Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Teilen abbrechen... Auf Pinterest teilen In Pocket speichern Per Mail versenden

Jahresresümee

Mein Serienjahr 2021: Fabio

Spoilerfrei
31. Dezember 2021, 07:51 Uhr
Spoilerfrei
Fabio
31.12.21

Mein Serienjahr 2021 Fabio

Es ist Silvester – der perfekte Zeitpunkt also um das ablaufende Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Und zumindest serientechnisch hatte 2021 einiges zu bieten. Neben stark besetzten Miniserien habe ich mich als Comic- und Zeichentrickfan über ein paar tolle Adaptionen und auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus Kindheitstagen gefreut. Meine Kollegen Chris und Michael sehen das ganz ähnlich, weshalb es bei meinen Prämierungen zu einigen Überschneidungen unserer Topserien kommt.

Most AWESOME Drama: „Dopesick“

Michael Keaton, Peter Sarsgaard und Rosario Dawson – das Staraufgebot in der Miniserie „Dopesick“ über die amerikanische Opioidkrise ist groß. Über mehrere Jahre hinweg und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet das Drama die Einführung eines Schmerzmittels auf dem Markt, das unzählige Menschen in die Sucht getrieben hat. Neben dem skrupellosen Pharmakonzern und deren Verkäufer:innen, werden auch rührende Einzelschicksale und der Kampf der Justiz dargestellt. Die auf dem gleichnamigen Sachbuch basierende Geschichte schockiert und fesselt zugleich.

Dopesick

Ebenfalls erwähnenswert ist das deutsche Krimidrama „Unbroken“ mit Aylin Tezel, das clever mit den Erwartungen des Publikums spielt. Über sechs Episoden hinweg schildert die Serie die tragischen Ermittlungen einer Polizistin, die zuvor entführt wurde und ihr Ungeborenes verloren hat.

Most AWESOME Comedy: “Schitt’s Creek”

Für gute Laune sorgte in diesem Jahr die preisgekrönte Comedyserie „Schitt’s Creek“ über eine verarmte Luxusfamilie, die in einem amerikanischen Nest landet. Das Jahr über habe ich sämtliche Folgen aufgeholt. Mit Staffel 6 ging in diesem Jahr dann leider auch die letzte Season an den Start. Die schrulligen Charaktere und die herzerwärmenden Beziehungen haben mich auf Anhieb verzaubert.

Most AWESOME SciFantasy: „WandaVision“

Mit „WandaVision“ läutete Marvel seine neue Serienoffensive auf Disney+ ein. Ohne allzu große Erwartungen wurde ich mit einer liebevollen Hommage an die Serienwelt voller Mysterien überrascht, die mich Woche für Woche aufs neue mitfiebern ließ. So wurden aus Vision und Scarlet Witch, den einstigen Nebenfiguren aus dem MCU, zwei meiner persönlichen Lieblinge.

WandaVision

Most AWESOME Neustart: „Sweet Tooth“

Die märchenhafte Comicadaption „Sweet Tooth“ bot einen gelungenen Mix aus Fantasy und Survivaldrama. Darin reist ein besonderer Junge durch die Postapokalypse, um seine Mutter zu finden. Die Serie packt gekonnt seine sozial- und umweltpolitische Message in atemberaubende Bilder.

Sweet Tooth

Größte Überraschung: „Hawkeye“

Als Marvel eine Soloserie mit dem Avenger und Bogenschützen Clint Barton ankündigte, war meine Begeisterung eher verhalten. Doch als die actiongeladene Weihnachtsserie zum Ende des Jahres an den Start ging, war ich dann doch überrascht. Die Serie bietet nicht nur starke Schauwerte, sondern punktet vor allem durch das Zusammenspiel von Clint und der sympathischen Nachwuchsheldin Kate Bishop. Hinzukommt die Weihnachtskulisse, die einen direkt in Festtagsstimmung bringt und die zahlreichen Gastauftritte.

Hawkeye Kate Bishop

Größte Enttäuschung: „The Crew“

Den Schauspieler Kevin James habe ich lange Zeit als genialen „King of Queens“ gefeiert. Dementsprechend war die Vorfreude groß, als Netflix eine neue Sitcom mit dem Comedian ankündigte. Leider entpuppte sich „The Crew“ schnell als absoluter Rohrkrepierer. Flache Witze, die wie aus der Zeit gefallen wirken und ein banales Setting, das selbst Rennautofans gelangweilt haben dürfte. Dann doch lieber James‘ Stand-Up-Programm „Never Don’t Give Up“.

Most AWESOME Episode: „Wo ich wirklich herkomme“ („Invincible“ S01E08)

Die blutige Zeichentrickserie „Invincible“ bietet einen erfrischend neuen Blick auf das Superheldentum. Im Fokus steht der Teenager Mark Grayson, dessen Vater der beliebteste Held der Erde ist. Ohne viel vorwegzunehmen, kommt es am Ende der Staffel zu einer kaum auszuhaltenden Familienauseinandersetzung, die nachhaltig im Gedächtnis bleibt.

Invincible Folge 8

Most AWESOME Scene: „In dieser ganz besonderen Folge…“ („WandaVision“ S01E05)

Es ist nicht immer einfach Spoilern aus dem Weg zu gehen. Als in der 5. Folge von „WandaVision“ ein ganz besonderer Besucher vor der Tür von Wanda und Vision stand, war ich aber wirklich baff.

Most AWESOME Characters: Masters of the Universe („Masters of the Universe: Revelation”)

In „Masters of the Universe: Revelation“ kehrten nach langer Zeit die Helden meiner Kindheit zurück. Den Giganten des Universums erneut im Kampf gegen das Böse zuzusehen war eine Riesenfreude. Insbesondere Teela und Man-At-Arms beweisen, dass sie auch ohne He-Man gut zurechtkommen.

Masters of the Universe Revelation

Nachzuholen in 2022

Nachdem der Hype um „Squid Game“ wieder abgeflaut ist, werde ich mir im nächsten Jahr dann vielleicht doch mal das Survivaldrama in Ruhe ansehen.

In 2022 freue ich mich auf…

Das nächste Jahr wird sicherlich auch wieder einige Überraschungen für uns parat halten. Neben der 4. Staffel von „Stranger Things“ freue ich mich auf die Umsetzung der Marvel-Serie „Moon Knight“, sowie auf das „Prinz von Bel-Air“-Reboot namens „Bel-Air“.

Kommt gut ins neue Jahr.

Bilder: Disney | CBC | Netflix

Kommentiere



Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Beitrag teilenBeitrag teilen
 
 

MEISTGESEHEN

Obi-Wan-Parodie: „Star Wars: LARRY – Episode 1“
DAZN: Ab August 100 Prozent Preiserhöhung für Bestandskunden
The Umbrella Academy: Cast sieht erstmals das Ende von Staffel 3
The Walking Dead: Alexandria ist zu kaufen
Marvel Timeline: Die Serien und Filme in der richtigen Reihenfolge schauen
 
 

  • No, but, yeah, but, no, but, yeah, but … Vicky Pollard (Little Britain)
 
 

Neue Kommentare

 
 

DER Serien-Blog

Hier gibt es AWESOMENESS serienmäßig! Wir bloggen täglich zu den besten Fernsehserien der Welt und die Serienkultur rund um sie herum. Serien-News, Serien-Trailer, Serien-Rezensionen und alles zu den besten TV-Shows. Persönlich, meinungsstark und von Serienfans für Serienfans. sAWE.tv - Das Blog-Zuhause Deiner Lieblingsserien!

Serien-Kategorien

Blog unterstützen!