Wie viel Böses steckt in dir?

Himmelstal: Trailer zum TV-Event

Mini-Spoiler
Kira
04.07.20

Die Geschichte klingt sehr spannend: Siri und Helena (beide gespielt von Josefin Asplund, „Vikings“) sind eineiige Zwillinge. Sie haben eigentlich keinen Kontakt mehr, doch eines Tages ruft Siri ihre Schwester aus dem Luxus-Sanatorium „Himmelstal“ in Trentino an und bittet sie, sie zu besuchen. Von da an nehmen die Ereignisse ihren Lauf, denn ehe Helena sich versieht, ist sie anstelle von Siri Insassin der Klinik und ihre Schwester auf freiem Fuß. Und dann mach mal jemandem klar, dass du da gar nicht hingehörst…

„Himmelstal“ basiert auf dem gleichnamigen Psychothriller-Roman von Marie Hermanson und wird in zwei Blöcken mit je vier Episoden am 19. und 26. Juli ab 20:15 Uhr auf TNT-Serie ausgestrahlt. Neben Asplund gehört auch Matthew Modine zum Cast der Serie, der bereits in „Stranger Things“ als Leiter des Hawkins Labors eine nicht besonders vertrauenerweckende Rolle spielte. Hier nimmt er die Rolle des Psychiaters Dr. Fisher ein.

Der Trailer zum TV-Event gibt einen ersten Einblick in die düstere Atmosphäre der Serie.

Beitragsbild: Francesco Berardinelli / © CMore/TV4

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.