The Joy of Mario Making

Wenn Bob Ross Super Mario-Level malen würde

17.03.16 16:00
GamesTV
Spoilerfrei
Maik
17.03.16

The-Joy-of-Mario-Making

„Titanium White“ hier, ein paar „Brush strokes“ dort und fertig ist das Kunstwerk! So erging es mir früher immer, wenn ich nachts die Wiederholungen von Bob Ross‘ „The Joy of Painting“ in irgendeinem Dritten angeschaut habe. Mittlerweile ist der Maler bereits seit über 20 Jahren tot, seine ultra-entspannte und ur-eigene Art lebt aber bis heute weiter. Und könnte er den „Mario Maker“ benutzen, er würde die allerschönsten Level bauen, da bin ich mir sicher.

„This episode of The Joy of Mario Making with Bob Ross features the following wonderful Mario Making elements: Little Magic Guys, Thwompies, and Ledges to Nowhere.“

via: laughingsquid

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.