Im Artikel wird der Name verraten

Hauptcharakter in Familiy Guy endgültig gestorben

26.11.13 09:37
Family Guy
No Rating
Jonas
26.11.13

Oha, da dachte man Family Guy geht gemütlich seinen wöchentlichen Wahnsinn nach, doch dann das. In der letzten Folge (S12E06 um genau zu sein) ist es  passiert, zum ersten Mal stirbt einer der Hauptcharaktere der Serie. Auch wenn ich glaube, dass alle die auf diesen Artikel geklickt haben sich des drohenden Spoilers bewusst gewesen sein müssen, sage ich trotzdem:

ACHTUNG SPOILER!

 

 

 

 

 

Ich glaube das waren genug Leerzeichen, der Tote ist…. Trommelwirbel: Brian. Tatsächlich hat es nicht Meg sondern den intellektuell angehauchten Hund getroffen, der es niemals schaffte ein angesehener Autor zu werden aber dennoch bester Freund von Stewie war. Dass dieser Tot endgültig ist, steht (leider) fest. Producer Steve Callaghan ließ zu der Entscheidung verlauten:

“As much as we love Brian, and as much as everyone loves their pets, we felt it would be more traumatic to lose one of the kids.”

Schade, aber die Familie bekommt mit dem Hund namens Vinnie Ersatz, vertont von niemand geringerem als Paulie „Walnuts“ Gautieri aus den Sopranos (aka Paulie „Walnuts“ Gautieri). Ich bin gespannt, wie sich dieser „Tausch“ auf die Serie auswirkt, aber zunächst der tragische Tot Brians.

via: etonlineibtimes

3 Kommentare



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.