Extremsituation Sitzen

Mama liebt Serien: Sport ist Mord

16.10.17 18:27
Serien
Spoilerfrei
Susanne
16.10.17

Mir tut alles weh! Gerne würde ich behaupten, dass ich einen Marathon gelaufen bin…

… oder einen Extremsport betrieben hätte…

… oder mich zu sonstigen Höchstleistungen gepushed hätte.

Nichts dergleichen. Das Baby hat geschlafen. Auf mir! An sich keine ungewöhnliche Situation. Aber ich saß auf einem Sessel, der für 1,40m-Wichtel gedacht ist. Ich hockte also zusammengeklappt da und musste überzählige 30cm irgendwo verteilen, während K2 gemütlich auf mir rumlümmelte. Zusätzlich wuschelte er mir mit seinen feinen Härchen unter der Nase rum.

Während er sich sonst mit Händen und Füßen gegen seinen Mittagsschlaf wehrt, schlief er selig auf meinem zu einer Acht geformten Körper. Eine Stunde lang… Als er beschloss, sich langsam wieder aus dem Dornröschenschlaf zu erheben, stellte ich mich auf eine weitere Stunde ein, um mich aus dem Sessel zu schälen. Doch an dieser Stelle hörte ich ein leises Plätschern und ein lautes “Pups”. Die Nackenhaare stellten sich mir auf, als ich die bereits ziemlich volle Windel auf meinem Schoß realisierte. Eine Detonation stand bevor.

Besonders tragisch, da ich eine neue Hose trug. Zugegebenermaßen ein grober Anfängerfehler. Also zwillte ich aus dem Puppenpolsterstück und visierte mit einem Puls von 180 den Wickeltisch an, zielte, warf und traf.

Nein, natürlich trug ich Filius gemütlich hin. Der Dampfstinker war ja auch gerade erst aufgewacht. Und wir wollen das mit den sportlichen Aktivitäten ja nicht übertreiben.

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.