Kinostart am 1. Juni [SPONSORED]

Baywatch: Trailer #3 zum Film

Mini-Spoiler
Maik
25.04.17

Yep, es ist noch immer kein Scherz und knallharte Realität: „Baywatch“ kommt in die Kinos. Auch in unsere. Und das bereits am 1. Juni. Der neueste Trailer zur Serienverfilmung von Paramount Pictures zeigt, dass der Schwimmstil wie erwartet ausfallen dürfte: Brust mit jugendlicher Seepferdchen-Pubertät. Mit dabei und möglichst austrainiert im Fokus: Dwayne Johnson, Zac Efron, Kelly Rohrbach und Alexandra Daddario. Und jede Menge Zeitlupen…

„Er hat seinen Strand fest im Griff: Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist der lässigste Rettungsschwimmer von Miami Beach mit dem heißesten Team an seiner Seite. Nur Neuzugang Matt Brody (Zac Efron) stellt die Autorität des charismatischen Anführers in Frage und stiftet Unruhe. Doch als das Team in einen mysteriösen Kriminalfall hineingezogen wird und die Zukunft der geliebten Bucht auf dem Spiel steht, müssen die beiden Lifeguards sich wohl oder übel zusammenraufen…“


(Video nicht sichtbar? Vermutlich ist der ADblocker schuld…)

Hoffentlich wird die angedeutete Eigenhumor-Prise ordentlich genutzt, damit das Ganze nicht ins Kindische abdriftet. Schaut mir aber schon derart arg drüber aus, dass man es eigentlich gar nicht ernst nehmen kann. Der ideale Film, um mal mit Schwiegermutti ins Kino zu gehen. Also Kopf aus und Spaß an – „Das ist Baywatch, du Pussy!“.

Mit freundlicher Unterstützung von Paramount Pictures.

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.