Biss zum Morgengrauen

Innovative Werbetafel für „Dracula“

09.01.20 18:49
Dracula
Spoilerfrei
Fabio
09.01.20

Seit Anfang des Jahres können Gruselfreunde die neue Mini-Serie „Dracula“ der „Sherlock“-Macher auf Netflix genießen. Die Reaktionen scheinen bislang positiv auszufallen (s. die Reviews von Maik). Um die Zuschauer zum Einschalten der Erstausstrahlung bei der BBC in Großbritannien zu animieren haben findige Marketingleute eine besonders kreative Maßnahme getroffen: An mehreren, hochfrequentierten Verkehrsadern in London und Birmingham wurden Werbetafeln mit Holzpflöcken auf weißen Plakaten positioniert. Die tagsüber unscheinbar wirkende Anzeige verwandelt sich mit abnehmendem Tageslicht und dank seitlicher Beleuchtung in eine schaurig-schöne Werbung, die die Silhouette des Grafen mit den scharfen Zähnen freilegt. Der nachstehende Clip zeigt den Effekt im Zeitraffer – einfach genial!

„Dracula“ ist mittlerweile hierzulande auch auf Netflix verfügbar.

via: boredpanda

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.