Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Neuauflage mit Olivia Liang

Kung-Fu: Trailer zum Serienreboot

09.03.21 14:37
Neue Serien
Spoilerfrei
Fabio
09.03.21

Kung Fu

Bereits Anfang der 1970er sorgte David Carradine in der Kult-Serie „Kung Fu“ für jede Menge Handkantenaction. Später, in den 1990ern, belebte man die Serie wieder und rückte den Sohn des von Carradine gespielten Charakters namens Caine in den Fokus. Nun versucht man sich an einer neuen Interpretation des Stoffes. Diesmal steht die weibliche Kämpferin Nicky Chen im Mittelpunkt, die nach einer Krise ihr Studium abbricht und sich in ein chinesisches Shaolin Kloster begibt. Hier kommt sie nicht nur zur Ruhe, sondern erlernt auch diverse Kampfkunsttechniken. Als ihr Lehrer jedoch ermordet wird, kehrt sie wieder zurück nach Amerika, wo sie eine Heimat voller Kriminalität und Korruption vorfindet. Zu allem Übel trachten auch die Mörder ihres Mentors nach ihrem Leben.

„You are a Kung Fu butt-kicking hero.“

Ursprünglich hätte Bruce Lee die Rolle des Caine übernehmen sollen, doch man traute dem jungen, asiatischen Kampfsport-Ass wohl noch keine Hauptrolle zu. Schön, dass Jahre später nun mit Olivia Liang eine passende Besetzung gefunden wurde. Die ersten Actionszenen aus dem Trailer können sich jedenfalls sehen lassen und könnten neben „Cobra Kai“ zur nächsten großen Kampfsport-Serie werden.

„Kung-Fu“ ist ab dem 7. April auf dem US-Sender The CW zu sehen. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

via: geektyrant | Bild: The CW

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: