Serien Reviews Programm Trailer Podcasts Über uns

seriesly MONATSRÜCKBLICK

Toplisten: Die beliebtesten TV-Serien des Monats Dezember 2020

Spoilerfrei
Maik
04.01.21

Etwas später als sonst, aufgrund von Feiertagen und Datenlöchern, aber hier ister, der seriesly Monatsrückblick! Welche Serien haben euch den Jahresabschluss 2020 versüßt? Hier die meistgeklickten Beiträge des Blogs sowie ein paar verkürzte Monats-Watchlists von uns.

Direkt zu Monatsrückblicken springen

Top Serien-Blog-Artikel des Monats

Das sind die meistgeklickten Beiträge, die den letzten Monat hier bei uns im Blog veröffentlicht worden sind, und diese Liste bildet im Grunde genommen die bei euch beliebtesten und für euch interessantesten Serien ab.

seriesly MONATSRÜCKBLICKE

Abschließend gibt es noch die subjektiven Monats-Rückblicke aus unserem Autorenteam. Jede/r führt persönliche Highlights auf und schenkt euch einen Einblick in die eigene Watchlist.

Kiras Monat

Der Dezember war gefüllt mit ein paar Weihnachtsserien und -filmen, um in Stimmung zu kommen, bevor das Fest ansteht. Aber darüber hinaus gab es auch ein bisschen Kontrastprogramm.

Habe ich gesehen

Ratched (Staffel 1)
ÜberWeihnachten (Staffel 1)
Weihnachten zu Hause (Staffel 1 und 2)
Dear White People (1. Staffel beendet)
The Umbrella Academy (erste Folgen der 1. Staffel)

Fabios Monat

Der letzte Monat des Jahres war reich an Weihnachtsfilmen und -serien. Neben einzelnen Episoden aus unserem sAWEntskalender, standen auch noch einige reine Weihnachtsformate auf dem Programm.

Habe ich gesehen

„Merry Happy Whatever“ (Staffel 1)
„ÜberWeihnachten“
„Dash & Lily“ (Staffel 1)
„American Horror Story“ (Staffel 9)

Maiks Monat

Puh, ich bin froh, dass der Dezember vorbei ist. Also, allem voran natürlich, weil somit auch das gräßliche 2020 endlich ein Ende gefunden hat, aber eben auch, weil ich diesen ganzen Jahresendstress nicht abkann. Und auch zwischen den Jahren stand bei mir nur Nach- und Vorarbeiten zugleich an, was sehr unangenehm war. Jetzt ordnet sich ganz langsam alles wieder in eine Struktur, in der ich auch so langsam wieder weiß, welcher Wochentag gerade ist…

Habe ich gesehen

„Alice in Borderland“ (Staffel 1)
„Fargo“ (Abschluss Staffel 4)

Michaels Monat

Ich habe das Ende des Jahres mal nicht mit einer Serie, sondern einer Filmreihe beendet – ab Heiligabend gab es jeden Abend einen Harry Potter-Film, so dass wir pünktlich an Silvester nicht nur das Jahr, sondern auch die Filmreihe beenden konnten. Ich hatte die Filme tatsächlich vorher noch nie gesehen, muss ich gestehen, und ich fand sie zwar gut, konnte den Hype aber auch nicht so ganz nachvollziehen, der sich über all die Jahre da entwickelt hatte – wobei sich der vermutlich dann doch auch noch mehr auf die Bücher bezogen hat. Ansonsten war ich extremst angetan vom „Star Wars: The Mandalorian“-Finale – siehe auch mein Review und mein Rückblick aufs Serienjahr 2020. Natürlich ging’s auch recht weihnachtlich zu – mit einem Rewatch der Weihnachtsfolgen von „Hör mal, wer da hämmert / Home Improvement“ und „ALF“ sowie mit der Netflix-Serie „Weihnachten zu Hause“ (hier meine Reviews zu Staffel 1 und Staffel 2).

Habe ich gesehen

Alle „Harry Potter“-Filme
„Fargo“ (mit Staffel 4 angefangen)
„Star Wars: The Mandalorian“ (Finale Staffel 2)
„Star Trek Discovery“ (die aktuellen Folgen von Staffel 3)
„Hör mal, wer da hämmert / Home Improvement“ (die Weihnachtsfolgen)
„ALF“ (die Weihnachtsdoppelfolge)
„Weihnachten zu Hause“
„The Undoing“ (Mini-Serie)
„Single Parents“ (Serienfinale)

Kommentiere


Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und ein Cookie gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Spoilerfrei
Beitrag teilen: