Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die TV Woche im Überblick zzgl. Podcasttipps

Durch die Woche mit … Tobias (43/15)

Spoilerfrei
Tobias
19.10.15

DurchdieWocheSchabloneKW43

Während ich gerade diese Zeilen in den Laptop hacke, sitzen ungefähr 100 Menschen im großen Audimax in der HFF in München beim Seriencamp und schauen die zweite Episode von „Weinberg“. Eine der deutschen Serienproduktionen, die gerade in aller Munde ist. Womit wir schon den Kreis zur aktuellen Wochenübersicht im Deutschen Fernsehen geschlagen haben. War ja gar nicht so schwer.

Ihr wisst ja, wenn ihr euch über die aktuellen Highlights im internationalen Fernsehen informieren wollt, schaut einfach in unseren Serienkalender oder beispielsweise auf diese Übersichtsseite.

Ergänzend zur Serienwoche im German TV wollte ich Euch diese Woche einmal einen hoffentlich interessanten Überblick über meine Podcasts geben, vielleicht ist das ein oder andere für euch dabei. Mit meinen Podcasts verbringe ich sogar noch mehr Zeit als mit meinen Serien. Man mag es kaum glauben.

Montag

Serien

Zu „The Big Bang Theory“ gibt es ja viele Theorien (haha). Eine lautet so: Egal wann man Pro7 einschaltet, es läuft definitiv eine Wiederholung von „The Big Bang Theory“. Oder taff. Solltet ihr dies um 20.15 Uhr tun, ist dem nicht so, denn da läuft Folge 18 der achten Staffel – brandneu bei Pro7. Auch Freunde von „Supernatural“ kommen um 20.15 bei Pro7MAXX auf ihre Kosten, denn da läuft Folge 3 der neunten Staffel als Free-TV Premiere. Für diejenigen unter euch, die sich diese Serie „antun“, könntet ihr mal bitte in den Kommentaren beschreiben, was ihr an der Serie so toll findet? Ich kann mit Dean und „Dean“ einfach nichts anfangen, auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, dass das Genre unterhaltsam ist. Auch um 20.15 Uhr läuft bei VOX „Chicago Fire“. Dies ist einer der Serien, die ich seit Jahren aufnehme weil ich viel Gutes über die Serie gelesen habe, aber noch keine einzige Folge gesehen habe.

Sofern ich mir den Zeitaufwand sparen kann, schreibt es mir bitte auch in die Kommentare.

Podcast – Just Baseball

Neben Kien bin ich ja der zweite Baseballfan in der AWESOME Crew. Allerdings hänge ich einem Team an, bei dem der Pitcher sich ganz auf seine Skills konzentrieren kann und nicht auch noch schlagen muss: Die Red Sox aus Boston. Im deutschen Podcast Just Baseball gibt es auch zwei Red Sox Fans, dazu einen San Francisco Giants Fan (Kiens Team) und einen New York Mets Fan. Die vier Jungs bringen in der regular Season (162 Spiele !!) jeden Sonntag einen gut zu hörenden Podcast raus, in dem sie jede Woche der MLB besprechen und ihre Meinung äußern. Aktuell befinden sich nicht nur die restlichen vier Teams im Play-Off Modus. Sehr unterhaltsam auch und insbesondere dann wenn man einfach mal in den Sport reinhören will, da sie auch viel Geschichten rund um diesen schönen Sport bringen.

Dienstag

Serien

Wer vor kurzem auf den guten britischen Geschmack gekommen ist und nach der ersten Staffel von „Ripper Street“ gedacht hat, „Wow, muss ich sofort weiterschauen“, dem kann geholfen werden. Denn heute startet bei zdfneo die zweite Staffel von „Ripper Street“. Unbedingt reinschauen, die zweite Staffel ist noch mal ein kleiner Sprung innerhalb der persönlichen Entwicklungen der Charaktere. Für mich persönlich laufen dann noch die vorletzten Folgen von „Gotham“ und „The Flash“ bei Pro7. Die habe ich zwar schon komplett auf der Festplatte, aber in Englisch. Ich bin da aber nach vier, fünf Folgen ausgestiegen. Sollte ich aber wieder Lust auf die Serien verspüren, würde ich in Deutsch weiterschauen. Schaut ihr diese Serien? Habt ihr da eine Meinung zu?

Ansonsten läuft noch die dritte Folge von „Weinberg“ bei TNT Serie. Ich hatte es ja oben schon angedeutet, die Serie lief auch hier beim Seriencamp. Allerdings konnte mich die Pilotfolge, und nur die habe ich bisher gesehen, gar nicht überzeugen. Die Stimmung passt, Ausstattung, Licht etc. alles super. Ich wurde aber überhaupt nicht mit den Dialogen und der schauspielerischen Leistung des Hauptcasts warm. Stehe ich da alleine mit meiner Meinung?

