Drunk Method Acting mit Justin Roiland

Betrunken Rick and Morty synchronisieren

Spoilerfrei
Maik
07.06.17

Da kommt was Schönes auf uns zu! Wenn Showrunner Dan Harmon bereits betont, dass Rick in einer der kommenden Folgen von „Rick and Morty“ selbst für dessen Verhältnisse STARK betrunken sein wird, dürfte das im absoluten Desaster enden (yay!). Grund genug für Justin Roiland für das Sprechen der Figur entsprechend in Stimmung zu geraten – und die KollegInnen auf die Palme zu bringen. Unterhaltsames Stück Behind the Scenes-Promo. Kann die Staffel dann bitte endlich weitergehen/beginnen?!?

„Justin Roiland offer a rare glimpse of his craft and boozing skills.“

via: nerdcore

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.