Ein Sammel-Beitrag

Game of Thrones: Porno-Parodie, Heavy-Metal-Theme, „Robot Chicken“-Sketch und 31 Fakten

Mini-Spoiler
Maik
11.05.19

„Kleinkram aus Westeros“ könnte man zu diesem Potpourri der Internet-Inhalte sagen. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, startete vor ein paar Wochen die letzte Staffel „Game of Thrones“ und rum um das viel erwartete Serienfinale gab und gibt es etliche Inhalte im Netz, die sich mit der Serie beschaffen. Wir selektieren da ja eh schon möglichst gut vor, dennoch bleibt eine Menge Bloggenswertes übrig. Weil wir aber ein allgemeiner Serienblog sind und in diesen anderthalb Monaten Ausnahmezustand nicht zu einer „Game of Thrones“-Seite werden wollen, achten wir darauf, möglichst dennoch Abwechslung zu haben. Da bleibt dann schon einmal das ein oder andere auf der Strecke, was nach einigen Wochen in Internet-Relation bereits richtig alt geworden ist. Daher hier einfach ein kleines Viererpaket aus Liegengebliebenem, das aber doch irgendwo zu schade für die Schublade ist. Aus seeeehr unterschiedlichen Gründen…

„Game of Thrones“-Porno-Parodie „Game of Bones“

Sex ist vielleicht das einzige, das im momentanen „Game of Thrones“-Hype noch mehr „sellt“ als der HBO-Hit. Wieso also nicht beides vereinen? Auf die Idee kam Pornhub und hat erneut eine Porno-Parodie erstellt. Einprägsamer Titel: „Game of Bones 2: Winter Came Everywhere“. Au weia. Hier der jugendfreie Trailer zum sowas von nicht jugendfreien Filmchen.

„‚Game of Bones 2: Winter Came Everywhere‘, the sequel to the porn parody of Game of Thrones, stars Kiara Cole, Donnie Rock, Charlotte Sartre, Gabriella Paltrova, Lance Hart, and Seth’s Beard. It was directed by Holly G Myers.“

Heavy-Metal-Cover der „Game of Thrones“-Titelmelodie

Leo Moracchioli von den Frog Leap Studios hat nach u.a. „Friends“ und „Spongebob“ auch der von Ramin Djawadi komponierten Titelmelodie aus „Game of Thrones“ eine Schwermetall-Veredelung verpasst.

Stopmotion-Sketch von „Robot Chicken“

Mit „Worse Than White Walkers“ widmet sich auch die von Seth Green erdachte Stopmotion-Sketch-reihe „Robot Chicken“ den Geschehnissen in Westeros. Aber Obacht: Joggers are coming…

31 Behind-the-Scenes-Fakten zu „Game of Thrones

Zum Abschluss dieser gemischten Tüte „Game of Thrones“ gibt es noch eine Ladung Fakten und unnützes Wissen. Mental Floss hat 31 mehr oder weniger interessante Dinge rund um die Hintergründe der Fernsehproduktion zusammengetragen.

„Can you guess which actor almost played Jon Snow (hint: he ended up playing a not-so-good guy on the show)? What about the most common causes of death in Game of Thrones? In this episode of The List Show, Erin of House McCarthy (@erincmccarthy) shares 31 behind-the-scenes facts about Game of Thrones that will surprise even the most hardcore fans. Watch the episode and test your Game of Thrones knowledge. Are you a Game of Thrones Grand Meister or do you know nothing?“

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.