Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Einige neue Serien, national wie international

ZDFmediathek: Die neuen Serien(-Staffeln) und Filme im April 2024

Mini-Spoiler
1. April 2024, 21:30 Uhr
Mini-Spoiler
Michael
01.04.24

Ein paar spannende Titel sind im April 2024 in der ZDFmediathek dabei. Ich habe mir mal die Science-Ficiton-Serie „Infiniti“ vorgemerkt und „Neuer Wind im Alten Land“ – ein Zweiteiler zum Thema Lokaljournalismus. Was sonst noch startet – hier kommt der Monat im Überblick.

Neu-in-der-ZDF-mediathek-im-Monat-04-APRIL

Blacklight ‒ Im Schatten des FBI – Thriller mit Liam Neeson ab 1. April 2024

Travis Block löst Probleme des FBI – im Hintergrund. Agenten in Not hilft er aus der Bredouille. Doch Block ist alt geworden und möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen. Der gewaltsame Tod von FBI-Agent Dusty Crane scheint Blocks Pläne nicht zu stören. Doch als seine Tochter und seine Enkelin verschwinden, wird es für den Troubleshooter persönlich. Der Actionthriller mit Liam Neeson in der Hauptrolle ist zu sehen in der ZDFmediathek ab Montag, 1. April 2024, eine Woche lang, sowie im ZDF am Montag, 1. April 2024, 22 Uhr.

The Rookie – Fünfte Staffel ab 11. April 2024

Auch das ZDF möchte an der großen Nachfrage nach „The Rookie“-Folgen teilhaben – und schickt Staffel 5 ins Rennen, über die wir hier im Blog schon ausführlich berichtet haben. Bekanntlich geht’s in der US-Serie um John Nolan. Mit Mitte 40 krempelt er sein Leben noch einmal um: Er fängt als Rookie beim Police Department in Los Angeles an. Dabei muss er sich zahlreichen Herausforderungen stellen. In der fünften Staffel sieht er sich erneut mit der Serienmörderin Rosalind Dyer konfrontiert. Vor Beginn der Gerichtsverhandlung gelingt ihr die Flucht, und sie muss gefasst werden. Zudem darf sich Nolan in seiner neuen Rolle als Ausbildungsoffizier üben – zu sehen in der ZDFmediathek ab Donnerstag, 11. April 2024, immer donnerstags in Doppelfolgen direkt nach Ausstrahlung sowie bei ZDFneo ab 11. April 2024, immer donnerstags, jeweils ab 20.15 Uhr, in Doppelfolgen.

Fight Hard, Fight Fair – MMA-Kämpfer in Deutschland – Dreiteilige Dokumentation ab 12. April 2024

MMA, Mixed Martial Arts, gilt als Königsdisziplin des Kampfsports und fasziniert auch hierzulande immer mehr Menschen. Was für manche nach purer Gewalt aussieht, ist in Wahrheit durchaus Leistungssport. Die dreiteilige Dokumentation bei zdfinfo und in der ZDFmediathek begleitet vier deutsche MMA-Kämpfer und zwei Kämpferinnen mehrere Monate lang im Training, bei ihren Kämpfen und in ihrem Alltag jenseits des Käfigs. Zu sehen sind alle Folgen ab Freitag, 12. April 2024, zwei Jahre lang in der ZDFmediathek sowie ab Freitag, 19. April 2024, ab 22.30 Uhr in zdfinfo.