Podcast – Das Podcast Ufo

Florentin Will und Stefan Titze präsentieren nun schon eine ganze Zeitlang einen meiner „die reden da über dies und das und meistens auch noch ganz witzig“ Podcasts. Sie geben jeder Folge zwar ein bestimmtes Thema vor, meistens landen sie dann aber doch im Nirgendwo. Hin und wieder haben sie aber auch Interviewgäste wie beispielsweise in der aktuellen Ausgabe mit Ralph Ruthe.

Mittwoch

Serien

An diesem Tag schaue ich meist meine US oder UK Serien und das solltet ihr auch tun. Oder habe ich hier etwas wesentliches übersehen?

Podcast – Viva Britannia

Wer regelmäßig etwas über dieses komische Volk auf dieser Insel da westlich von Frankreich und den Niederlanden erfahren will, der sollte mal in den Podcast von Sven Rudloff reinhören. Und mit „etwas“ meine ich nicht unbedingt nur historische Fakten und Persönlichkeiten sondern auch Dinge des täglichen Lebens wie das MI5, das Schulsystem oder ob man den britischen Elektrikern trauen darf. Sven schreibt seine Texte vor und liest dann ab, das hört man zwar, aber man gewöhnt sich auch schnell daran.

Donnerstag

Serien

Es gibt Serien, bei denen kann ich eine Verlängerung über die erste Staffel hinaus einfach nicht nachvollziehen. „Crossing Lines“ ist so ein Fall. Und eben jene Serie feiert heute ihren Staffelstart zur dritten Staffel bei Sat1. Um 22.10 Uhr. Könnte mir hier bitte auch mal jemand in die Kommentare schreiben, warum er oder sie diese Serie schaut? Auf meinem persönlichen Aufnahmeplan steht für heute übrigens die 7. und 8. Episode der vierten Staffel von „Girls“ bei zdfneo. Ab 23.10 Uhr geht’s los.

Podcast – Sportradio360

Das Sportradio360 ist eine dieser kleinen Podcastperlen, wenn man auf sportliche Themen steht. Von Montag bis Freitag hauen Jens Huiber und seine Freunde, darunter Sportjournalisten wie Frank Buschmann oder Markus Gaupp, einen Themenpodcast nach dem anderen raus. Und dem Donnerstag gehört die „Big Show“. In einer Aufnahmezeit von durchschnittlich 2 ½ Stunden bearbeiten Jens und seine Gesprächspartner einmal fast den gesamten Sport auf diesem Planeten ab. Fußball, Handball, Eishockey, US Sport, Tennis, Schach, Snooker, Leichtathletik, Schwimmen … etc. Es dürfte kaum eine Sportart geben, die nicht schon mal Thema in der „Big Show“ war. Und immer sehr kompetent. Macht großen Spaß.

Freitag

Serien

Letzte Woche habt ihr ja sicherlich mit „Brooklyn Nine-Nine“ bei RTLNitro angefangen, eine der Lieblingsserien von Maik. Heute laufen ab 21.10 Uhr die Folgen drei und vier. Ab heute wird übrigens die dritte Staffel von „Hemlock Grove“ bei Netflix freigeschaltet. Ist die Serie was für Euch? Die steht nämlich auch auf meiner to-see Liste ziemlich weit oben.

Podcast – Kinoshiwa

Kinoshiwa, der Podcast zum japanischen Film hat nicht nur einen wunderbaren Titel sondern auch zwei große Experten zum Genre des japanischen Films. Und wer jetzt bei Filmen aus Japan nur an Samuraifilme oder Mangaverfilmungen denkt, der irrt und sollte da unbedingt mal reinhören. Dieses Land und seine Filmlandschaft hat so viel mehr zu bieten. Leider kann man meistens die vorgestellten Filme nicht mal via Amazon und Co bestellen, aber zuhören muss dann hin und wieder eben auch mal ausreichen. Es ist einfach faszinierend, welch tolle Filme da drüben produziert werden. Mein Lieblingsregisseur ist übrigens Akira Kurosawa – natürlich.

Wochenende

Serien

Das Wochenende habt ihr bitte schön draußen und mit euren Freunden zu verbringen. Habt Spaß und macht was draus. Sollte wirklich die sogenannte Sofaschwere vorherrschen, dann empfehle ich einen guten Film oder einen Serienklassiker in den DVD Player zu schieben. Vielleicht einfach mal inspirieren lassen durch unsere immer noch neue Rubrik der Serienklassiker. Jeden Sonntag neu. Und am kommenden Sonntag kommt von mir die erste deutsche Serie. Welche das wohl sein kann?

