Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Start im April auf Netflix

Yasuke: Blutiger Teaser zur neuen Anime-Serie

Spoilerfrei
Fabio
03.04.21

Yasuke

Noch bevor die SciFi-Animations-Serie „Eden“ im Mai an den Start geht, bietet Netflix noch im April eine weitere Anime-Serie. Inspiriert von einem wahren afrikanischen Samurai, der im 16. Jahrhundert in Japan lebte, beleuchtet die Serie das Leben, des im Ruhestand lebenden Kriegers Yasuke. Als dunkle Mächte drohen ein mysteriöses Kind zu eliminieren, greift er wieder zum Schwert.

„Yasuke, the legendary black samurai.“

Kreiert wurde die krachende Serie von LeSean Thomas, der schon an namhaften Zeichentrickserien wie „Ben 10: Alien Force“ und „Der ultimative Spider-Man“ mitgewirkt auch. Zu seinen eigenen Projekten zählen unter anderem die Animationsserien „Black Dynamite“ und „Cannon Busters“. Nun liefert er erneut einen vielversprechend Stoff ab, der sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Für den coolen Sound, der Hip-Hop-Elemente mit traditionellen japanischen Klängen vereint, ist der experimentelle Elektro- und Hip Hop-Produzent Flying Lotus verantwortlich. Fans mystischer Animes dürften hier richtig liegen.

„Yasuke“ ist ab dem 29. April auf Netflix verfügbar.

via: geektyrant | Bild: Netflix

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: