Start Ende Juli

Neue ZDFneo Sitcom: Tanken – mehr als Super

01.07.18 14:29
Neue Serien
Mini-Spoiler
Michael
01.07.18

Es ist Nacht an Deutschlands einsamster „Super“-Tankstelle. Kunden aufgepasst: Georg (Stefan Haschke), Olaf (Daniel Zillmann) und Daniel (Ludwig Trepte) haben Schicht. Das ist die Ausgangslage der neuen ZDFneo-Sitcom „Tanken – mehr als Super“, die am Dienstag, 31. Juli, um 22:45 Uhr startet. Ab dann sind die 12 Folgen auch in der ZDF Mediathek abrufbar. Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich der Serie eine Chance gebe. Bilder und Beschreibung lassen ein wenig Klamauk-Niveau befürchten, auf der anderen Seite sind mit der Oscar-nominierten Julia Drache und dem mit verschiedenen Film- und Literaturpreisen bedachte Gernot Gricksch zwei interessante Autoren beteiligt. Regie führen Marc Schlegel, Martina Plura und Joseph Orr, ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ist in einer Gastrolle zu sehen. Christian Friedrichs und Torsten Götz produzieren die zwölf 30-minütigen Folgen.

Tanken – mehr als Super: Darum geht’s

Georg wird als Tagschichtleiter der „Super“-Tankstelle gefeuert und zum Leiter der Nachtschicht degradiert. Tagsüber liegt „sein altes Reich“ nun in den Händen der bezaubernden Jana. Das will Georg auf keinen Fall auf sich sitzen lassen und schmiedet die abstrusesten Pläne, um zu beweisen, dass er ins höhere Management gehört. Doch bei seinem Versuch, die Schicht zu leiten wie einen erfolgreichen DAX-Konzern, stehen ihm seine beiden Mitarbeiter im Weg: Studienabbrecher Daniel und der verhinderte Rockmusiker Olaf betrachten ihre Jobs eher als Auszeit. Und tatsächlich kommen nachts kaum Kunden an die Tanke im Nirgendwo. Georgs Ambitionen und sein paranoider Kontrollwahn nerven die beiden, die lieber über Daniels Freundin Charlotte quatschen und tagsüber für Jana arbeiten würden. Das Chaos nimmt seinen Lauf.

Kommentiere



    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.