Vorbereitung ist alles

Um sich auf ihre Rolle in der Serie vorzubereiten, traff sich Claire Danes im Vorfeld mit echten Angestellten der CIA. Ebenso erkundigte sie sich mit Videomaterial von Menschen mit bipolarer Störung und tauschte sich mit Autorin Julie Fast aus, die „auch“ unter der Krankheit leidet.

Zwecksentfremdung

sAWEntskalender-Trivia_Cover_04

Doch selbst mit 2½ Flughäfen war die Hauptstadt nicht für alles gewappnet: Auch der Hamburger Flughafen musste aushelfen, indem er kurzfristig etwas mehr als 100 Trolleys als Requisiten zur Verfügung stellte.

Kultur statt Kante

Rupert Friend (Peter Quinn), der mittlerweile schon zwei Jahre in West-Berlin wohnt, zieht es eher vor, Museen zu besuchen als das Berliner Nachtleben zu erkunden. Auf die Frage hin, ob er sich denn schon als Berliner fühlt, antwortet er wie folgt:

„Haha. So weit würde ich nicht gehen. Ich sollte die Stadt schon etwas besser kennen. […] Am merkwürdigsten ist es aber, wenn man in Berlin Szenen dreht, die dann in Singapur spielen. Aber ich bin ja auch ein Brite, der vorgibt, ein Amerikaner zu sein.“

Quelle: Berliner Morgenpost

Na dit ist mal ’ne Hausnummer, wa‘!

Die komplette 5. Staffel wurde in Deutschland, allen voran Berlin und Brandenburg, gedreht. Für die Vorauswahl und Buchung von Komparsen der Drehs war die Agentur Filmgesichter zuständig. Hier ein paar Zahlen und Fakten:

116 "HOMELAND"-Drehtage. 6 Monate Dreharbeiten in Berlin.Mehr als 5.500 FILMGESICHTER-Einsätze.DANKE an jedes…

Posted by Agentur Filmgesichter on Freitag, 20. November 2015

 

Schaut auch morgen wieder beim sAWEntskalender vorbei für mehr Fakten, Fakten, Fakten!

4 Kommentare



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Alle Filme der Spider-Man- und Venom-Filmreihe kommen zu Disney+
Serienbilderparade #108
American Horror Story: Staffeln 1 bis 9 kommen komplett zu Disney+
Review: „Star Wars: Obi-Wan Kenobi“ S01E06 – Teil 6
So sehen die Orks in der "Der Herr der Ringe“-Serie aus
 
 

  • There is nothing more dangeroes than a Welshman who has nothing to lose. Baroness Lowry Love (The Bastard Executioner)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!