Wie das Böse die Überhand gewann

Die Evolution des Walter White

Mini-Spoiler
Maik
27.01.18

Was ein 10-Jähriges so alles hervorbringt. Plötzlich ist „Breaking Bad“ (das eigentlich nie wirklich weg war) wieder auf der popkulturellen Landkarte aufgetaucht, was allerlei Produktionen rund um das amc-Format betrifft. Nach u.a. der Ein-Minuten-Nacherzählung hat sich ScreenPrism der Hauptfigur angenommen. Ich schreibe bewusst nicht „Protagonist“, da Walter White aka Heisenberg sicherlich eine der besten (und fiesesten) Charakterentwicklungen der Fernsehgeschichte hingelegt hat.

Wobei eine solche Zusammenfassung in Form eines Video Essays jetzt natürlich nicht wirklich neu ist. 2015 hatten wir bereits How Walter White Went From Chemistry Teacher to Meth King Pin hier, 2017 gab es Walter Whites Entwicklung im Bezug zu Waffen zu sehen. Er ist und bleibt ebenso ein imposanter und redebedürftiger Charakter. Mission erfüllt.

„Creator Vince Gilligan pitched Breaking Bad as a show about change – he told studios he would turn ‚Mr. Chips‘ into ‚Scarface‘. But was Walter really that good to begin with?“

via: theawesomer

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.