Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

Die wohl schönste Fest-Verschmelzung

sAWEntskalender 2020 – Tür 5: Weihnachtsfolgen in „O.C. California“

Mini-Spoiler
Kira
05.12.20

Für all diejenigen, die bisher noch nicht in Weihnachtsstimmung sind, hält unser Adventskalender jeden Tag einen Tipp bereit, mit welchen Weihnachtsfolgen ganz unterschiedlicher Serien das schnell geändert werden könnte. Also, kuschelt euch ein, öffnet die Türchen unseres sAWEntskalenders und lasst sie langsam aber sicher aufkommen, die Vorfreude auf Weihnachten. Und denkt auch an unser Gewinnspiel – denn hier habt ihr die Chance auf tolle Seriengewinne.

INFO: Unser „sAWEntskalender“ hält jeden Tag ein Türchen zu Weihnachtsfolgen von Serien bereit – und tolle Preise für euch! In jedem Türchen können Buchstaben versteckt sein, die es zu finden und zu einem Lösungs-Zitat zusammensetzen gilt. Viel Spaß beim Lesen und Buchstabensuchen!

Weihnukkah in „O.C. California“

Kaum eine Serie schafft es, Weihnachten, äh, Weihnukkah mit so viel Festlichkeit und Humor darzustellen, wie „The O.C.“ bzw. „O.C. California“. In der Drama-Teenie-Serie rund um Marissa, Ryan, Seth und Summer, die von 2003 bis 2007 ausgestrahlt wurde, gibt es eine ganz besondere Tradition, die sich Seth als Sechsjähriger ausgedacht hat: Da seine Mutter Protestantin ist und sein Vater Jude, hat er die Feste beider Religionen, Weihnachten und Chanukka, einfach verschmelzen lassen und daraus einen Superfest gemacht – Weihnukkah (Chrismukkah).

„Allow me to introduce to you a little something that I like to call… Chrismukkah.“ (Seth Cohen)

In Seths selbst erfundener Tradition gibt es also acht Tage lang Geschenke und am darauffolgenden Tag, dem in den USA typischen Weihnachtstag des 25. Dezembers, nochmal viele Geschenke. Weihnachtsfilme werden abgespielt und es kann einfach niemand in Seths Familie und Umkreis dem Weihnachtsfieber entkommen, das Seth verbreitet.

„I created the greatest super holiday known to mankind, drawing on the best that Christianity and Judaism have to offer.“

Die Weihnukkah-Folgen aus „O.C. California“ haben auch in der Realität bei so manchen Menschen eine neue Tradition entstehen lassen. Kein Wunder, denn die Folgen bringen so viel Festlichkeit, Fröhlichkeit und Herzlichkeit mit sich, dass man gar nicht anders kann, als in Stimmung zu kommen. In allen vier Staffeln der Serie gibt es jeweils eine besondere Weihnukkah-Folge, die in ihrer Geschichte immer mit einem kleinen Wunder daher kommt:

Staffel 1, Episode 13:
„The Best Chrismukkah Ever“ („Das beste Weihnukkah aller Zeiten“)

In dieser Episode werden wir in Seths Weihnukkah-Tradition eingeführt und sehen, wie auch Ryan, dessen Weihnachtsfeste zuvor durch seine zerrüttete Familie wenig feierlich waren, sich darauf einlässt und stärker in die Cohen-Familie einfindet. Weitere Highlights: Ryans und Marissas Mall-Tour, Annas und Summers besondere Weihnachtsgeschenke für Seth und ein Showdown zwischen Sandy und Caleb.

Staffel 2, Episode 6:
„The Chrismukkah That Almost Wasn’t“ („Das Weihnukkah-Debakel“)

Im „Weihnukkah-Debakel“ verkündet Caleb vor der ganzen Familie, dass Lindsay seine Tochter ist. Nach dem Schock strömen alle auseinander – um dann später bei Lindsay wieder zusammenzukommen und Weihnukkah doch noch als Familie zu genießen.

Staffel 3, Episode 10:
„The Chrismukkah Bar Mitz-vahkkah“ („Die Weihnukkah-Bar-Mitzwakkah“)

Seth hat die Idee, dass Ryan an Weihnukkah doch auch seine Bar Mitzwa feiern kann. Das Geld, das er hier bekommt, soll er Johnny geben, der dringend eine Knieoperation benötigt. Und im gleichen Zuge kann Seth dann auch – mal wieder – ein schönes Fest organisieren und seine eigene Bar Mitzwa-Erfahrung mit einer guten Erinnerung austauschen. Eines der Highlights der Episode: Die Weihnukkah-Baum-Suche der vier Freunde.

Staffel 4, Episode 7:
„The Chrismukk-huh?“ („Die Parallelwelt“)

In dieser Episode fallen Ryan und Taylor während der Vorbereitungen des Weihnukkah-Festes vom Dach und erwachen in einer Art Parallelwelt. Um wieder in die Realität zurückzufinden, müssen sie ihre größten Ängste überwinden. War für eine emotionale Folge, in der Ryan endlich lernt, richtig Abschied von Marissa zu nehmen.

Weihnachtsfaktor

Lasst euch von Seth Cohens Tradition mitreißen – es lohnt sich! Die erinnerungswürdigen Weihnachstfolgen von „O.C. California“ erhalten von mir neun Weihnachtsmützen, da sie es wie kaum eine andere Serie schaffen, die volle Dröhnung Weihnukkah-Stimmung zu verleihen. Doch Depri California wäre nicht Depri California, wenn nicht das nächste Drama schon um der Ecke warten würde. Daher fehlt ein letztes Mützchen zum Höchstmaß. Dennoch: Ich kann es kaum erwarten, mal wieder in die Serie einzutauchen.

Buchstaben gefunden?

Wie im Gewinnspiel-Beitrag zum „sAWEntskalender“ erläutert, kann jeden Tag ein gesuchter Buchstabe im Türchen-Beitrag versteckt sein. Oder vielleicht sogar mehrere (Informationen zur Anzahl der gesuchten Buchstaben gibt es im 6. Türchen!). Hast du ihn/sie gefunden oder bist dir sicher, dass es keinen gibt? Dann schreib uns die Tages-Lösung über das Kontaktformular hier und sichere dir bei richtiger Einsendung ein Gewinn-Los:

Wie ist welcher Buchstabe versteckt?

Solltest du mithilfe der bisher entdeckten Buchstaben das gesuchte Serienzitat erraten haben, schick deinen Lösungsversuch über das Formular im großen Gewinnspiel-Beitrag (ganz unten). Dort gibt es auch alle Infos zu den Preisen und dem Ablauf des Gewinnspieles.

Bilder: FOX

Türchen #4

Türchen #6

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Mini-Spoiler
Beitrag teilen: