Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden
WERBUNG
Unterstütze den Blog!

Mit Jessica Biel

Candy: Trailer zur verstörenden True-Crime-Miniserie

Spoilerfrei
15. April 2022, 12:38 Uhr
Spoilerfrei
Fabio
15.04.22

Candy-Hulu

Im Jahr 1980 ereignete sich an einem Freitag, dem 13. ein fürchterliches Verbrechen in einer Kleinstadt in Texas. Die unscheinbare Ehefrau und Mutter Candy Montgomery ermordete ihre Freundin Betty Gore auf brutalste Weise mit einer Axt. Zuvor hatte sie eine Affäre mit Bettys Mann Alan. Dieses tragische Ereignis greift der US-Streamingdienst Hulu nun in einer fünfteiligen Miniserie auf und besetzte für die Hauptrolle den Star aus „The Sinner“ Jessica Biel. Maik hatte bereits hier einige Infos und den ersten Teaser zur Serie vorgestellt. Nun folgt der bedrückende Trailer.

„Something terrible has happened.“ – Alan Gore

Die schlimmsten Verbrechen werden meist von Personen aus dem direkten Umfeld ausgeübt. Aufgrund der Brutalität der Tat ging die Polizei lange Zeit davon aus, dass ein Mann hinter dem Mord steckt. Das dürfte auch den True-Crime erprobten Serienschöpfer Robin Veith an dem Stoff gereizt haben. Bereits in der Anthologie-Serie „The Act“ hat er sich ungewöhnlichen Verbrechen gewidmet, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Neben Biel konnten auch die Nebenrollen mit Melanie Lynskey als Betty und Pablo Schreiber als Alan stark besetzt werden. Und übrigens: Der Streamingdienst HBO Max arbeitet mit der Serie „Love and Death“ ebenfalls an einer Umsetzung des Stoffes. Hier wird Elizabeth Olsen in die Rolle der Axtmörderin schlüpfen.

„Candy“ startet am 9. Mai beim US-Streamingdienst Hulu. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest, aber vermutlich darf mit einer zeitnahen Ausstrahlung auf Disney+ gerechnet werden.

Bilder: Hulu

Autor:innen gesucht

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
WERBUNG