Podcast –der ganze Rest

Natürlich habe ich in meinem podcast feeder noch viel mehr Podcast abonniert.

Darunter übrigens kein einziger reiner Serienpodcast. Den Podcast der Serienjunkies höre ich seit geraumer Zeit fast gar nicht mehr und englischsprachige Podcast höre ich eher selten. Den Serial Podcast mal ausgenommen. Solltet ihr die erste Staffel nicht kennen unbedingt mal reinhören. Keine Sorge, man versteht Sarah Koenig sehr gut.

Ansonsten folgt hier einfach noch mal die rein alphabetische Aufzählung meiner Podcastliste:

Alternativlos, Chaosradio, Das Podcast Ufo, Gästeliste Geisterbahn, Hoaxilla, hr2 Der Tag, Just Baseball, Kinoshiwa, Logbuch:Netzpolitik, Plauschangriff, Sanft & Sorgfältig, Sportradio, Sträter Bender Streberg, The English We Speak, Viva Britannia, Wasting Away

Und nun noch die abschließende Frage und Bitte. Anhand der Liste kann man denke ich ganz gut ablesen, was ich gerne höre. Was fehlt an der Aufzählung aus eurer Sicht? Habt ihr einen speziellen Serienpodcast, den ihr empfehlen könnt?

Wie sieht eure Podcastliste insgesamt aus? Rein in die Kommentare und ab dafür. Merci.

Ich wünsche eine schöne Woche. Play Ball!

Beste Grüße

Tobias

7 Kommentare

  • Supernatural:
    Wenn man auf das Setting steht, hilft das schon mal. SN zieht tatsächlich sehr viel aus den kleinen Dingen, den running gags und – nicht lachen – aus der Tiefe der Charaktere, die manchmal (nicht oft) rausbricht. Wenn man auf Fantasy oder Mystery oder wie auch immer man SN nenne mag steht, hat man eine Menge Spaß daran. Bin allerdings auch Fanboy und wahrscheinlich nicht objektiv. Wenn das eher nicht der Fall ist, sollte man es auch lassen. Wichtig: Trotz vieler Einzelepisoden, gibt es einen roten Faden, der von S01E01 bis S05E22 zieht.

    Crossing Lines:
    Hab ich mir auch angesehen und ich bin aufgrund der Schauspieler dran geblieben. Freu mich, dass es weiter geht, wäre aber auch so ausgekommen.

  • Ich frage mich ständig, warum so viele (meiner Meinung nach) mittelmäßige Serien so viele Staffeln spendiert bekommen. Stichwort „Mike & Molly“, 115 Folgen!?

    Ich finde den „Der Weisheit“ Podcast ganz unterhaltsam, da werden auch öfter mal Serien diskutiert, typischerweise der neue „heiße Scheiß“ von Netflix (Narcos, Sense8 etc.):
    http://blog.richter.fm/podcast/20120226/der-weisheit-ix-folget-derweisheit

    Geradezu episch fand ich einen BBC Podcast namens „Germany: Memories of a nation“ den man hier nachhören kann;
    http://www.bbc.co.uk/programmes/b04dwbwz/episodes/downloads
    So viel habe ich selten über deutsche Geschichte gelernt, die BBC ist uns leider nicht nur im TV beschämend weit vorraus.

    Was ich übrigens auch nicht verstehe: Warum hört man sich nach einer knapp 45 Minuten langen „The Walking Dead“ Folge anschließend noch einen Serienjunkies Podcast an, der über eine Stunde(!) über genau diese Folge schwafelt? Das würde ich noch nichtmal bei einer echt anspruchsvollen Serie machen und TWD ist ja eher das Hot Dog der TV Kulinarik.

    • Vielleicht wird es also Zeit für einen knackigen Serienpodcast… :) Aber ich kann mir schon denken, wie man da ins „Schwafeln“ kommt, jeder alles noch einmal nennen und sagen und deuteln will. Das läppert sich dann schnell und schneiden will ja niemand.

      • das sage ich ja schon eine ganze Weile … (husthust).
        ;)
        Der 3×5 Podcast (da muss natürlich noch ein schmissiger Name her – so mit smarten Serienbezug): 3 Minuten Handlung – 5 Minuten Bewertung. Jede Folge eine Serie. Bäm!
        Oder so.

      • Könnten sonst so etwas wie Pixelburg bei Overtime machen: Die Folgen werden jeweils von Gegenseiten auseinander genommen? Der eine muss alles gut finden und dafür kämpfen, der andere alles schlecht. Oder eben die Serienwoche – „Meine Folge war besser als deine!“.

    • Die zwei Podcasttipps kannte ich in der Tat noch nicht und hören sich sehr interessant an. Ich höre da auf alle Fälle mal rein. Vielen Dank.

      TWD = Hot Dog = Guter Vergleich


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: