Stranger Things & Co. demnächst bei Sky Q

Netflix und Sky kooperieren

03.03.18 11:11
TV
Spoilerfrei
Michael
03.03.18

Sky und Netflix haben eine Zusammenarbeit vereinbart: Die Inhalte von Netflix sind in Großbritannien und Irland über die Plattform Sky Q abrufbar. Für Deutschland und Österreich soll diese Möglichkeit folgen, sobald Sky Q auch hier verfügbar ist.

Sky Q ist dabei so eine Art Entertainment-Plattform, über die verschiedene Inhalte mittels App abgerufen werden können – Inhaber von Smart-TVs kennen das bereits in ähnlicher Art und Weise. Das besondere bei Sky Q: Suchergebnisse zu Serien werden dann kombiniert angezeigt, man sieht also auf einen Blick bestimmte Serien von Sky und Netflix in einem Suchergebnis.

Die Kooperation hat natürlich für beide Seiten Vorteile: Zum einen holt sich Sky interessante Inhalte an Bord, zum anderen verfügt Netflix damit über eine weitere Vertriebsplattform, da Sky Q über den Sky Receiver verteilt wird. Sky selbst denkt ja gerüchteweise darüber nach, sich vom Satellitenempfang zu verabschieden. Klar, mit der ständigen Breitbanderweiterung macht es an einem gewissen Punkt Sinn, vom Satellitensignal auf die Datenleitung umzusteigen. Schon jetzt kommen ja verschiedene Sky On Demand Inhalte nicht über Sat, sondern per Datenkabel im Receiver an.

Ich träume ja noch von einer Lösung, die einfach alles kombiniert, also alle Serien, Filme und Musiktracks. Man gibt einfach ein, was man gerade hören oder sehen will, und die App oder Plattform wirft einem aus, wo das gerade zu finden ist. Hat man die entsprechenden Abos, kann man gleich schauen und hören, falls nicht, kann man direkt was buchen. Eigentlich cool, oder?

Kommentiere


Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.