Keine neue Staffel

Penny Dreadful endet überraschend

22.06.16 08:33
Penny Dreadful
SPOILER !!
Anna
22.06.16

Penny Dreadul Ende

Nach einem technischen Fehler bei Netflix waren heute endlich die letzten beiden Episoden der 3. Staffel von Penny Dreadful abrufbar. Und traurigerweise ist dies gleichzeitig das Serienfinale. Das obige Bild wurde den Zuschauern zum Ende der Episode gezeigt, was natürlich nichts gutes verheißt. Entertainment Weekly berichtet nun, dass es keine 4. Staffel geben wird. Das Ende der Geschichte um Vanessa Ives bedeutet demnach das Ende der Serie. Dies war vom Showrunner John Logan allerdings schon lange geplant. Er wollte die Geschichte um Vanessa nicht künstlich in die Länge ziehen und hatte die ganze Zeit seinen Masterplan im Kopf. Für die Fans kommt das natürlich überraschend, aber wie heißt es so schön: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Mittlerweile gibt es mehrere Videos, in denen sich John Logan, Eva Green und Josh Hartnett einerseits an die Fans richten und Lebewohl sagen, anderseits noch ein paar Hintergrundinformationen zur finalen Folge geben.

So traurig es auch sein mag, ist diese Entscheidung meiner Meinung nach folgerichtig. Ohne Vanessa Ives wäre Penny Dreadful sinnlos. Die fehlenden Reviews findet ihr in Kürze bei uns.

Bye Bye, Penny Dreadful!

via: Entertainment Weekly Bild: Showtime

Kommentiere


    Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.