Nach dem Vorbild von "Talking Dead" auf AMC

After the Thrones: Westeros bekommt Talkshow

23.04.16 14:08
Game of Thrones
Spoilerfrei
Michael
23.04.16

gotseason6r

AMC hat es mit „Talking Dead“ vorgemacht, HBO zieht jetzt nach: Game of Thrones bekommt eine eigene Talkshow, die jeweils nach den Folgen online über HBO Now, HBO Go und HBO On Demand verfügbar gemacht wird. In „After The Thrones“ werden die jüngsten Geschehnisse der Serie ausführlich besprochen. Bleibt zu hoffen, dass wir das Format auch zu sehen bekommen, bei Sky Atlantic oder Sky Go zum Beispiel.

Produziert wird „After The Thrones“ von Podcaster Bill Simmons. Die Moderation werden laut filmstarts.de die TV-Kritiker Andy Greenwald und Chris Ryan übernehmen, die beide regelmäßig für Simmons mittlerweile eingestellten Sport- und Popkultur-Blog Grantland geschrieben haben und schon mit ihrem eigenen Podcast „Watch The Thrones“ ihre Liebe für die Fantasy-Serie unter Beweis gestellt haben.

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.