Fight-Hard-Fight-Fair-MMA-ZDF

Neuer Wind im Alten Land – Zweiteiler mit Felicitas Woll ab 13. April 2024

Auf das Format bin ich mal aus persönlichen Gründen gespannt: Es geht um Journalismus, konkret um die Eigenheiten des Lokaljournalismus – und da hoffe ich mal, dass der Zweiteiler nicht zu platt daher kommt und die bekannten Klischees bedient. Worum geht’s? Beke Rieper steht im Fokus dieses Zweiteilers: Sie war Starjournalistin. Für die renommiertesten Blätter der westlichen Welt hat sie geschrieben: „The Guardian“, „New York Times“ … Dann aber der Karriereknick: Sie verließ sich auf die falschen Quellen, und der Artikel wurde zum Desaster. Für die Zeitung und für sie. Beke ist verbrannt. Keiner will die einst gefragte Reporterin mehr haben. Das heißt, doch, einer: Ausgerechnet das Lokalblatt in ihrem Heimatdorf im Alten Land würde sie einstellen. Beke nimmt den Job an. Die erste Geschichte, die Beke für die „Altländer Zeitung“ schreiben soll, ist ein Blechschaden auf der A26, der kürzesten Autobahn Deutschlands. Eine Frau hat die Leitplanke gerammt. Der schlechte Belag der Straße war die Ursache. Die Autobahn ist skandalumwittert. Bekes journalistischer Spürsinn ist geweckt. Zu sehen im ZDF an den Sonntagen, 21. und 28. April 2024, 20.15 Uhr sowie in der ZDFmedathek ab Samstag, 13. April 2024.

Neuer-Wind-im-alten-Land-ZDF

Infiniti – Sechsteilige französisch/belgische Science-Fiction-Krimiserie ab 14. April 2024

Einen interessanten Ansatz verfolgt die französisch-belgische Science-Fiction-Serie „Infiniti“: Die internationale Raumstation ISS steht dabei im Fokus – sie kollidiert im All mit einem Raumtransporter. Danach bricht jeglicher Kontakt zur Kontrollstation ab. Niemand weiß, ob die Astronauten überlebt haben. Währenddessen entdeckt der Polizist Isaak Turgun auf dem Dach eines verlassenen Hauses in Kasachstan eine enthauptete Leiche, die komplett mit Wachs überzogen ist. Es scheint sich dabei um Anthony Kurz, ein Besatzungsmitglied der ISS, zu handeln. Die Astronautin Anna Zarathi ist überzeugt, dass er und die restliche Besatzung Hilfe braucht. Sie will unbedingt eine Rettungsmission organisieren, stößt allerdings auf Widerstand. Gemeinsam mit Isaak beginnt Anna auf eigene Faust zu ermitteln und steht bald vor einer paradoxen Frage: Ist es möglich, dass Anthony gleichzeitig im All und auf der Erde ist? Klingt gut, merke ich mir mal vor – zu sehen ab Sonntag, 14. April 2024, in der ZDFmediathek sowie am Sonntag, 14. April 2024, 20.15 Uhr, eine Doppelfolge in ZDFneo, danach immer sonntags eine Folge.

Dr. Nice – Zweite Staffel ab 20. April 2024

Er ist ein chirurgisches Genie mit kantigem Charakter, bis ihn ein schwerer Unfall seine Hand und seine Karriere kostet (Doctor Strange lässt grüßen): Dr. Moritz Neiss alias Nice (Patrick Kalupa, Foto mit Josefine Preuß). Ein unerwarteter Anruf führt ihn an die deutsch-dänische Grenze, wo seine 16-jährige Tochter Lea lebt, von der er bislang keine Ahnung hatte.

Dr-Nice-ZDF

Bilder: ZDF

Auch AWESOME:

Ein Kommentar

  • „Klingt gut, merke ich mir mal.“ dachte ich mir bei der Beschreibung des Science-Fiction-Krimis „Infiniti“ ebenfalls und muss sagen, dass ich nach den ersten beiden Episoden tatsächlich davon angetan bin. Anfangs befürchtete ich zwar, dass es zu sehr in Richtung Fantasy / Esoterik abdriften könnte, bzw. dass alles, was geschieht, nur die Einbildung eines psychotischen Menschen sein könnte, doch wird die Geschichte so geschickt erzählt, dass man oder zumindest ich tatsächlich auch damit anfing, über die rätselhaften Ereignisse meine eigenen Vermutungen und Theorien zu entwickeln:
    Ist es ein mieses, politisches Komplott?
    Ist es ein physikalisches Phänomen (Stichwort: Schrödingers Katze)?
    Eine Mischung aus beidem oder etwas total anderes?
    Daher bin ich durchaus gespannt, wie es weiter geht, und kann sowohl jedem Science-Fiction-Fan also auch jedem Krimi-Fan nur den Tipp geben, den ersten beiden Folgen ebenfalls eine Chance zu geben. Danach weiß man garantiert, ob sich das Weiterschauen lohnt.


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 

MEISTGESEHEN

 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!